Skip to Content

12 Anzeichen dafür, dass er dich nicht liebt, sondern dich nur gerne „repariert“

12 Anzeichen dafür, dass er dich nicht liebt, sondern dich nur gerne „repariert“

Einer der Kerle, mit denen ich früher zusammen war, hieß Alex. Auf den ersten Blick schien Alex wie ein wahr gewordener Traum für ein Mädchen wie mich. Er war fürsorglich und süß und kam mir immer zu Hilfe, wenn ich Hilfe brauchte.

Bevor ich ihn kennenlernte, war ich nicht in der besten Situation. Ich kämpfte mit der Einsamkeit im College, einem ernsthaften Drogenproblem und anderen Problemen.

Alex war immer für mich da. Er war mein Held … bis es mir besser ging. Als es mir besser ging, wurde die Beziehung schnell missbräuchlich. Letztlich ließ er die Bombe platzen, als er mit mir Schluss machte. Er sagte mir: „Ich glaube nicht, dass ich dich jemals wirklich gemocht habe. Ich mochte es, dich zu beheben. Es tut mir leid.“

Und das machte alles Sinn. Er mochte es, mich zerbrochen zu sehen, weil er sich durch mich wichtig fühlte.

Ob du es glaubst oder nicht, es gibt viele Kerle da draußen, die genau wie Alex sind. Ich nenne sie „Fixer“, denn sie sind buchstäblich nur auf der Suche nach Frauen, die sie wie Autos „reparieren“ können. Leider sind Frauen keine Autos, und Männer, die das tun, tun das oft aus dem Bedürfnis heraus, Kontrolle zu haben, Bestätigung zu bekommen und sich wie ein Held zu fühlen.

Hier sind 12 Anzeichen dafür, dass er dich nicht liebt, sondern dich nur beheben will:

1. Als ihr euch das erste Mal getroffen habt, war er sehr an deinen persönlichen Problemen interessiert.

Du solltest dir immer Sorgen machen, wenn Kerle sich übermäßig für Dinge wie deine Drogensucht, deine Angewohnheit, sich selbst zu verletzen, oder deine Essstörung interessieren. Meistens sind Kerle, die so etwas tun, auf der Suche nach jemandem, den sie für verletzlich, kontrollierbar oder für einen „Fixer“ halten, den sie retten können.

2. Du hast das Gefühl, dass er ein geringes Selbstwertgefühl hat.

Die meisten Fixer sind Fixer, weil sie sich nur wertgeschätzt fühlen, wenn sie andere retten. Sie glauben, dass sie dich bei sich halten können, indem sie dich immer wieder retten und deine Rettungsleine sind. Und wenn du immer gerettet werden musst, bist du auch kontrollierbar, und das ist etwas, das Kerle mit geringem Selbstwertgefühl bei einer Frau wollen, weil sie sich dadurch stark fühlen.

3. Er scheint darauf fixiert zu sein, dich zu „retten“ oder dich zu verteidigen.

Das wird online auch „White Knighting“ genannt. Er kann darüber reden, wie er dich entführen, dir ein besseres Leben geben und dir helfen wird, alle deine Probleme zu überwinden. Ein guter Indikator dafür, dass er versucht, dich zu „retten“, ist, wenn er dir sagt, wie er dir „helfen wird, besser zu werden“ oder „dich zu einer ehrlichen Frau zu machen“.

4. Er drängt dich dazu, gesunde Dinge zu tun.

Sagt er dir regelmäßig, dass du ins Fitnessstudio gehen, weniger essen oder nach einem einzigen Glas Wein aufhören sollst zu trinken? Das ist eines der häufigsten Anzeichen dafür, dass ein Kerl versucht, dich „zu beheben“ und es ist auch ein subtiles Zeichen für Missbrauch. Du willst keinen Kerl, der dich auf diese Weise nervt. Wenn er mit dir zusammen ist, sollte er mit dem zufrieden sein, was er hat.

5. Du hast dich mit ihm darüber gestritten, was du im Leben willst.

Wenn er dir sagt, was du im Leben wollen sollst, oder dich unter Druck setzt, wenn du sagst, dass es dir gut geht, ist er ein Fixer. Außerdem ist das ein wichtiges Sternzeichen dafür, dass er dich durch Gaslighting missbraucht. Sollte dies geschehen, musst du ihn sofort verlassen. Es gibt keine Möglichkeit, eine Beziehung zu retten, in der deine Stimme nicht gehört wird.

6. Er hat deine Versuche, die Beziehung zu verbessern, sabotiert, als die Dinge schon vielversprechend waren.

Wenn ein Fixer tatsächlich erfolgreich dabei ist, jemandem zu helfen, Dinge zu überwinden, neigt er dazu, in Panik zu geraten. Um zu verhindern, dass es dir wirklich besser geht, kann es sein, dass er etwas tut, was dich zurückwirft. Ein Fixer, der einem Mädchen geholfen hat, von den Drogen loszukommen, kann ihr zum Beispiel Drogen anbieten, nur um sie als sein „Projekt“ zu behalten.

7. Du denkst oft, dass er sich wie ein selbsternannter Life Coach und Personal Trainer verhält.

Das ist sehr kontrollierend und zeigt, dass er eher daran interessiert ist, dich zu beheben. Ihr könnt keine Partnerschaft führen, wenn ein Kerl offensichtlich glaubt, er wisse, was besser für dich ist als du selbst. In einer gesunden Partnerschaft sieht ein Partner den anderen nicht als Projekt oder zerbrochenes Gerät an. Warum solltest du dich bei ihm damit zufrieden geben?

8. Wenn sich dein Leben verbessert, lässt sein Interesse an dir nach.

Scheint er traurig zu sein, wenn du glücklich bist und letztlich Erfolg hast? Das ist ein sehr gefährliches Sternzeichen dafür, dass er dich nicht wirklich glücklich sehen will. Die meisten Fixer wollen keine glücklichen Freundinnen, auch wenn sie das behaupten. Denn wenn ihr Projekt abgeschlossen ist, gibt es für sie nichts mehr zu beheben – in ihren Gedanken sind sie dann für dich überflüssig.

9. Er gibt dir regelmäßig unaufgefordert Ratschläge, was du tun sollst.

Um ehrlich zu sein, ist das ein großes Ärgernis für mich und ich denke, es sagt viel über die Leute aus, die das tun. Du brauchst keine Verbesserungsvorschläge, wenn DU dich nicht verbessern willst. Wenn du mit dir selbst zufrieden bist, wer soll dich dann beurteilen? Wer dich nicht akzeptieren kann, wie du bist, sollte nicht in deiner Nähe sein. Das gilt auch für Kerle, die so etwas tun.

10. Er hat behauptet, dass die Ärzte sich geirrt haben, als sie dich diagnostiziert haben, oder dass er es besser machen kann als die Ärzte.

Das ist ein sehr, sehr gefährliches Sternzeichen, das bedeutet, dass du sofort abhauen musst. Das deutet darauf hin, dass dieser Fixer noch viel gefährlicher ist, denn er hat auch den grandiosen Wahn, dass er besser in der Lage ist, Menschen zu heilen als Ärzte mit jahrzehntelanger medizinischer Ausbildung. Er hört nicht auf den Beweis des Gegenteils und kann sogar gefährlich werden, wenn du versuchst, ihm zu widersprechen.

11. Er macht es sich zur Angewohnheit, über deine „Probleme“ zu sprechen.

Das geschieht oft aus „vorgetäuschter Sorge“ und ist vielleicht seine Art, in deinen Kopf einzudringen und „Psychotherapeut“ zu spielen. Leider ist er kein Psychotherapeut. Er ist nur ein Psycho, den du abservieren solltest.

12. Er sagt, dass er dich beheben wird.

Kann es noch offensichtlicher sein als das? Er ist nicht Bob der Baumeister und du bist kein Haus. Sag ihm, dass du nicht zerbrochen bist und geh weg.

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,