11 Eigenschaften eines gefühlsmäßig intelligenten Partners

Beziehung

Emma Schmidt

👇

11 Eigenschaften eines gefühlsmäßig intelligenten Partners

Einen emotional intelligenten Partner zu haben ist ein Geschenk des Himmels, denn wenn du das Glück hast, einen zu haben, kannst du sicher sein, dass du in einer gesunden und glücklichen Beziehung bist. Die Qualitäten, die ein emotional intelligenter Partner besitzt, hat nicht jeder, und das ist es, was ihn auszeichnet.

Ich bin nicht jemand, der dir sagen kann, mit wem du dich verabreden solltest oder was du an einem Partner wertschätzen solltest. Keiner kann das. Du musst herausfinden, was dir wichtig ist, sowohl in dir selbst als auch bei einem Partner.

Nicht jeder wird sich über emotionale Intelligenz Gedanken machen oder denken, dass sie sexy ist. Seien wir ehrlich, ein bisschen zu viel EQ kann manchmal den Spaß und das Mysterium des Ganzen ruinieren.

Wenn du dich noch dabei ertappst, dass du auf ein Date nach dem anderen gehst oder dich etwas über deine aktuelle Beziehung abturnen lässt, dann…könnte es dein Atem sein. Es muss an deinem Atem liegen. Aber im Ernst, du könntest das Gefühl haben, dass dir gerade etwas fehlt, weil du eigentlich nach etwas mehr, etwas Tieferem suchst.

Wie sieht das aus? Und woher weiß ich, ob es das ist, was ich will?

Es ist das, was du willst, wenn du dich um emotionale Intelligenz kümmerst, wenn du die menschliche Erfahrung wertschätzt. Dies ist für diejenigen, die bedeutungsvolle, emotionale Verbindungen mit denen wollen, die ihnen am nächsten sind. Es ist für diejenigen, die sich als eine bessere Person in ihren Beziehungen zeigen wollen, und was noch wichtiger ist, für sich selbst.

Dies ist für diejenigen, die das Bewusstsein über ihre Stärken, Schwächen und wie ihre Gefühle ihre Wahrnehmung von ihnen beeinflussen können, wertschätzen, die zu etwas Größerem als sich selbst erwacht sind.

 

Das sind die Qualitäten eines emotional intelligenten Partners.

1. Selbst-bewusst

Die Selbstbewussten streben danach, zu lernen, wie ihr eigener Gedanke funktioniert. Sie wissen es und haben keine Angst, ihre Fehler zuzugeben.

Sie verbringen genauso viel Zeit damit, sich selbst zu verstehen, wie bei denen, die ihnen wichtig sind. Sie achten darauf, wie sie sich selbst ausstrahlen und wie es auf andere wirkt, während sie nicht zu viel Gewicht darauf legen, was andere über sie denken.

Sie fühlen sich wohl, wenn sie um Feedback, Kritik, Hilfe und Wege zur Verbesserung bitten. Sie akzeptieren sie gelassen und suchen nach Wegen, daran zu arbeiten, anstatt sie zu verteidigen oder zu leugnen. Sie sind sich bewusst, was bei ihnen funktioniert und was nicht, was sie mögen und was nicht. Sie wissen, dass es so viel gibt, was wir nicht wissen, genug, um niemals anzunehmen oder Arroganz zu präsentieren.

2. Empathisch

Empathie ist dem Menschsein nicht angeboren. Sie ist etwas, das wir lernen, üben und dem wir eine Bedeutung geben. Manche werden so viel wie möglich darüber lesen. Einige werden so viel wie möglich tun, um sie anzuwenden. Emotional intelligente Menschen werden beides tun.

Sie sind diejenigen, die über die Worte, die gesagt werden, hinausblicken und die Gedanken, Gefühle und Perspektiven dahinter verstehen können. Sie glauben, dass niemand von Natur aus zerbrochen ist. Sie sind ermächtigend, weil sie wissen, dass jeder Mensch die Fähigkeit hat, seinen eigenen Kern sowohl zu brechen als auch zu stärken.

Sie wissen, wie man in Beziehung tritt. Sie brauchen nicht alles erklärt zu bekommen. Sie verstehen es. Sie wissen, dass Liebe nicht nur durch Körperlichkeit kommuniziert wird, sondern durch Gefühle und Gedanken des Herzens und des Gedankens. Sie sind rücksichtsvoll, mitfühlend und wissen es, wann und wie sehr man jemand anderen an die erste Stelle setzen muss. Sie wissen, dass es wichtiger ist, wie Menschen sich fühlen, als was sie denken.

3. Einverstanden mit Gefühlen

“Am Ende des Tages werden sich die Leute nicht daran erinnern, was du gesagt oder getan hast, sie werden sich daran erinnern, wie du sie fühlen ließest.” – Maya Angelou

Ein emotional intelligenter Mensch ist aufmerksam für seine eigenen Gefühle und wie diese dargestellt und aufgenommen werden. Sie haben das Vokabular und die Geduld gelernt, das spezifische Gefühl zu identifizieren, das nicht nur in ihrem Gehirn, sondern auch in ihrem Körper auftritt. Sie sind verletzlich genug, um sich Schwächen einzugestehen, die das Gefühl triggern können.

Sie wissen es auch, dass sie nicht jedem Gefühl oder Gedanken vollständig vertrauen können. Sie sind sich bewusst, wie es sie fühlen lässt und wie sie die Gültigkeit und Wahrheit dahinter rationalisieren können. Sie nutzen ihre Gefühle als Antenne, die ihnen hilft, zu übersetzen, was um sie herum geschieht, aber sie entscheiden letztendlich selbst, wie sie darauf reagieren.

Sie haben keine Angst, ihre Gedanken und Gefühle auszusprechen, sogar wenn sie unvollständig sind.

Sie akzeptieren die Tatsache, dass Intelligenz nicht nur auf Intellekt oder Logik beruht. Das Leben hat eine unausgesprochene Energie, die uns auf eine Art und Weise bindet, die wir nicht verstehen und auch nie verstehen müssten. Es gibt Dinge, die keine Worte oder Überlegungen erfordern.

4. Neugierig

Neugierde ist das, was die emotional Intelligenten antreibt. Sie lieben es zu lernen. Sie wollen den Dingen auf den Grund gehen. Sie wissen es, wann sie tief graben und wann sie sich zurückziehen müssen.

Sie wissen es, wenn es ein Problem gibt und stellen die richtigen Fragen zur richtigen Zeit. Sie zeigen Interesse, aber sie drängen sich nicht auf. Sie wissen, dass sie nicht alles sofort wissen müssen.

Sie sind bereit, ihrem Partner ihre ganze Aufmerksamkeit zu schenken, weil sie ihn verstehen wollen, warum er die Dinge sagt, die er sagt, was ihn so denken lässt, wie er denkt.

5. Versteht die Liebessprachen

Ein Partner, der eine hohe emotionale Intelligenz hat, versteht, wie man liebt.

Sie wissen es, dass Menschen Liebe unterschiedlich geben und empfangen.

Manche werden Worte benutzen.

Einige werden es ihnen zeigen, Dinge für sie tun.

Einige werden Zeit mit ihnen verbringen.

Einige werden ihnen Geschenke machen.

Und manche werden sie auf die richtige Art und Weise berühren.

Sie wissen, wie sie kommunizieren können, welche Art von Liebe sie brauchen und wollen. Sie wissen, wie sie wachsen können. Sie wissen es, wie jede Sprache, dass es praktische Übungen braucht. Es braucht Arbeit. Es braucht viele Fehler zu machen und aus jedem von ihnen zu lernen.

6. Respektiert die Entscheidungen der Menschen

Eine emotional intelligente Person respektiert die Entscheidungen ihres Partners. Sie wissen es, dass es nicht die eine richtige Antwort geben muss. Sie wissen es, wann sie Anleitung geben und wann sie sie erforschen lassen.

Sie ermutigen sie mit dem, was sie entscheiden, wenn es Wachstum inspiriert. Sie schaffen Raum für ihren Partner, um ihn zu füllen. Sie sind ihr Partner in Crime, ihr Komplize bei allem, was fröhlich, frech und riskant ist.

Sie vertrauen ihnen, sie glauben an sie und sie tun es nicht blindlings. Sie regen Diskussionen an, als eine Form des Feedbacks. Sie lassen sie sie selbst sein.

7. Emotional stark

Emotional intelligent zu sein ist gleichbedeutend damit, emotional belastbar zu sein.

Sie sind in der Lage, harte Zeiten durchzustehen. Sie akzeptieren, dass Widrigkeiten unvermeidlich sind, dass Dinge außerhalb ihrer Kontrolle geschehen werden. Sie verstehen ihre Stärken und Schwächen und wissen, wann sie etwas darüber tun müssen und wann sie weitermachen sollten.

Sie verstehen, dass Versagen keine Niederlage ist, solange sie daraus lernen. Sie wissen es, wann sie aufgeben müssen, damit sie sich auf den nächsten Kampf vorbereiten können.

Sie richten ihren Gedanken und ihre Erfahrungen auf Optimismus aus, auf etwas, das sie in Angriff nehmen können. Sie sehen die Vorteile jeder Situation, in der sie sich befinden, anstatt über all die negativen Dinge zu schmollen. Sie bewahren Gelassenheit und haben gleichzeitig keine Angst, verletzlich zu sein oder um Hilfe zu bitten, wenn sie sie brauchen. Sie sind so sehr von ihren Überzeugungen überzeugt, dass sie bereit sind, sich auch andere Meinungen anzuhören.

Emotional belastbare Menschen reagieren angemessen auf das, was innerlich oder äußerlich geschieht, anstatt impulsiv zu reagieren. Sie wissen Zeit und Geduld zu schätzen.

8. Sucht nach Verbindung

Ein Partner, der emotionale Intelligenz wertschätzt, mag es, sich tief zu verbinden.

Sie können nicht immer extrovertiert sein, aber sie verstehen sich mit ihren Freunden, Eltern und Geschwistern. Sie fühlen sich wohl, wenn sie Zeit allein mit jedem von ihnen verbringen. Sie schätzen die menschliche Erfahrung. Sie können sich in Schmerz und Probleme einfühlen, und sie werden Freude und Aufregung feiern.

Sie sind unapologetisch sie selbst und immer bereit, von jedem zu lernen, den sie finden. Sie drücken ihre Meinung aus und akzeptieren die anderer. Sie sind sich bewusst, zu wem sie sprechen und wie ihr Publikum Informationen aufnimmt. Sie sind an die Herzen und Gedanken derer gebunden, die ihnen am Herzen liegen.

 

9. Anpassungsfähig

Jemand, der danach strebt, seine emotionale Intelligenz zu erhöhen, ist jemand, der anpassungsfähig ist.

Sie wissen es, dass Beharrlichkeit wichtig ist, während Sturheit einschränkend wirkt. Sie wissen, wann sie sich anpassen müssen, statt ihre Kraft und Energie damit zu verschwenden, Hindernisse durchzupflügen.

Sie wissen es, dass ein gewisses Gleichgewicht wichtig ist, aber sie machen sich nicht selbst fertig, wenn sie unausgeglichen sind. Sie sind in jeder Situation und Umgebung geerdet, während sie gleichzeitig leicht und locker sind. Sie sind locker, aber zielstrebig. Sie wissen, wann sie führen und wie sie folgen müssen. Sie wissen, wie sie arbeiten und wie sie sich entspannen können. Sie genießen, wo auch immer sie sind, was auch immer sie tun, mit wem auch immer sie zusammen sind.

10. Effizient

Menschen mit hoher emotionaler Intelligenz sind sich ihrer Gefühle bewusst und lassen sich nicht von den Emotionen überwältigen. Sie erlauben weder den negativen Emotionen, ihre Fähigkeiten einzuschränken, noch den positiven Emotionen, ihre Realität zu verzerren. Sie sind selbst-motiviert, leidenschaftlich und lebendig. Ihre Worte haben Absicht und Handlung hinter sich.

Sie versuchen nicht, ihre Gefühle zu rationalisieren, sie hören auf sie, nutzen sie, um sie an schöne Orte zu bringen, um großartige Dinge zu tun. Sie handeln trotz der Angst. Sie unterdrücken ihre Gefühle nicht, sie lernen aus ihnen.

Willst du mehr darüber wissen, wie ein emotional intelligenter Partner denkt? Schau dir dieses Video unten an!

11. Behandelt sich selbstentsprechend

Liebe bedeutet nicht nur, dass sie nach außen gegeben wird, sondern auch nach innen. Der emotional intelligente Partner kümmert sich um sein eigenes Herz und seinen eigenen Gedanken, als wäre er ein geliebter Mensch.

Emotional intelligente Menschen sind nicht nur mit ihrem Partner in einer Beziehung, sondern mit sich selbst. Sie behandeln ihren Partner richtig, sie behandeln ihre Familie richtig, sie behandeln Fremde richtig, und am wichtigsten, sie behandeln sich selbst richtig. Sie wissen, was sie brauchen, nicht nur was sie wollen. Und sie wissen es, wann und wie sie es brauchen. Sie wissen, was gut für sie ist und wann sie es verdient haben.

Sie sind egoistisch, aber nicht rücksichtslos. Sie schätzen Großzügigkeit und Selbstlosigkeit, was einschließt, auch sich selbst gegenüber großzügig und selbstlos zu sein. Sie zeigen Liebe in alle Richtungen.

Diese Qualitäten bedeuten nicht “die Besten” oder die “am meisten Erleuchteten” oder was auch immer du für Perfektion hältst. Erwarte nicht, dass jeder zu jeder Zeit all diese Eigenschaften aufweist. Wir sollten auch nicht denken, dass wir alle diese Qualitäten haben müssen, um ein emotional intelligenter Mensch zu sein, geschweige denn ein guter Partner. Laste diese Erwartung nicht auf deinen Partner.

Stattdessen bitte ich dich nur, ein oder zwei zu entscheiden, die du für dich selbst wertschätzt. Übe die, die für dich und deinen Partner funktionieren. Du musst nicht perfekt sein, nur bereit, sie zu lernen.

Was sind einige konkrete Dinge, die ich tun kann?

Ich habe diese 11 Übungen zusammengestellt, um deine emotionale Intelligenz zu üben. Einige können besser funktionieren als andere, aber wenn du konsequent bei ein paar von ihnen bleibst, wird dir das helfen, ein Leben aufzubauen, das du liebst.