Skip to Content

10 unumgehbare Dinge, die passieren können, wenn du eine Geliebte bist

10 unumgehbare Dinge, die passieren können, wenn du eine Geliebte bist

 

Nachdem ich mehr als drei Jahre meines Lebens hoffnungslos in jemanden verliebt war, bei dem ich mir absolut sicher war, dass er mein Partner fürs Leben ist, habe ich einige sehr wichtige Dinge über marginale und wahre Liebe gelernt.

Wenn du dich jemals gefragt hast, wie es ist, eine Geliebte zu sein, solltest du wissen, dass das jedem passieren kann.

Hier ist meine Geschichte als Geliebte, auch bekannt als „die andere Frau“.

Ich war eine Führungskraft und lebte in einer eleganten Stadt. Nachdem ich viele Jahre lang Single war, beschloss ich, mich darauf zu konzentrieren, meinen perfekten Mann zu finden. Ich schrieb eine Fantasieliste darüber, wie er sein könnte. Ein paar Monate später fanden wir ihn.

Wir kannten uns schon aus der Highschool und wurden Jahrzehnte später durch einen technischen Zufall auf LinkedIn wieder zusammengeführt. Während ich auf einer Geschäftsreise war, tranken wir ein paar harmlose Drinks zusammen. Aus den Drinks wurde ein Abendessen, bei dem viel gelacht und in Erinnerungen geschwelgt wurde. Es war Liebe auf den ersten Blick. Schicksal.

Am Anfang sprach er nicht über seine Frau. Er war schon seit fast 20 Jahren verheiratet. Ich hätte nie erwartet, seine Geliebte zu werden…

Ich ignorierte alle Statistiken und Artikel über Affären, rationalisierte meine religiöse Erziehung und setzte jede moralische Faser in meinem Körper aufs Spiel. Es fühlte sich an, als ob alles, worauf ich mein ganzes Leben lang gewartet hatte, auf diesen einen Moment hinauslief: als mein Kerl mir von seinem definitiven Plan erzählte, unser gemeinsames Leben zu beginnen.

All der Herzschmerz schien sich zu lohnen, bis er danach wochenlang ohne ein Wort verschwand.

Am Ende ging es nur um Egoismus, Besessenheit und Gier seinerseits. Ein Klischee aus dem Lehrbuch und im Nachhinein ein schrecklicher Fehler, aber wenn du in deiner allerersten Liebesblase bist, bist du völlig irrational und absolut blind.

Es gibt kein stärkeres Gefühl auf der Welt, als sich in die Liebe zu verlieben, nachdem man sein ganzes Leben auf „den Einen“, den perfekten Partner, gewartet hat.

In den allermeisten Fällen ist es jedoch so, dass verheiratete Männer ihre Frauen nicht verlassen, und schon gar nicht ihre Kinder oder ihr Vermögen. Und selbst wenn sie sie verlassen, sind die Erfolgsstatistiken für sie ungünstig.

Hier sind 10 Dinge, die garantiert geschehen, wenn man eine Geliebte hat.

1. Er wird sowohl mit dir als auch mit seiner Frau schlafen.

Er kann es sogar zugeben, und du wirst denken, dass es nur vorübergehend ist, weil er sich „im Übergang“ befindet, aber dieses respektlose Verhalten wird weitergehen.

Er wird tun, was er tun muss, um den Frieden zu Hause noch zu wahren. Schließlich ist es „kompliziert“.

2. Er wird seine Frau immer noch lieben, egal, wie toll du bist.

Du kannst sein perfektes „Püppchen“ und seine neue beste Freundin sein, aber sie ist die Mutter seiner Kinder. Diese Bindung und die Geschichte sind wie Zement, vor allem, wenn sie ihm treu ist und ihn immer noch liebt.

Sie kontrolliert die Stimmung im Haus und das Glück seiner Kinder. Er wird es nicht riskieren, die Entwicklung seiner Kinder zu stören; sie sind seine stolzeste Errungenschaft.

3. Er wird dir keine Priorität einräumen.

Er wird dich zwischen den Terminen auf der Arbeit und den kostbaren Momenten mit seiner Familie unterbringen, damit du dich wichtig fühlst.

Er wird dir gerade genug charmante Anrufe, sexy SMS, teure Abendessen, kleine Geschenke, Karten und „Ich liebe dich“-Sprüche geben, um dich monatelang im Schlepptau zu haben und dich vergessen zu lassen, dass du nur am Rande seines Lebens stehst und nicht im Mittelpunkt.

Er könnte sogar so mutig sein, mit dir in einer städtischen Wohnung zu wohnen, damit er das Beste aus beiden Welten hat. Du könntest deine Karriere für ihn verlagern, weil du denkst, dass er sich wirklich für dich einsetzt.

Während ihr „Haus“ spielt, vergisst du, dass du nur die Geliebte bist, nicht die Frau. Du hast auf nichts ein Anrecht.

4. Du wirst die Feiertage allein verbringen.

Wenn du nicht gerade eine vielbeschäftigte Karriere und ein enges soziales Netzwerk aus Freunden und Familie hast, wirst du dich einsam fühlen, während er seine Familie an Geburtstagen, Valentinstag, Ostern, langen Wochenenden, Weihnachten und Silvester verwöhnt. Du kannst unauffindbare oder konsumierbare Geschenke erhalten, anstatt wirklich Zeit miteinander zu verbringen.

Familienurlaube oder Ausflüge mit seiner Frau (falls er dir überhaupt davon erzählt) werden zur Qual, da du daran erinnert wirst, dass du nichts weiter als ein Geheimnis bist.

Du gibst dir mehr Mühe, ihm klar zu machen, was er verpasst hat, wenn du ihn wieder zu Hause empfängst. Er wird betonen, wie sehr er dich trotz der Entfernung und der langen Trennung liebt und dass er es seiner Frau schnell sagen wird, damit du bleibst.

5. Du wirst dein Leben vor Freunden und Familie verstecken.

Bevor du in die Affärenblase gehst, wirst du den Kontakt zu bestimmten Freunden und Familienmitgliedern meiden, und es wird immer schwieriger, sie über deine Beziehung anzulügen. Warum ist ein tolles Mädchen wie du immer noch Single? Hast du schon jemanden gefunden? Bist du zu wählerisch?

Du fängst an, dich zu fragen, wie „toll“ du wirklich bist, weil du dich in so eine beschämende Situation begeben hast. Aber du hast seine Schlüssel, Kreditkartennummern, Passwörter und Geheimnisse.

Du bist schon so weit gekommen; er kann sicher nicht mehr lange in der Zweisamkeit leben. Im Leben geht es doch darum, Risiken einzugehen, vor allem für die wahre Liebe, oder? Falsch!

6. Du wirst jahrelang vergeblich auf einen Tag warten, der nie kommen wird.

Wenn du denkst, dass dies das erste Mal ist, dass er aus seiner Ehe ausbricht, denk noch mal nach. Veruntreuer klauen kleine Geldbeträge, bevor sie zum Millionendiebstahl übergehen. Männer betrügen auf verschiedene Arten, bevor sie sich mit vollwertigen Affären anfreunden können.

Du könntest tatsächlich glauben, dass deine Situation anders ist und dass du etwas Besonderes bist. Du verschwendest wertvolle Zeit damit, auf eine Verpflichtung zu warten, die nie zustande kommt.

Stattdessen könntest du dein Herz an jemanden verschenken, der dich in sein ganzes Leben einbezieht und nicht nur am Rande mitspielt.

7. Wenn du versuchst, die Affäre zu verlassen, wird er dich wieder einfangen.

Wenn du versuchst, die Affäre zu beenden, wird er dich jedes Mal gehen lassen, weil er nicht „deine Schwerkraft“ sein will, die dich zurückhält.

Er wird dich mit seinen Tränen, Liebesbriefen, Rosen und herzzerreißenden Sprachnachrichten manipulieren. Es wird noch mehr leere Versprechungen geben, dass er letztlich mit seiner Frau sprechen wird, aber wisse es: Er wird sie, seine Kinder oder sein Geld niemals verlassen.

Wenn du versuchst, ihm Freiraum zu geben, damit er an seiner Ehe arbeiten kann, kann er sich Sorgen über deine langfristige Loyalität machen. Du kehrst zu ihm zurück, in der Hoffnung zu beweisen, dass du für ihn da sein wirst, wenn er sie verlässt. Diese Situation macht dich absolut unglücklich, wenn ihr getrennt seid.

Du flehst ihn an, es seiner Frau zu sagen – sie hat es verdient, es zu wissen! Deine Stimmung wird immer gereizter, wenn du an sie denkst, die zu Hause auf ihn wartet, harmlos und ahnungslos. Du willst, dass er die richtige Entscheidung trifft, ohne Druck auszuüben.

Das ist einfach nicht richtig und du weißt es, aber du schützt ihn trotzdem vor ihr. Ihn in Frage zu stellen, macht ihn nur wütend, also versteckst du den Schmerz und versuchst, dich nicht zu beschweren.

8. Du wirst anfangen, extreme Schuldgefühle und Reue zu empfinden.

Im Laufe der Zeit kann dein schuldbewusster Gedanke verschiedene Angstzustände entwickeln, während du mit der Doppelzüngigkeit der Affäre zu kämpfen hast. Irgendwann ist diese selbstbewusste, intelligente Frau verschwunden. Du wirst nicht erkennen, wer du geworden bist.

Du wirst dich gefangen fühlen. Du liebst ihn wirklich und kannst mit niemand anderem zusammen sein, aber er ist dir gegenüber nicht loyal. Er könnte dir vorschlagen, dich mit anderen Männern zu daten (mit der Warnung, es nicht zurückzubringen), wenn deine Hingabe zu viel für ihn wird, wenn seine Frau ihn zu Hause braucht.

Ein Teil von dir wird jedes Mal sterben, wenn du Kompromisse eingehst und zu ihm zurückkehrst, wenn er sagt, dass er ohne dich nicht leben kann. Doch am Ende kann er es definitiv.

9. Letztendlich wird er zugeben, dass er seine Frau nicht verlassen kann.

Du wirst dich benutzt und billig fühlen, wenn er dir schließlich sagt, dass die Dinge „wirklich nicht so schlecht sind“ und dass er dich mit seinen Verpflichtungen zu Hause „nicht vereinbaren kann“. Du weißt jetzt, dass er seine sichere, berechenbare, wohlhabende Lebensart viel mehr wertschätzt als ein offenes, ehrliches neues Leben mit dir zu führen.

Mätressen sind wie Diamanten: funkelnd, schön und nur zu bestimmten Anlässen getragen. Ehefrauen sind wie Wasser: Sie werden jeden Tag gebraucht, um das Wohlergehen seiner Familie, seiner Verwandten, seinen finanziellen und sozialen Status zu sichern.

Ehefrauen sind ein Teil des Kerns. Mätressen sind nebensächlich. Beide Frauen sollen noch im Dunkeln bleiben.

10. Du wirst loslassen.

Letztendlich packst du deine Sachen und gehst für immer aus der Tür. Du erkennst, dass diese Situation wie ein Unendlichkeitskreis ist, der dich in allen Bereichen deines Lebens unkonzentriert macht. Du bist auf dem Weg zur Heilung, aber sei gewarnt: Wenn ein verheirateter Mann einmal betrügt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er es wieder tut.

Er kann sich bei dir beschweren, dass er sexuell frustriert und einsam ist, wenn du dich wehrst und ihn zurück zu seiner Frau schickst. Er kann sogar behaupten, es sei ein Fehler gewesen, dich gehen zu lassen.

Du willst, dass er eine echte Frau aus dir macht, also bleibst du hartnäckig. Du weinst heftig, weil du ihn so sehr vermisst.

Du hast nur noch ein kleines Fünkchen Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft, aber die Leere von häufigem Sex und Aufmerksamkeit wird ihm nicht bekommen. Mach dich darauf gefasst, dass er eines Tages heimlich zu jemandem geht, der noch dümmer ist, als du es warst. Er kann andeuten, dass er „noch lange jung bleiben will“ und dass du ihm leid tust.

Wenn er bereit ist, seine Machtposition bei der Arbeit zu missbrauchen, wird sein neues vertrauenswürdiges Ziel wahrscheinlich ein ehrgeiziges, verliebtes und naives junges Mädchen sein, das er anleiten, befördern und mit dem er unentdeckt auf der Firmenrechnung reisen kann.

Bevor du ihm auf die Schliche kommst, wird er sich nur kurz schuldig fühlen, weil er deine Zeit verschwendet hat. Schließlich „warst du dabei und wusstest, worauf du dich einlässt.“ Wundere dich nicht, wenn deine liebevollen Geschenke weggeworfen werden und du völlig ignoriert wirst, während seine neue Gespielin sein Ego füttert.

Wenn du genug Zeit damit verbracht hast, eine Geliebte zu sein, wird dir plötzlich mit voller Wucht bewusst, dass du Jahre deines Lebens für buchstäblich… nichts verschwendet hast.

Du wirst schockiert sein und nicht glauben, dass der Mann, der einst so wahnsinnig in dich verliebt war, dich in einer New Yorker Minute ersetzt hat.

Eure Beziehung war nicht mehr als ein Verhaltensmuster und nicht die wahre Liebe. Alle schönen Erinnerungen an intime Momente, die du einst in dem Glauben genossen hast, dass er „wegen der Kinder“ geblieben ist, werden durch seine neue Affärenwahl entwertet.

Du weißt jetzt, dass du nur ein kleiner Lichtblick in seinem Leben warst, während er alles in deinem war. Wenn du nicht das Glück hast, einen freundlichen, ehrlichen und geduldigen Mann zu finden, wird dein Weg der Genesung lang sein.

Ein Therapeut kann dein neuer bester Freund werden. Niemand wird die ewige Hölle verstehen, in der du jetzt lebst, weil du ihn so sehr geliebt hast.

Die meisten Freunde werden wenig Mitgefühl für Frauen wie dich haben. Einige werden leise denken, dass du bekommen hast, was du verdient hast, während andere plötzlich sehr beschäftigt sein werden, wenn du eine Schulter zum Ausheulen brauchst. Du wirst verurteilt und allein gelassen werden.

Bevor du dein entgleistes Leben wieder in den Griff bekommst, kann die Zeit, die du in der Beziehung verbracht hast, viel länger sein als die Zeit, die du tatsächlich in der Beziehung warst. Die Erinnerungen werden dich heimsuchen. Die seelischen Qualen und die Demütigung werden dich altern lassen.

Kein einziger Arzt wird es schaffen, die Phantomschmerzen in deinem Körper zu diagnostizieren. Dir ist jetzt klar, dass es nie um „Schicksal“ ging, sondern um eine Entscheidung.

Mein dringender Rat: Lass dich nicht mit einem verheirateten Mann ein, egal aus welchem Grund. Verlasse ihn und blicke nie wieder zurück.

Denke daran: Wenn er sie mit dir betrügen kann, kann er auch dich betrügen. Es braucht eine besondere Art von „Mann“, um seiner Frau in die Augen zu schauen und ihr dann zu sagen, dass er sie liebt, während er ein getrenntes Leben mit einer anderen Frau führt.

Er ist ein Feigling und ein Lügner – ein egoistischer, arroganter, heuchlerischer Ehebrecher ohne Gewissen, der echte Liebe und Vertrauen ausnutzt. Er ist es nicht wert, noch einen Moment deiner kostbaren Zeit zu opfern. Besser nie geliebt und verloren zu haben, als ihn überhaupt geliebt zu haben.

 

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,