Skip to Content

15 Anzeichen dafür, dass es ihm nicht an dir oder der Beziehung liegt

15 Anzeichen dafür, dass es ihm nicht an dir oder der Beziehung liegt

15 Anzeichen dafür, dass es ihm nicht an dir oder der Beziehung liegt

Von Elizabeth Laura Nelson

Wenn ein Kerl mit seiner Beziehung nicht glücklich ist, weißt du es.

Er verschließt sich und macht dicht. Er stößt dich weg – oder noch schlechter: Er manipuliert dich, damit du ihn verlässt. Er nimmt sich keine Zeit mehr, um dich zu sehen, oder er macht etwas Kindisches und lässt dich links liegen.

Es ist besser, wenn du die Anzeichen dafür, dass ihm die Beziehung egal ist, schon in der ersten Stufe erkennst, aber viele von uns gehen den ganzen Weg bis zur Ehe, bevor solche Anzeichen auftauchen.

 

 

Es gibt kein schlechteres Gefühl, als von deinem Partner missverstanden zu werden. Einer der Gründe, warum wir uns überhaupt eine romantische Beziehung suchen, ist, dass wir jemanden wollen, der uns in- und auswendig kennt und uns trotz unserer Schwächen immer liebt.

Das Gefühl, dass dein Partner dich „versteht“, ist eine große Sache. Aber um dich zu „verstehen“, muss er dich kennen. Und, ob du es glaubst oder nicht, viele Menschen heiraten Partner, die sie nicht gut kennen.

15 Anzeichen dafür, dass er sich nicht um dich oder die Beziehung kümmert.

1. Er erkundigt sich nicht nach deinem Tag.

Paar im Bett kümmert sich nicht um die BeziehungFoto: Dusan Petkovic

Sicher, es ist schön, wenn dein Partner dir den ganzen Tag über textet, um sich zu melden. Aber wenn er dir ständig simst, um dir zu sagen, was bei ihm los ist, anstatt zu fragen, wie dein Tag läuft, ist das nicht nur ein Zeichen dafür, dass es ihm egal ist, wie es dir geht, sondern dass er nicht einmal weiß, was er fragen soll.

Dein Partner sollte wissen, was bei dir geschieht, neugierig auf deinen Tag sein und wirklich wissen wollen, wie es dir geht.

Es sind die kleinen Details in unserem Leben, die das große Ganze ausmachen. Wenn er also nicht fragt, wie dein Arbeitsweg war, was du zu Mittag gegessen hast oder ob du das große Projekt rechtzeitig fertig geworden bist, wird er dich nicht kennen.

2. Er hängt nicht mit deinen Freunden ab.

Vielleicht hat er dir gesagt, dass du ohne ihn zur Geburtstagsparty deiner besten Freundin gehen sollst, weil er nicht auf Karaoke steht und lieber zu Hause bleibt und Netflix schaut. Oder er lässt sich zwar zu einem Abend mit deinem Freund schleppen, rollt aber die ganze Zeit mit den Augen und will früher gehen.

Wenn er, wenn er die Wahl hat, lieber mit seinen Freunden als mit deinen ausgeht, ist das ein Zeichen dafür, dass er das Interesse an dir und deiner Beziehung verliert.

3. Er merkt nicht, wenn du verärgert bist (oder er reagiert nicht).

Frau verärgert Mann kümmert sich nicht um die BeziehungFoto: Andrey_Popov / Shutterstock

Wir alle haben kleine Anzeichen, die den Menschen, die sich um uns sorgen, zeigen, wenn es uns schlecht geht. Du musst nicht in deiner alten Jogginghose auf dem Sofa kampieren, weinen und Wein trinken, damit jemand, der dich angeblich liebt, merkt, dass du nicht du selbst bist.

Jemand, der dich liebt, erkennt schon an einem Blick oder an der Art, wie du ans Telefon gehst, dass du traurig bist. Wenn er deine Anzeichen nicht erkennt, weiß er es nicht.

4. Du trägst in seiner Gegenwart immer Make-up.

Ich ging mit einem Mädchen aufs College, das mir am Abend vor ihrer Hochzeit gestand, dass ihr zukünftiger Mann sie noch nie ohne Make-up und Wimperntusche gesehen hatte. Wie kannst du jemanden heiraten, der nicht weiß, wie dein nacktes Gesicht aussieht?

Wir alle haben unsere Dinge, über die wir uns nicht im Klaren sind – seien es Aknenarben oder die zurechtgezupften Augenbrauen – aber wenn dein Partner dich noch nie mit nacktem Gesicht gesehen hat, ist das ein Zeichen dafür, dass etwas nicht stimmt.

5. Er macht dir schlechte Geschenke.

Es ist der Gedanke, der zählt, aber wenn er dir jedes Jahr zu den Feiertagen dasselbe schenkt – Schmuck, den du nie tragen würdest, ein Kleid, das nicht zu deinem Stil passt, Küchenzubehör, obwohl du nicht gerne kochst -, dann solltest du dich fragen, ob er sich Gedanken macht.

Irgendwie hat er ein Händchen dafür, etwas zu befreien, das so gar nicht zu dir passt, dass du dir nicht sicher bist, was er sich dabei gedacht haben könnte. Du bist inzwischen Expertin darin, ein Lächeln vorzutäuschen und deine Enttäuschung hinunterzuschlucken.

6. Du hast ihn noch nie angeschrien.

Ich empfehle nicht, die Person, die du liebst, anzuschreien, aber wenn du dich noch nie in einen Streit eingelassen hast, fühlst du dich in seiner Nähe nicht wirklich wohl. Du tust so, als ob du dich verstellen würdest, du solltest dich noch zuknöpfen und dir nicht erlauben, ehrlich zu sein.

In einer Beziehung zu streiten ist normal, und du solltest nicht auf Eierschalen laufen, um den Frieden zu wahren.

7. Du führst keine tiefgründigen Gespräche.

Ein Freund fragte mich einmal, ob ich es normal fände, dass er und seine Freundin nicht wirklich Gespräche führen. Er erklärte mir, dass sie tollen Sex hatten, dass er sie wirklich mochte und dass sie sich gut verstanden, aber dass sie nie wirklich miteinander redeten.

Meistens, so sagte er, schaute er fern, während sie neben ihm auf dem Sofa strickte. Das klingt zwar leise und gemütlich, ist aber keine Grundlage für eine Beziehung.

Sex ist in einer Beziehung wichtig, aber ihr müsst auch miteinander reden. Kommunikation ist der Schlüssel und die Grundlage, ohne die die ganze Sache in sich zusammenfällt.

„Wenn du eine feste Beziehung willst, musst du ihn kennen lernen und tiefere Gespräche führen und nicht nur Sex haben. Andernfalls können deine Handlungen darauf hindeuten, dass du es nicht ernst meinst“, warnt Beziehungscoach Marilyn Sutherland.

Ihr solltet auch nicht nur alltägliche Gespräche führen. Ihr solltet euch die Zeit nehmen, tiefgehende Gespräche über alles Mögliche zu führen – eure Vergangenheit, eure Zukunft, Politik, Gefühle. Einfach alles.

8. Er erinnert sich nicht an deine Geschichten.

Sogar wenn ihr tiefgründige Gespräche geführt habt, wenn er sich nicht daran erinnern kann, habt ihr ein Problem.

Ein Teil des Hereinfallens in einen Menschen ist es, all seine Geschichten zu hören. (Das ist auch das Schreckliche daran, wenn du mit jemandem Schluss machst und neu anfangen musst, weil du all deine Geschichten wieder erzählen musst.)

Wenn er dir nicht wirklich zugehört hat, oder wenn er sie zwar gehört, aber vergessen hat, hat er dir dann überhaupt zugehört? Oder ist es ihm einfach egal?

9. Du fühlst dich einsam.

einsame Frau macht sich Sorgen, dass er sich nicht um die Beziehung kümmertFoto: Andrii Kobryn / Shutterstock

Man sagt, dass Einsamkeit zum Menschsein dazugehört. Und wirklich, es ist nichts falsch daran, sich manchmal einsam zu fühlen. Das tun wir alle. Aber wenn du dich in einer Beziehung ständig einsam fühlst und dich mit deinem Partner einsamer fühlst als allein, ist das ein Zeichen dafür, dass etwas nicht stimmt.

Es ist ein schreckliches Gefühl, mit jemandem zusammen zu sein, der dich nicht kennt, vor allem, wenn es jemand ist, der dich angeblich besser kennt als jeder andere auf der Welt. So kann es nicht weitergehen, also betrachte es als ein Zeichen dafür.

10. Er verbringt keine Zeit mit dir.

Zeit miteinander zu verbringen ist das, was eine Beziehung ernst macht! Er nimmt sich Zeit für andere Dinge, um sich auf dich zu konzentrieren, und das ist eine ernste Sache.

Wenn er das nicht tut, wenn er sich nicht die Zeit nimmt, um mit dir füreinander bestimmt zu sein und Zeit mit dir zu verbringen, dann bist du für ihn keine Priorität. Das solltest du niemals tolerieren, denn er sollte aktiv mit dir zusammen sein wollen.

„Wenn du ständig betteln und bitten musst, damit dein Mann Zeit mit dir verbringt“, sagt Beziehungscoach Keith Dent, „dann ist er nicht mehr in dich verliebt. Und wenn er denkt, dass du seine Zeit nicht wert bist, ist er auch deine Zeit nicht wert.“

Anzeige Beziehungen können hart sein. Sprich in der Therapie darüber. Melde dich an und erhalte 15% Rabatt auf die Online-Therapie.

11. Er macht alle Entscheidungen.

Wenn du in einer langfristigen Beziehung bist und er immer noch alle Entscheidungen trifft, ist das kein gutes Zeichen dafür. In der Liebe geht es um Kompromisse und darum, große oder kleine Entscheidungen gemeinsam zu machen, vor allem, wenn sie sich auf euer beider Leben auswirken werden. Wenn ihm wirklich etwas an dir liegt, würde er dich nach deiner Meinung fragen.

Wenn ein Mann Entscheidungen ohne seine Partnerin macht, könnte das bedeuten, dass er dich nicht als gleichberechtigten Partner ansieht, was bestenfalls toxisch ist. Du verdienst eine Beziehung mit jemandem, der dich und deine Meinung respektiert.

12. Er ist nie eifersüchtig.

Eifersucht kann furchtbar sein, aber wenn ein Kerl nie eifersüchtig wird, und sei es nur ein bisschen, ist das ein schlechtes Zeichen dafür. Ein bisschen Eifersucht ist in einer Beziehung in Ordnung; sie ist sogar völlig normal, solange sie eher schützend als toxisch ist.

Wenn du ihm wichtig bist, sollte er Angst haben, dich von Zeit zu Zeit zu verlieren. Wenn es deinen Kerl nicht stört, wenn Männer dich anmachen, ist es ihm wahrscheinlich egal, ob du ihn verlässt oder nicht. Das ist ein klares Zeichen dafür, dass er keine Gefühle mehr für dich hat.

13. Er denkt nicht über eure gemeinsame Zukunft nach.

In einer gesunden Beziehung werdet ihr mit Begeisterung über eure gemeinsame Zukunft sprechen. Wenn dein Partner es ständig vermeidet, über die Zukunft und die Ehe zu sprechen, oder wenn er es tut und du nicht daran teilnimmst, ist das ein großes Warnzeichen.
„Wenn er sich nicht mehr darum kümmert, dass du dein Leben mit dem seinen verbindest, liebt er dich wahrscheinlich nicht“, warnt Dent.

Dein Partner sollte an deinem Leben und eurer gemeinsamen Zukunft teilhaben wollen, vor allem, wenn es ernst ist. Das wirft die Frage auf, warum er überhaupt mit dir zusammen ist, und seine Antwort wird dir wahrscheinlich nicht gefallen.

14. Er flirtet vor deinen Augen mit anderen Frauen.

Mann flirtet Zeichen dafür, dass er sich nicht um die Beziehung kümmertFoto: vgstudio / Shutterstock

Das sollte überhaupt nicht geschehen, wenn er dich wirklich liebt. Wenn ein Mann in dich verliebt ist, gibt es keine andere Frau für ihn. Nur du und du allein kannst seine Welt in Leidenschaft versetzen. Wenn er also vor dir mit anderen Frauen flirtet, bist du ihm egal.

Wenn er sich doch für dich interessiert und im Rausch mit dir flirtet, ist das eine toxische Beziehung. Lass dich niemals von einem Mann so behandeln, denn du bist viel mehr wert.

15. Er gibt sich keine Mühe, die Dinge zum Laufen zu bringen.

Das größte Zeichen dafür, dass einem Kerl nichts an der Beziehung liegt, ist, wenn er sich nicht darum bemüht, die Dinge zum Laufen zu bringen.

Sutherland warnt, dass beide Seiten daran arbeiten müssen, damit eine Beziehung wie aus dem Bilderbuch endet, und fügt hinzu: „Es kann geschehen, wenn ihr beide bewusst aneinander gebunden seid, und ich empfehle, dass du derjenige bist, der damit beginnt. Du kannst dich nicht den ganzen Tag beschweren und denken, dass du damit ein glückliches Zuhause schaffst.

Wenn sie sich jedoch bemühen, solltest du nicht kritisieren, wenn es nicht so geht, wie du es geplant hast. „Danke ihnen, wenn sie sich bemühen. Männer sind keine Gedankenleser (und das ist oft auch gut so). Mache Bitten aus Liebe und Partnerschaft, nicht aus Forderungen“, empfiehlt Sutherland.

Es gibt zwar zahlreiche Anzeichen dafür, dass er sich nicht mehr für dich oder eure Beziehung interessiert, aber es gibt nur einen Weg, um sicher zu sein.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob er langfristig in eure Beziehung investiert oder daran zweifelst, ob er dich liebt, ist es das Beste, ihn direkt zu fragen.

Und Dent warnt: „Wenn er es nicht mit Gründen untermauert, wenn er es sagt, dann ist es ihm nicht so wichtig, wie du dachtest.“

 

PinFlight Image

Autor

  • Anina Krüger

    Anina Krüger ist eine junge Autorin, die sich auf Dating, Beziehungen, Liebe und das Leben im Allgemeinen konzentriert. Sie schreibt über Dinge, die sie erlebt hat, Dinge, die sie interessant findet, und Dinge, die wichtig sind. Ihre Geschichten verbinden sie mit Menschen die ähnliches durchgehen oder durchlebt haben. Sie schafft es in die Herzen der leser, sowohl als eine Art Life- Coach, als auch als Freund und jemand der weiss was Menschen durchmachen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,