12 verwirrende Anzeichen dafür, dass er dich verarscht

Uncategorized

Emma Schmidt

👇

12 verwirrende Anzeichen dafür, dass er dich verarscht

Breadcrumbing ist ein moderner Dating-Trend, der einfach nur brutal ist.

Anstatt einfach zu verschwinden und sich zu weigern, mit dir zu reden (wie beim Ghosting), ist Breadcrumbing das, was Kerle tun, wenn sie dich nur am seidenen Faden hängen lassen wollen.

Wie Urban Dictionary es ausdrückt, ist Breadcrumbing “Wenn der ‘Schwarm’ keine Absichten hat, die Dinge weiter zu führen, aber sie mögen die Aufmerksamkeit. Also flirten sie hier oder da, schicken DM/Texte, nur um die Person noch interessiert zu halten.”

So wie du vielleicht Brotkrumen für ein hungriges Tier hinterlässt, um ihm zu folgen, geben dir die Brotkrumen gerade genug Aufmerksamkeit, um noch in einer Beziehung mit dir zu sein oder dich zu daten, aber nicht genug, um tatsächlich in einer Beziehung mit dir zu sein. Er soll sich auch noch seine Optionen offen halten.

Was ist der Grund für die Panikmache?

Im Gegensatz zum grimmigen Märchen von Hänsel und Gretel, wo Brotkrumen eine gute Sache sind, sind Brotkrumen in der Dating-Welt heimtückische Werkzeuge, die nur in Herzschmerz enden. Dieser Dating-Begriff wird verwendet, um dich noch in der Nähe zu halten, aber nicht zu nah, damit er alle Vorteile eines Dates mit dir haben kann, ohne es tatsächlich zu tun.

Laut Love and Dating Coach Ronnie Ann Ryan: “Der Sinn von Breadcrumbing ist es, dich an der Nase herumzuführen. Er will dich noch in seiner Liste von Frauen haben, die sein Ego stärken, indem sie ihm texten oder sich durch soziale Medien binden. Das macht ihm das Gefühl, gewollt, begehrt und beliebt zu sein.”

Natürlich gibt es auch die andere Möglichkeit, bei der er einfach nur verwirrt sein kann.

“Es kann sein, dass er nicht weiß, was er will, also benutzt er das Breadcrumbing, um dich noch am Haken zu haben, wenn er das herausfindet”, erklärt Ryan.

So oder so, es ist definitiv keine gute Stelle, um am empfangenden Ende zu sein.

Breadcrumbing erlaubt es ihnen, mit dir zu schlafen oder ihr Ego zu streicheln, aber sie müssen sich auch nicht an dich binden. Sobald sie ein Mädchen finden, mit dem sie sich tatsächlich binden würden, verschwinden sie.

Wie kannst du erkennen, ob ein Kerl dich panaschiert?

Beziehungsexpertin Dona Murphy, eine professionelle Tarot-Leserin sowie Liebes- und Beziehungscoach, die seit mehr als 20 Jahren praktische Übungen durchführt, rät dringend: “Vertraue deinen Instinkten! Wenn du das Gefühl hast, dass diese Person nicht an einer Beziehung interessiert ist, hast du wahrscheinlich recht.”

Grundsätzlich weißt du es, dass dich jemand untergräbt, wenn du das Gefühl hast, dass du untergräbt wirst, okay?

Geh mit deinem Bauchgefühl. Wenn es sich abturnen anfühlt, dann stimmt definitiv irgendetwas nicht. Dating soll Spaß machen und abenteuerlich sein, nicht verwirrend und manipulativ.

1. Du planst Dates, aber er soll sie noch abturnen.

Das ist das häufigste Zeichen dafür, dass er es nicht wirklich ernst meint, sich zu treffen. Wenn ihr euch über eine Dating App kennengelernt habt, könnte das auch ein Zeichen dafür sein, dass er dich anbaggert oder tatsächlich vergeben ist.

2. Ihr seid zu einem Date gegangen und die Dinge scheinen einfach nicht mehr zu funktionieren.

Das ist oft verwirrend, weil das Date normalerweise gut geht (das heißt, wenn es überhaupt geschieht). Ein weiteres Date zu planen, wird jedoch plötzlich schwieriger als den Mount Everest zu besteigen.

Du willst sagen, dass es an schlechtem Glück liegt, aber du kannst es nicht wirklich sicher sagen.

3. Wenn du ihn nennst, schenkt er dir sofort mehr Aufmerksamkeit für etwa eine Woche… dann zieht er sich wieder zurück.

Diese Gaslighting-Taktik wird oft angewandt, um zu beweisen, dass er nicht “einer von diesen Idioten ist, die herumgeistern.” Ehrlich gesagt, sind Kerle, die das tun, nur Zeitverschwendung.

4. Die meiste Zeit besteht deine Interaktion mit diesem Kerl buchstäblich nur aus Textnachrichten alle zwei oder drei Tage.

Wenn du panisch bist, wirst du buchstäblich als seine letzte Priorität eingestuft. Das führt dazu, dass er dich meist nur anruft, wenn ihm langweilig ist… und das kann nicht allzu oft geschehen. Wenn du nur textest, ist das ein Warnzeichen.

5. Am Ende der Brotkrumen-Tortur sind die Texte kurz und dumm.

Das ist die Art von Kerl, der dir buchstäblich nur Ein-Wort-Nachrichten wie “Sup?” und “Yo” textet. Klingt das bekannt? Such dir einen Kerl, der dir mehr Aufmerksamkeit schenkt, Mädchen.

6. Er taucht phasenweise in deinem Leben auf und verschwindet wieder.

Manche Kerle sind intermittierende Brotkrümel. Sie können tatsächlich nur ein- oder zweimal über Facebook oder Snapchat vorbeischauen und verschwinden dann für einen längeren Zeitraum aus deinen Benachrichtigungen. Sobald sie dir ein “Like” geben, sind sie wieder aus deinem Leben verschwunden.

“Indem er gelegentlich textet oder in den sozialen Medien kommentiert, soll er die Verbindung noch aufrechterhalten, ohne dich um ein Date zu bitten oder Zeit damit zu verbringen, dich wirklich kennenzulernen”, sagt Ryan.

7. Jede Interaktion, die du versuchst einzubringen, fühlt sich an, als würdest du die Zähne ziehen.

Brotkrümel sind wirklich, wirklich nicht an dir interessiert. Überhaupt nicht. Deshalb wird jede Konversation, die du führst, dieses seltsame, unangenehme Gefühl haben, gezwungen zu sein. Toleriere das nicht!

8. Eine verdächtige Menge seiner SMS kommen um 1 Uhr morgens.

Das kann ein Anzeichen dafür sein, dass er dich nur als Ablenkungsmanöver sieht. Oder es könnte ein Zeichen dafür sein, dass er gelangweilt ist und dich panisch anbaggert.

9. Er besteht darauf, dass er es ernst meint mit dir auszugehen, aber es ist unmöglich, Informationen aus ihm herauszubekommen.

Er kann nicht wirklich ein Datum oder eine Zeit finden, um sich zu treffen oder dir sogar eine echte Nummer geben.

Hier ist die Wahrheit, die dir viele Online-Matching-Seiten nicht sagen: Ein großer Teil der Leute findet nie ein Treffen mit den Leuten, mit denen sie chatten. Für sie ist es nur Unterhaltung und ein Weg, sich die Zeit zu vertreiben.

10. Wenn er wieder auftaucht, tut er so, als wäre nichts geschehen.

Das ist eigentlich bei Ghosting üblich, aber bei Breadcrumbing kann er so tun, als hätte er “letztendlich” seinen Zeitplan beisammen. Nimm ihn nicht auf das Date an.

11. Er kommt immer genau dann vorbei, wenn du das Interesse verlierst oder anfängst, das Interesse zu verlieren.

Mach keinen Fehler darüber, das wird mit Absicht gemacht. Sie wollen dein Interesse noch aufrechterhalten, weil es ihr Ego stärkt und ihnen die Möglichkeit gibt, mit dir zusammen zu sein, wenn sich nichts anderes ergibt.

Das ist der häufigste Grund, warum dich jemand anbaggert, und das ist wirklich furchtbar, wenn du daran denkst.

12. Wenn du weitergezogen bist und er wieder auftaucht, wird er meist schmollen und das Opfer spielen.

Wenn er den Nerv hat zu schmollen, solltest du ihm unbedingt erklären, dass du nicht darauf warten wirst, dass sein Verlierer-Hintern seinen Gedanken macht. Er hat die Traurigkeit verdient, die er sich selbst gegeben hat und du bist nicht schuld an seinen dummen Entscheidungen.

Was sagst du zu einem Kerl, der dich in die Pfanne haut?

Verstehe zuerst, wie du über diese Person denkst. Willst du noch weiter kommunizieren oder nicht? Wenn ja, musst du dich entscheiden, ein Player – nicht ein Opfer – in diesem Dating-Spiel zu sein.

Die Entscheidung, auf die Nachrichten des Brötchengebers zu antworten, gibt dir Kontrolle, aber wenn du dich verpflichtet fühlst, zu antworten, hat er mehr Kontrolle.

Natürlich, wenn du nicht weiter reden willst, dann gehe weg und ziehe weiter.

“Abwarten und hoffen, dass sie sich ändern” wird nicht funktionieren. Das ist nicht deine Schuld. Mit dir ist alles in Ordnung. Um fair zu sein, vielleicht stimmt mit ihnen auch nichts nicht. Akzeptiere, dass eure Träume und Prioritäten nicht übereinstimmen. Du bist auf einer Dating-Seite, um Leute zu finden, die du daten willst. Du bist nicht da, um jemandes Ego-Booster oder Backup-Option zu sein”, rät Murphy.

Hör auf, ihn zurückzumailen, hör auf, mit ihm in den sozialen Medien zu interagieren, breche die Kommunikation komplett ab – und wenn er dann um deine Aufmerksamkeit buhlt, sag ihm, warum du das getan hast.

Ich denke, er wird es bis dahin schon kapiert haben.

Wenn du der Sache auf den Grund gehen willst, dann sei unverblümt und direkt.

Sag etwas in der Art von “Ich habe Samstag Zeit, lass uns einen Kaffee trinken gehen”. Wenn er dazu nicht in der Lage ist, hast du definitiv deine Antwort.

Führe ein offenes und ehrliches Gespräch darüber, was man ist und belasse es dabei.

Lass ihn wissen, dass du mehr wert bist als nur Krümel und wenn er zustimmt, wunderbar.

Wenn nicht, und er nur an seinen Brotkrumen interessiert ist und keine Beziehung will, ist er deine Zeit nicht wert (es sei denn, du stehst auch darauf).

Mit anderen Worten: Versuche, dich auf die gleiche Seite zu begeben.