Skip to Content

7 Gründe, warum Menschen, die viel reisen, mit größerer Wahrscheinlichkeit erfolgreich sind

7 Gründe, warum Menschen, die viel reisen, mit größerer Wahrscheinlichkeit erfolgreich sind

7 Gründe, warum Menschen, die viel reisen, mit größerer Wahrscheinlichkeit erfolgreich sind

Wir alle wollen das Geheimnis lernen, wie wir erfolgreich sein können. Und während einige von uns erfolgreich sein werden, werden es andere nicht sein. Es wird viel darüber diskutiert, was den Weg zum Erfolg ebnet.

Zweifellos sind es Ausdauer, harte Arbeit, Konzentration und Motivation. Aber kann man auch erfolgreich sein, wenn man weiß, wann man sich zurückziehen und Urlaub machen muss?

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Es gibt viele Beweise dafür, dass Menschen, die häufig reisen, eher erfolgreich sind – hier ist der Grund dafür.

1. Die Angst vor dem Unbekannten treibt deinen Ehrgeiz an.

Reisen hilft dir, Fähigkeiten auf natürliche Weise zu erwerben und deinen Charakter zu stärken.

„Häufiges Reisen bringt dich aus deiner Komfortzone heraus und eröffnet dir neue Welten und Erfahrungen. Angesichts neuer Szenarien und Begegnungen lernst du effektive Bewältigungsstrategien, die dir helfen, zu überleben und mit deiner Angst vor dem Unbekannten umzugehen“, sagt Dr. Ben Michaelis, ein klinischer Psychologe und Experte für psychische Gesundheit.

Auf Reisen lernst du, aktiv zu werden und Herausforderungen zu akzeptieren. Du lernst auch, wie du dich kreativ an Veränderungen anpasst und deine Ressourcen sinnvoll einsetzt. All diese Verhaltensweisen sind die Grundlage für geschäftlichen Erfolg und inspirieren zu Innovation und Kreativität.

2. Etwas Neues auszuprobieren kann deinen Horizont erweitern.

So viele von uns gehen jeden Tag an denselben Schreibtisch im selben Büro und arbeiten am selben Computer. Das ist bequem. Aber manchmal können wir eine Menge lernen und mehr denken, wenn wir das Vertraute verlassen und neue Dinge sehen.

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

Wir können mit ein paar neuen Ideen nach Hause gehen. Sich auf Veränderungen einzulassen, kann uns in allen Bereichen unseres Lebens helfen.

3. Du wirst immer das große Ganze sehen.

Wenn wir uns keine Auszeit von der Arbeit nehmen, ist es leicht, sich im unmittelbaren Druck des Alltags zu verlieren. Eine kleine Auszeit, sogar nur ein langes Wochenende, kann den psychologischen Abstand schaffen, der es leicht macht, zu sehen, was wirklich wichtig ist.

„Mit etwas Abstand fällt es uns leichter, das große Ganze zu sehen, uns auf das zu konzentrieren, was wir wollen, statt nur auf das, was direkt vor uns liegt, und offener dafür zu sein, Risiken einzugehen, um das zu erreichen, was wir wollen. Es ist zwar schön, im Urlaub völlig abzuschalten, aber nimm dir irgendwann nur 15 Minuten Zeit, um darüber nachzudenken, was bei deiner Arbeit wirklich wichtig ist, denn mit psychologischem Abstand kannst du das viel besser sehen“, empfiehlt Neurocoach Josh Davis, Ph.D.

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

Wenn du dir wieder bewusst machst, worauf es bei deiner Arbeit wirklich ankommt, kannst du besser Prioritäten setzen.

4. Urlaub verbessert deine allgemeine Gesundheit.

„Die Anhäufung von Stress erhöht unser Risiko für fast alle Krankheiten. Krankheit und schlechte Gesundheit beeinträchtigen die Fähigkeit, persönliche und berufliche Ziele konsequent zu verfolgen. Urlaub kann den Angstzustand senken und den Stoffwechsel ankurbeln. Urlaub wirkt sich nicht nur auf unsere Gesundheit aus, sondern er fördert auch die Kreativität, gibt uns Zeit zum Auftanken und steigert die positive Einstellung, was langfristig die Produktivität erhöht“, sagt Jessie Gill, eine ganzheitliche Krankenschwester.

Es gibt eine wunderschöne Welt da draußen, die darauf wartet, erkundet zu werden.

 

5. Networking hilft dir, Einfluss und Respekt zu gewinnen.

Sharon Schweitzer erzählt die Geschichte eines Geschäftsführers eines Beratungsunternehmens, der für einen großen, mehrjährigen Auftrag nach Myanmar geschickt wurde. Von 1962 bis 2011 war Myanmar ein Land, das von einer Militärdiktatur regiert wurde. Das hätte dem CEO suggerieren können, dass die Kultur des Landes Prozesse über Menschen stellt. Er lernte jedoch schnell, dass das Gegenteil der Fall ist.

Read also:
7 Anzeichen dafür, dass du dich inmitten einer großen Lebensveränderung befindest
Wie du tatsächlich tust, was du sagst, dass du tun willst
6 Mindful- Techniken, um deinen Weg im Leben zu entdecken
Wie man die Angst vor der Selbstdarstellung überwindet

Im Laufe der Zeit knüpfte der Geschäftsführer einen unendlich wichtigen Kreis an Beziehungen in der Regierung und in der Wirtschaft. Nachdem er einmal einen thailändischen Zuckerexporteur gefunden hatte, stellte er ihn zahlreichen höheren Beamten in den Ministerien des Landes vor.

Das Netzwerk führte zum Erfolg für alle. Dieser CEO ist ein Beispiel dafür, wie man wertvolle Beziehungen aufbauen kann, ohne auf Spielchen, geschweige denn auf Bestechung oder Korruption zurückzugreifen. Ein anderer CEO sagte es ihr einmal so: „Wahrscheinlich musst du über mehrere Jahre hinweg in Beziehungen investieren, bevor du erwarten kannst, dass etwas unterschrieben, besiegelt und geliefert wird.“

6. Eine vorausschauende Planung gewährleistet einen ordnungsgemäßen Projektabschluss.

In einem Interview mit Schweitzer erklärte Yuki Ochiai, Vizekonsul von Japan in Houston, warum es in japanischen Vorstandsetagen so gut wie keine Meinungsverschiedenheiten gibt: Vorausplanung und Konsensbildung oder das japanische Konzept des nemawashi.
Im Wesentlichen ist nemawashi eine Phrase aus dem Gartenbau und bedeutet, dass es wichtig ist, Bäume zu beschneiden und zu verpflanzen, um einen Schockzustand zu verhindern. Auf das Geschäftsleben übertragen, sagt Herr Ochiai, dass nemawashi bedeutet, ein Projekt oder eine Idee in einer Reihe von Vorgesprächen mit Kolleginnen und Kollegen zu erläutern, die auch an der abschließenden Sitzung oder Verhandlung teilnehmen werden.

Read also:
Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist

Dies bietet die Möglichkeit, die Ursache für jede Herausforderung zu erkennen. Erst dann können die Schwierigkeiten besprochen, geglättet und gelöst werden. Und das ebnet den Weg für die Zustimmung der Gruppe und verhindert Unterbrechungen, Meinungsverschiedenheiten oder Gesichtsverlust.
Auf ihrer letzten Reise nach Tokio fiel Schweitzer auf, dass sich japanische Geschäftsleute immer gleich kleiden. Mit ihren dunklen Anzügen, weißen Hemden, dezenten Krawatten, schwarzen Schuhen und ledernen Umhängetaschen, sagt sie, seien sie „ein klassisches Beispiel für Gruppenharmonie in Japan.“

7. Das Reisen bringt eine neue Perspektive.

„Jedes Mal, wenn ich von einer Reise zurückkomme, habe ich das Gefühl, etwas Neues gelernt zu haben und mein Wissen oder meine Perspektive darauf, wie die Welt wirklich funktioniert, erweitert zu haben. Die Welt ist riesig, was die Möglichkeiten angeht, etwas beizutragen und zu lernen, und sie ist nicht so groß, was die räumliche Ausdehnung angeht“, sagt Jason Ma, Chefmentor bei ThreeEQ, einem Unternehmen, das CEOs und Führungskräfte berät, um erfolgreich zu sein.

Read also:
12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten

Er fährt fort: „Die Familie hat für mich oberste Priorität, aber ich muss sagen, dass Reisen, bei denen ich mit mir selbst bin, mir Raum zum Nachdenken geben, meinen Kopf etwas frei machen und mich erfrischen. Ich finde, dass es in Beziehungen sehr hilfreich sein kann, wenn man es als Gelegenheit sieht, den Partner zu vermissen.“

 

PinFlight Image

Autor

  • Anina Krüger

    Anina Krüger ist eine junge Autorin, die sich auf Dating, Beziehungen, Liebe und das Leben im Allgemeinen konzentriert. Sie schreibt über Dinge, die sie erlebt hat, Dinge, die sie interessant findet, und Dinge, die wichtig sind. Ihre Geschichten verbinden sie mit Menschen die ähnliches durchgehen oder durchlebt haben. Sie schafft es in die Herzen der leser, sowohl als eine Art Life- Coach, als auch als Freund und jemand der weiss was Menschen durchmachen.

Related articles

Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,