Skip to Content

Wenn du denkst, du kannst ihn lieben, bevor du dich selbst liebst, liegst du falsch

Wenn du denkst, du kannst ihn lieben, bevor du dich selbst liebst, liegst du falsch

Wenn du denkst, du kannst ihn lieben, bevor du dich selbst liebst, liegst du falsch

Ich bin sicher, dass viele von euch schon einmal gesagt bekommen haben, dass ihr euch selbst zuerst lieben sollt. Was bedeutet es, sich selbst zu lieben? Wie können wir uns das erobern? Was sind die Vorteile?

Ich glaube, wir müssen diese Aussage auspacken und erkennen, welches Selbstvertrauen es braucht, um sich in einer Generation, die uns vorschreibt, was es bedeutet, ein erfolgreicher Mann oder eine erfolgreiche Frau zu sein, wirklich selbst zu lieben.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Nach ein paar Versuchen habe ich schließlich gelernt, mich selbst zu lieben.

Die Medien sind ein so starkes und gefährliches Werkzeug, wenn es darum geht, zu zeigen, wie der ideale Mensch handelt oder aussieht.

Mädchen haben makellose Haut, langes, gesundes Haar, eine schmale Taille und die neuesten Modetrends. Jungen haben den Körper von Zac Efron und strahlen Sportlichkeit, Selbstbewusstsein und Überlegenheit aus.

Aber wie viele von uns sehen tatsächlich so aus, wie die Medien „attraktive“ Männer oder Frauen darstellen? Warum geben wir dieser unrealistischen Erwartung von Schönheit nach?

Wir haben nicht den Luxus eines persönlichen Kochs oder Trainers, der uns sagt, wie und wann wir essen oder welche Art von Sport wir treiben sollten. Wir haben keinen Make-up-Artist wie die Kardashians, der kleine „Schwächen“ kaschiert, die die Gesellschaft als unattraktiv eingestuft hat.

Du kannst dich aber auch ohne all diese Dinge lieben.
Der erste Schritt, um sich selbst wirklich lieben zu können, besteht darin, sich kritisch bewusst zu machen, dass die Medien eine falsche Vorstellung davon vermitteln, wie wir uns verhalten oder aussehen sollten.

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

Wenn du dir das eingestehen und wirklich daran glauben kannst, bist du einen Schritt näher daran, dich wirklich zu lieben. Indem du die Versuche der Medien, die ideale männliche oder weibliche Figur zu projizieren, ignorierst, widersetzt du dich den Widrigkeiten. Du lehnst die Normalisierung ab.

Du bist der Inbegriff von Selbstbewusstsein und Stärke, und das ist das Schönste, was ein Mensch tragen kann.

Zweitens kannst du mit einer positiven Einstellung die Falschheit der konstruierten männlichen oder weiblichen Ideale ignorieren. Indem du das Glas halb voll statt halb leer betrachtest, wirst du anfangen, dich in dich selbst zu verlieben.

Und schließlich musst du aufhören, dich mit deinem Umfeld zu vergleichen. Das macht einfach keinen Sinn. Du bist ein Produkt deiner Familie, und das solltest du annehmen.
Anstatt dich auf deine Fehler zu konzentrieren, solltest du dir Zeit nehmen, um deine einzigartigen Eigenschaften und Qualitäten zu erkennen, die dich als Individuum auszeichnen.

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

Indem du akzeptierst, dass du ein Mensch bist und dass du körperlich wie ein realistischer Mann oder eine realistische Frau aussiehst, befreist du dich aus dem Todesgriff der Medien.

Sobald ich in der Lage war, mich selbst zu lieben, konnte ich diese Liebe mit den Menschen um mich herum erwidern.

Sieh es doch mal so: Wenn du einen anderen Menschen liebst, bevor du dich selbst liebst, machst du es euch beiden schwer.

Egal ob es sich um einen Freund, ein Familienmitglied oder einen Partner handelt, du musst erst wirklich an dich glauben und glücklich sein, bevor du deine Zeit und Energie darauf verwenden kannst, sie zu lieben.

Stell dir zwei hilflose Schwimmer im Wasser vor, die beide am Ertrinken sind. Beide Schwimmer versuchen, sich gegenseitig eine Boje zuzuwerfen, um sich noch über Wasser zu halten, aber sie vernachlässigen dabei, sich selbst zu retten.

Read also:
7 Anzeichen dafür, dass du dich inmitten einer großen Lebensveränderung befindest
Wie du tatsächlich tust, was du sagst, dass du tun willst
6 Mindful- Techniken, um deinen Weg im Leben zu entdecken
Wie man die Angst vor der Selbstdarstellung überwindet

Diese Aufgabe ist unmöglich, wenn nicht einer der beiden Schwimmer beschließt, sich selbst zu retten, bevor er dem anderen zu Hilfe kommt. Genauso geht es mit der Liebe.

Liebe zuerst dich selbst, dann wirst du in der Lage sein, andere um dich herum zu lieben.

 

PinFlight Image

Autor

  • Anina Krüger

    Anina Krüger ist eine junge Autorin, die sich auf Dating, Beziehungen, Liebe und das Leben im Allgemeinen konzentriert. Sie schreibt über Dinge, die sie erlebt hat, Dinge, die sie interessant findet, und Dinge, die wichtig sind. Ihre Geschichten verbinden sie mit Menschen die ähnliches durchgehen oder durchlebt haben. Sie schafft es in die Herzen der leser, sowohl als eine Art Life- Coach, als auch als Freund und jemand der weiss was Menschen durchmachen.

Related articles

Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist
12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,