Skip to Content

15 Anzeichen dafür, dass deine Beziehung nicht von Dauer sein wird

15 Anzeichen dafür, dass deine Beziehung nicht von Dauer sein wird

 

Wenn du in einer Beziehung bist, willst du zweifellos, dass sie hält. Aber es gibt eindeutige Anzeichen dafür, wie erfolgreich eure Beziehung sein wird, und viele dieser Anzeichen zeigen sich fast sofort. Du musst nur aufpassen.

Hier sind die Anzeichen dafür, dass deine Beziehung nicht von Dauer sein wird:

1. Du bist schlauer als dein Partner.

Wir wissen es, viele Studien haben gezeigt, dass Männer von intelligenten Frauen eingeschüchtert sind. Und intelligente Frauen würden ihre Zeit nie mit einem Kerl verschwenden, der sie intellektuell nicht anregt.

2. Er ist unreif

Kein Kerl wird vollständig erwachsen, aber ein leidenschaftliches Interesse an etwas wirklich Jugendlichem wird dich irgendwann, wenn nicht sogar sofort, nerven. Die Unreife eines Partners oder einer Partnerin zeigt sich in vielen Aspekten eurer Beziehung und wird mit Sicherheit zu deren Ende führen.

3. Unterschiedliche Meinungen darüber, wer kocht und was ihr esst

Wenn er/sie es nicht akzeptiert, dass du niemals für ihn/sie kochst, und schon gar nicht ein Steak, wenn du Veganer bist, ist eure Beziehung in die Brüche gegangen und verkohlt.

4. Ihr fangt beide an, eure Hygiene zu vernachlässigen

Du entdeckst Bremsspuren auf seiner Unterwäsche oder wirst Zeuge, wie er ohne Scham in der Nase bohrt, während du dir seit vier Monaten nicht die Mühe gemacht hast, deine Beine zu rasieren oder vor ihm nur deine schlechteste Unterwäsche zu tragen.

5. Ohne den Partner in den Urlaub fahren

Am Anfang oder in den ersten Monaten einer Beziehung ist das noch in Ordnung, aber wenn ihr schon eine Weile ein Paar seid und sie plötzlich ihre kostbare Urlaubszeit (ganz zu schweigen vom Geld) nutzen will, um mit ihren Mädels nach Las Vegas zu reisen, sei gewarnt: Sie ist wahrscheinlich kurz davor, dir mitzuteilen, dass sie dich hasst. Das Gleiche gilt, wenn er ankündigt, mit seinem besten Freund Tommy nach Peru zu gehen.

6. Fernseher im Schlafzimmer

Egal, wer den Flachbildschirm kauft und ihn direkt gegenüber dem Ort aufstellt, an dem „die Magie geschieht“, ein Fernseher im Schlafzimmer ist ein sofortiger Stimmungskiller, sowohl sexuell als auch mental.

7. Kinder bekommen (oder sich nicht einig sein, ob man sie haben sollte)

Wenn ihr euch nicht einig seid, ob ihr Kinder haben wollt, ist das ein großes Hindernis für eure Beziehung. Aber sei gewarnt, wenn du Kinder willst! „Sobald ihr Kinder habt, ist euer Sexleben vorbei“, sagt Susie, eine Mutter. „Sorry. Ich spreche aus Erfahrung.“

8. In Anwesenheit des Partners auf die Toilette gehen

Getrennte Badezimmer oder zumindest getrennte Badezimmerzeiten sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Beziehung. „Eine Sache, die alle meine geschiedenen Freunde in ihren Beziehungen gemeinsam haben“, erklärt einer unserer Autoren, „ist, dass sie regelmäßig morgens ins Bad pinkeln, während ihr Partner sich die Zähne putzt. Tut es nicht, meine Damen. Bewahrt euch ein kleines Geheimnis.“

9. King-Size-Betten

Sogar wenn du wütend ins Bett gehst, ist etwas über das erzwungene Kuscheln in einem kleinen Bett wie ein unausgesprochenes „Ich vergebe dir“ und lässt alles Schlechte zwischen euch in Luft auflösen. Eine Kingsize-Matratze lässt die Spannung zwischen euch bequem ruhen und ein Streit kann tagelang weitergehen.

10. Deine Freunde über deine Beziehung anlügen

„Ich weiß immer, dass eine Beziehung dem Untergang geweiht ist, wenn ich anfange, meinen Freunden nur einen Teil der Geschichte über einen Streit mit meinem Mann zu erzählen“, sagt Kelly. „Ich brauche die Erleichterung des Geständnisses, aber wenn ich nicht die ganze Wahrheit sage, lasse ich den Teil weg, der meine Freunde schreien lassen würde: ‚Er ist nicht der Richtige für dich!'“ Wahrscheinlich hast du seine Handlungen schon selbst beurteilt und hast Angst davor, dass deine Freunde dir sagen, was du schon weißt – dass du etwas Besseres verdienst.

11. Einer von euch äußert Interesse daran, andere Menschen ins Schlafzimmer zu bringen

Egal, was er sagt, Sex mit dir UND einer anderen Person/en ist für ihn nur eine Ausrede, um mit einer anderen Person zu schlafen. Punkt. „Lass mich dir erzählen, was geschah, als mein Freund und ich einen Dreier hatten“, warnt Jessie. „Im Rausch der Leidenschaft wurde klar, dass er viel mehr an dem interessiert war, was sie zu bieten hatte. Nachdem wir Schluss gemacht hatten, fingen sie an, sich zu verabreden. Sie haben sich aber getrennt, also sind Dreier offenbar der Kuss des Todes für das Paar UND den Gaststar.“

12. Eine drastische Veränderung des Aussehens

Oft schneidet sich eine Frau nach einer Trennung die Haare ab oder färbt sie radikal um. Wenn sie das tut, während sie in einer Beziehung ist, schickt sie ihrem Kerl damit eine Botschaft: „Es ist mir egal, ob du denkst, dass meine Ohren mit einem Pixie-Cut zu groß aussehen.“

13. Die Masturbationshäufigkeit steigt

Wir sind sehr für Selbstbefriedigung. Alleine? Geh hin. Ihm eine Show bieten? GROSSARTIG! Er liegt krank im Bett und du hast gerade diese heiße Liebesszene auf Netflix gesehen? Warum nicht?! Aber wenn ein Orgasmus mit dir selbst einen Orgasmus mit ihm ersetzt hat, ist das nicht gut, Schwester.
Wenn einer von euch die Meinung eines Elternteils mehr respektiert als die Meinung eures Partners, gibt es Ärger. „Als mein Freund seine Mutter anrief und sie um Rat fragte, wenn es um Arbeit, Geldangelegenheiten und sogar darum ging, was man zum Osterbrunch anziehen sollte, wurde mir klar, dass er meine Meinung nie so sehr oder mehr wertschätzen würde als ihre“, sagt Lisa.

15. „Ups, ich meine …“-Momente

Wenn sie oder er dich außerhalb des Schlafzimmers mit dem Namen der/des Ex anspricht, ist das ein Grund, alarmiert zu sein. Wenn es allerdings im Schlafzimmer geschieht, solltest du einfach vergessen, dass ihr euch jemals gefunden habt.

 

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,