Skip to Content

10 Wege, um deine schlechteste Trennung zu überleben (und gestärkt zurückzukommen)

10 Wege, um deine schlechteste Trennung zu überleben (und gestärkt zurückzukommen)

10 Wege, um deine schlechteste Trennung zu überleben (und gestärkt zurückzukommen)

 

Musst du lernen, wie du dich von einer Trennung erholst? Das ist leichter gesagt als getan.

Unabhängig davon, ob deine Beziehung Monate oder Jahre gedauert hat, sind Trennungen hart.

Es gibt gesunde und ungesunde Beziehungen, und es gibt auch gesunde und ungesunde Wege, jemanden loszulassen, den du einmal geliebt hast. Zu lernen, wie man sich trennt, ist genauso wichtig, wie zu lernen, wie man in die Liebe hereinfällt.

Nachdem du eine Trennung durchgemacht hast, musst du dich darauf konzentrieren, deinen Schmerz zu lindern und Freude zu finden.

Das ist der einzige Weg, eine Trennung zu überleben, wenn du immer noch verliebt bist.

Die fünf Stufen einer Trennung ähneln den Stufen der Trauer – Verleugnung, Wut, Feilschen, Depression und Akzeptanz.

Hier ist, wie du in 10 einfachen Schritten von einer Trennung zurückkommst.

1. Erlaube dir, das zu fühlen, was du brauchst.

Nach einer Trennung ist es üblich, dass Menschen ihre Gefühle ignorieren oder sich sagen, dass es ihnen gut geht, wenn es nicht so ist.

Statt deine Gefühle abzuschalten, gib dir Zeit, sie zu fühlen. Lass die Tränen fließen, drücke deine Wut aus und höre dir all die traurigen Lieder an.

Erst wenn du deine Gefühle richtig verarbeitet hast, kannst du weitermachen, deshalb ist es wichtig, dir den Trost und die Aufmerksamkeit zu geben, die du jetzt brauchst.

2. Halte keine Erinnerungen an den Ex um dich herum.

Eines der wichtigsten und manchmal schwierigsten Dinge, die du nach einer Trennung tun musst, ist, die Dinge loszuwerden, die dich an deinen Ex erinnern.

Egal ob es sich um Bilder, Liebesbriefe, Geschenke oder Andenken handelt, es ist wichtig, alles zu entfernen, was dich an die Beziehung denken lässt.

Da es schwer sein kann, diese sentimentalen Gegenstände wegzuwerfen, ist es eine gute Idee, sie zu sammeln und in einer Box zu verstauen, die du noch verstecken solltest, bis du letztendlich über die Beziehung hinweg bist.

Jahre später kannst du auf diese Erinnerungen zurückblicken oder, wenn du wieder mit deinem Ex zusammenkommst, kannst du genau da annehmen, wo du aufgehört hast.

3. Schreibe deine Gefühle auf.

Statt deine Gefühle in Flaschen zu füllen, nimm dir ein Blatt Papier und einen Stift und schreibe sie auf.

Deine Gefühle herauszulassen ist ein gesunder Weg, um durch deine Trennung zu kommen, und es dient auch als Werkzeug, um zu sehen, wo die Dinge schief gegangen sind.

So verlockend es auch sein mag, dies online oder in einer Nachricht an deinen Ex zu schreiben, tu es nicht.

Wenn du dies in einem Moment der Schwäche versehentlich an deinen Ex schickst, wird dir das keinen Gefallen tun.

Du willst sie nicht denken lassen, dass du ohne sie verloren bist. Schreibe deine Gefühle für dich selbst auf, für niemanden sonst.

4. Verbringe Zeit mit Menschen, die dich glücklich machen.

Es ist leicht, mit einer Wanne Eis und einem Netflix-Abo an der Couch zu kleben.

Um deine Trennung zu überleben und deine Erholungszeit zu verkürzen, ist es jedoch wichtig, dass du noch beschäftigt bist. Statt dich hinter verschlossenen Türen zu verstecken, geh raus und verbringe Zeit mit deiner Familie und Freunden.

Eine Schulter zum Anlehnen zu haben ist wichtig, und wie kann man ein zerbrochenes Herz besser heilen, als wenn man sich mit geliebten Menschen umgibt?

5. Verbringe etwas Zeit draußen.

Genieße die Sonne und bekämpfe dein zerbrochenes Herz mit einer Dosis Vitamin D.

Sogar wenn du alleine fliegst, nimm ein Buch an, schnapp dir deine Kopfhörer und schnappe etwas frische Luft.

Beschäftigt zu sein ist der effektivste Gedanke, um dich von deiner Trennung abzulenken, und es ist erwiesen, dass du dich umso schlechter fühlst, je länger du drinnen bleibst.

6. Finde ein neues Hobby, um dich zu beschäftigen.

Ob du nun vorhast, ein Renovierungsprojekt in Angriff zu nehmen oder dich für einen Kochkurs anzumelden, die Zeit nach der Trennung ist ein guter Zeitpunkt, um ein neues Hobby anzunehmen.

Wenn du dich selbst beschäftigst, sollte dein Gedanke nicht nur nicht mehr an deine vergangene Beziehung denken, sondern es ist auch eine gute Möglichkeit, neue Leute zu finden.

7. Vergiss nicht, dir die dringend benötigten ZZZs zu gönnen.

Es gibt nichts Erholsameres für deinen Körper als guten Schlaf. Wenn du Probleme hast einzuschlafen, weil dein Gedanke auf Hochtouren läuft, solltest du einen Tee zum Einschlafen annehmen oder ein entspannendes Bad vor dem Schlafengehen nehmen.

Sobald du einen Weg gefunden hast, deinen Gedanken zu beruhigen, wirst du im Handumdrehen weggeschnarcht sein. Klarheit und ein frischer Gedanke sollen dir helfen, noch positiv zu bleiben und vorwärts zu kommen.

8. Bring dein Blut in Wallung.

Wenn du deinen Kopf frei bekommen und die sich wiederholenden Gedanken loswerden willst, dann ist das Beste, was du tun kannst, sie auszuschwitzen.
Ganz gleich, ob du Laufen, Yoga oder das Fitnessstudio annimmst, das Training und die Erhöhung deiner Herzfrequenz werden deine Endorphine erhöhen, wodurch du dich in kürzester Zeit aufgeregt und erfüllt fühlen wirst!

Da Bewegung gut für deinen Körper, deinen Gedanken und deine Seele ist, wirst du dich nicht nur körperlich, sondern auch geistig besser fühlen, wenn du dich bewegst.

Statt herumzuliegen und über deinen Ex nachzudenken, konzentriere dich darauf, deinen Körper zu nutzen, um dir zu helfen, deine Trennung zu überwinden. Außerdem, wer weiß es schon, wen du findest, wenn du dich selbst nach draußen begibst?

9. Gib dir nicht die Schuld für Dinge, die schief gegangen sind.

Nach einer Trennung ist es normal, über die Beziehung zu reflektieren und zu versuchen, herauszufinden, wo die Dinge schief gelaufen sind.

Konzentriere dich auf die Details der Beziehung, die tatsächlich die Trennung verursacht haben. Zu einer Trennung gehören immer zwei – das Problem warst nicht nur du, sondern ihr beide als Paar.

Wenn du versuchst, die Beziehung von außen zu betrachten, wird es dir leichter fallen zu erkennen, wie ihr beide zur Trennung beigetragen habt.

Als ihr zusammen wart, konntest du vielleicht denken, dass alles eitel Sonnenschein war, aber wenn du zurückblickst, versuche die Warnzeichen zu erkennen, die du übersehen hast – diese werden dir bei zukünftigen Beziehungen helfen.

10. Fang wieder an zu daten, wenn du bereit bist.

So viele Menschen sagen sich: „Es ist zu schnell“ oder glauben, dass sie „zu untröstlich“ sind, um sich wieder auf die Straße zu wagen.

Das sind nur Ausreden, und sie zu glauben ist gefährlich, weil es dir mehr Zeit lässt, dich selbst zu bemitleiden.

Statt Zeit mit Trauern zu verschwenden, mach mit deinem Leben weiter und überwinde die Trennung, indem du neue Leute triffst.

Rauszugehen, Dinge zu tun und Spaß zu haben, ist das beste Rezept, um ein zerbrochenes Herz zu heilen.

Es wird nicht nur deinen Gedanken mit anderen Dingen beschäftigen, sondern es wird dir auch zeigen, dass das Leben weitergeht. Sogar wenn diese Dates zu nichts Ernsthaftem führen, werden sie dir helfen, dich nicht mehr auf deinen Ex zu konzentrieren.

 

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,