Skip to Content

Was bedeutet die Tarotkarte „Der Magier“?

Was bedeutet die Tarotkarte „Der Magier“?

Was bedeutet die Tarotkarte „Der Magier“?

Wenn es jemals eine Karte gibt, die die Macht hat, uns völlig skeptisch zu machen, dann ist es die Tarotkarte Magier, die in der italienischen Tradition auch Le Bateleur genannt wird.

Wie passt die Magie oder ein magisches Wesen in unser reales Leben? Was bedeutet die Magierkarte in den Tarotkarten?

Magier Tarotkarte Bedeutung

Upright bedeutet Schlüsselwörter: Macht, Geschicklichkeit, Logik, Konzentration, Willenskraft, Manifestation, übersinnliche Kräfte

Umgekehrte Bedeutung: Schlüsselwörter: Gier, Unzuverlässigkeit, Hinterhältigkeit, schlechte Planung, Manipulation

 

Kurz gesagt steht der Magier, wenn er in einer Tarot-Lesung erforscht wird, symbolisch für Geschicklichkeit, Talent, Einsatz des Willens, Manifestation, Fähigkeit und Opferbereitschaft. Steht die Karte aufrecht, wird sie mit Wissen und Geheimnissen in Verbindung gebracht.

Wenn sie umgedreht ist, wird der Magier auch als Arzt bezeichnet oder als ein Thema, das mit schlechter Gesundheit zu tun hat. Er steht für Verlust, sei es menschlicher Verlust oder der Verlust der eigenen Würde, Fähigkeit oder die totale Schande durch einen hoffnungslos falschen Schritt.

Der Magier ist die zweite Karte in einem traditionellen Tarotdeck, hat aber nach dem Narren die Nummer 1. Der Narr ist die stärkste Karte im Tarotdeck, weil er die einzige Karte ist, die die Fähigkeit hat, sich zu verwandeln. Der Narr und der Magier sind sich ähnlich, denn sie teilen die Stärke des Willens, die Liebe zur Tat und einen ermutigenden Geist.

Nach dem Magier ist die nächste Karte in der Großen Arkana die Hohepriesterin. Die Hohepriesterin stellt eine Verbindung zur Geisterwelt dar und dient als Schwelle, die unsere Welt von der mystischen Welt trennt.

Der Magier Tarotkarte Beschreibung

Der Magier ist die zweite Karte der Großen Arkana. Ursprünglich ein echter Magier, ist das männliche Wesen in dieser Karte dazu da, uns dazu zu bringen, uns zu konzentrieren und zu manifestieren.

Als Magier ist dies eine Person, die sich auf unsichtbare Energien verlässt. Die festen Dinge des Lebens sind für den Magier nur Werkzeuge; er arbeitet mit den kosmischen Kräften und den Elementen der Natur.

Der Magier erinnert an den Glauben, die Religion und vergangene Überzeugungen; seine Körpersprache ist eindeutig: „Wie oben, so unten.“ Das bedeutet, dass sich alle Dinge im Himmel und auf der Erde die Waage halten. Alle Dinge beeinflussen sich gegenseitig; sie verhalten sich so, dass sie die Natur ergänzen, anstatt sie zu bekämpfen.

Im Rider-Waite-Deck hat der Magier eine Reihe von magischen Werkzeugen vor sich liegen, und jedes Werkzeug steht für eine Farbe im Tarotdeck. Es gibt einen Kelch oder Becher, ein Schwert, ein Pentagramm und einen Zauberstab, der in diesem Fall buchstäblich ein „Zauberstab“ ist.

Er wird die Elemente der Natur – Luft, Erde, Wasser, Feuer – mit Respekt einsetzen, um zu heilen, zu lehren, zu manifestieren. Über seinem Kopf befindet sich die endlose Zahl 8, die uns daran erinnern soll, dass wir alle ein Teil des endlosen kosmischen Flusses sind und dass alles in unserem Gedanken stattfindet.

Aufrechter Magier Bedeutung

Egal, ob du diese Karte als deinen eigenen Stellvertreter während einer Lesung verwendest oder ob du diese Karte in ihrer aufrechten Form während deiner Lesung bekommst, sie ist aus einem ganz bestimmten Grund da: Nimm dich zusammen – jetzt.

Diese Major Arcana Karte sagt dir, dass es immer Hoffnung gibt, aber dass diese Hoffnung und der positive Ausblick davon abhängen, was du tust, um dorthin zu gelangen. Es ist ein Schlag ins Gesicht, der sagt: „Du kannst es schaffen!“

Diese Karte soll dich dazu anregen, wieder an dich selbst zu glauben und deine eigene Magie zu nutzen.

Und was ist Magie? Magie bedeutet, etwas aus dem Nichts zu machen. Magie ist Schöpfung – etwas zu erschaffen, wo vorher nichts war. Und dass es wirklich an dir liegt, dein Leben geschehen zu lassen. Es liegt an dir, einfallsreich und intelligent zu sein.

Mit anderen Worten: Wenn du etwas willst, dann mach es selbst.

Lasst uns noch daran denken, dass der Magier der Heiler des Decks ist. Er ist der Arzt, der Metaphysiker. Wenn du diese Karte beim Lesen bekommst, kannst du davon ausgehen, dass du auf dem Weg der Besserung bist. Sie ist eine großartige, starke und positive Karte in jeder Lesung.

Bedeutung des umgekehrten Magiers

Der umgekehrte Magier ist ein ganz anderes Spiel.

Wenn du den Magier in einer Lesung umgedreht bekommst, ist das ein Alarmsignal: „Wach auf! Du vermasselst die Sache gewaltig! Sei kein Narr!“ Auch wenn du es in deinem Tarotbuch nicht so wörtlich nehmen kannst, ist die Bedeutung im Grunde die gleiche.

Diese Karte sagt dir, dass du etwas vor deinen Augen ruinierst, ohne dir dessen bewusst zu sein.

Halte hier inne und mach eine Pause. Bist du faul geworden? Hast du etwas vergessen, das dir einmal so viel bedeutet hat? Wirst du ein anderer Mensch als der, der du sein wolltest? Fängst du an, dich selbst nicht mehr zu mögen?

Der Magier macht es deutlich: Du brauchst eine „magische“ Veränderung und wie wir gelernt haben, ist „Magie“ das Erschaffen. Finde also heraus, was schief gelaufen ist, und wende dich dann selbst an.

Denn das ist die Magie des Magiers – das Wissen, dass die Dinge nicht gehen, wenn nicht eine Kraft hinter ihnen steht, die sie geschehen lässt. In diesem Fall bist du die Magie.

Die umgekehrte Karte ist auch eine Warnung für deine geistige Gesundheit.

Sie zeigt dir, wie du auf deine geistige und körperliche Gesundheit achten sollst. Es ist eine Karte, die dir sagt, dass du dir Hilfe holen sollst, wenn du sie brauchst, und dass du etwas Besonderes bist, egal was passiert. Und du solltest dich selbst als etwas Besonderes behandeln.
Abonniere unseren Horoskop & Sternzeichen Newsletter
Diese Karte ist eine gute Wahl, auch wenn sie etwas vage erscheint oder nichts mit Liebe zu tun hat. In einer Tarot-Lesung für die Liebe wirst du diese Karte nur dann bekommen, wenn deine Beziehung entweder auf Dauer angelegt ist oder sich bereits als stark erwiesen hat.

Wenn diese Karte in einem Liebes-Tarot auftaucht, betrachte sie als Zeichen dafür, dass du gewachsen bist und dass du von nun an nur noch Respekt und Ehrlichkeit bei denen akzeptierst, mit denen du dich entscheidest, dein Leben zu teilen.
Liebe und Beziehungen: Der aufrechte Magier bedeutet

In einer Liebesdeutung erscheint die Tarotkarte Magier als Zeichen dafür, dass eure Beziehung in eine tiefe Bindung gehen kann, wenn ihr bereits in einer Beziehung seid. Eine andere Deutung besagt, dass ein aufrechter Magier für Glück und eine stärkere Bindung steht.

Für diejenigen, die Single sind und den aufrechten Magier in einer Liebesdeutung erhalten, bedeutet es, dass es an der Zeit ist, dein Herz für die Liebe zu öffnen!
Der Magier in der Liebe ist dazu da, die Maßstäbe für dich zu setzen, und du sollst diese Maßstäbe für die Zukunft noch im Gedächtnis behalten. Diese Karte sagt dir, dass du keine Dummheiten dulden und nur die Besten anziehen sollst, da dies in deinen Fähigkeiten liegt.

Der Magier hat keinen Platz für Player oder diejenigen, die andere verletzen wollen.
Liebe und Beziehungen: Bedeutung des umgekehrten Magiers

Wenn du einen umgekehrten Magier in einer Liebesdeutung erhältst und in einer Beziehung bist, bedeutet diese Karte, dass es dir vielleicht an Vertrauen und Ehrlichkeit gegenüber deinem Partner mangelt, besonders wenn es um deine wahren Wünsche und Bedürfnisse geht.

Es ist besser, in einer Beziehung ehrlich zu sein, als zu versuchen, ihn zu manipulieren.

Der umgekehrte Magier für eine alleinstehende Person ist eine Botschaft, dass du aufhören solltest, dich so sehr über die Liebe in deinem Leben zu befreien. Wenn du negativ bleibst und die Hoffnung aufgibst, wirst du niemanden anziehen; stattdessen solltest du den Kopf hochhalten und die gleiche Energie wieder zu dir zurückbringen.
Die Tarotkarte Magier in der Astrologie

Manche sagen, dass der Magier alle Elemente repräsentiert, aber sein einziges wahres Element ist die Luft. In der Luft dreht sich alles um Kommunikation, Intellekt und Botschaften – alles, wofür der Magier steht.

Zusammen mit dem Element Luft ist Merkur der Planet des Magiers; Merkur ist der Gott der Kommunikation und steht für klares Denken.

In der Astrologie steht der Magier für die Zahl 1 und für das erste Haus im Sternzeichen, das für das Selbst steht. Der Magier steht also für den Sinn, Selbsterkenntnis zu erlangen, aber auch für die Fähigkeit, in andere Menschen hineinzusehen und zu verstehen, wie sie funktionieren.

 

PinFlight Image

Autor

  • Ermentrud Wolff

    Ermentrud wuchs in Frankfurt auf. Ihre Mutter galt als eine der besten Hellseherinnen, und die kleine Ruby wuchs mit dem Leben einer Spiritistin auf. Ihre Expertise liegt in der Deutung des I Ging, der nordischen Runen, der Tarotkarten, der Handlesekunst und natürlich der Astrologie. Ruby ist eine intuitive Leserin. Sie ist hier, um den Menschen zu helfen die Wahrheit zu erfahren. Man wendet sich Ruby, wenn man die Wahrheit und nichts als die Wahrheit will.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,