Skip to Content

15 Dinge, die meine Frau tut, damit ich mich wieder in sie verliebe

15 Dinge, die meine Frau tut, damit ich mich wieder in sie verliebe

Meine Frau und ich waren fast acht Jahre lang zusammen, bevor wir uns vor drei Jahren entschieden haben, den Bund der Ehe zu schließen. Ich hatte viel Zeit, darüber nachzudenken, was bei uns funktioniert, und was ich über die Liebe sagen kann, ist, dass sie (um eine der unbeliebtesten Phrasen meiner Frau zu verwenden) ein Prozess ist, der durch die folgenden Eigenschaften erheblich unterstützt wird.

Einige davon sind Dinge, die sie absichtlich tut, und andere sind Dinge, die ich einfach befreie, weil ich sie liebenswert finde.

Es gibt keine magischen Dinge, die man tun kann, um eine Beziehung aufrechtzuerhalten und zu vertiefen, oder um zu verstehen, wie man sich in eine Liebe hineinfallen lässt und wie man sie aufrecht erhält, aber was diese Eigenschaften für mich bedeutsam macht, ist, dass sie alle ein authentischer Ausdruck ihres Selbst und ihrer Werte sind.
Keiner von ihnen ist für sich genommen furchtbar wichtig, aber sie erinnern mich alltäglich daran, warum ich ihr überhaupt einen Heiratsantrag gemacht habe:

1. Sie gibt mir Freiraum.

Manchmal ist das Beste für deine Beziehung das, was du nicht tust. Meine Frau und ich brauchen beide Zeit für uns, sowohl wegen unserer Arbeit als auch, weil wir beide eine Auszeit brauchen, um abzuschalten.

Der beste Weg für sie, meine Arbeit und meine geistige Gesundheit zu unterstützen, ist, mich manchmal in Ruhe zu lassen, und ich versuche, mich zu revanchieren und sie nicht zu unterbrechen, wenn sie schreibt.

2. Sie lässt mich für ein paar Tage wegfahren.

Abwesenheit lässt das Herz wachsen, sagt man, und manchmal gibt es nichts Besseres als eine lange Autofahrt mit den Kerlen, um sich nach der Gesellschaft deines Partners zu sehnen.

Mir ist klar, dass diese Liste bisher nicht super-romantisch klingt, aber langfristige Beziehungen bestehen nicht nur aus Prunk und großen romantischen Gesten. Manchmal sind sie eher wie ein Trampelpfad, der seine Schätze zwischen den Bergauf-Phasen immer wieder ausmacht.

3. Sie hat meistens Recht.

Meine Frau recherchiert gründlich. Sie neigt nicht dazu, beiläufig über Dinge zu plaudern, von denen sie nichts weiß. Sie hat ihre eigene Meinung, die sie teilweise sehr stark vertritt, aber es sind fundierte Meinungen. Ich will nicht machiavellistisch werden, aber beide Menschen in einer Beziehung brauchen einen Partner, der ein Gewinn ist und keine Belastung.

Natürlich sind wir alle manchmal eine Belastung, und Liebe bedeutet, dass du dich um deinen Partner kümmerst, wenn er krank, verletzt oder ein bisschen zu beschwipst ist. Aber du kannst auch nicht von dir erwarten, dass du einen Partner unterstützt, der ständig schädliche Entscheidungen trifft. Ich bin sehr froh, mit jemandem zusammen zu sein, der seine Optionen sorgfältig recherchiert und Beweise in unsere Entscheidungsgespräche einbringt.

4. Sie überredet mich, Dinge zu tun.

Als meine Frau vorschlug, in eine amerikanische Großstadt zu reisen, um dort an einem Massenprotest teilzunehmen, war meine erste Reaktion ungefähr: „Ich verstehe nicht, wie es dir hilft, wenn wir von der Polizei misshandelt werden.“ Es war aber ein inspirierendes Ereignis, das mich dazu gebracht hat, mein Verhalten in einigen wichtigen Punkten zu ändern, und ich bin dankbar, dass wir gegangen sind.

Ich habe das Glück, einen Partner zu haben, der bereit ist, gegen meine Trägheit anzukämpfen und mich trotz meiner Befürchtungen aus dem Haus zu bringen.
5. Sie lässt mich nicht mit irgendetwas davonkommen.

Auch wenn ich es im Moment nicht zu schätzen weiß, bin ich im Großen und Ganzen sehr dankbar dafür, dass meine Frau es mich wissen lässt, wenn ich einen Fehler mache. Das gibt mir die Möglichkeit, meine Rolle in unserer Beziehung klarer zu sehen und Korrekturen zu machen, wenn nötig.

6. Sie argumentiert für ihre Überzeugungen.

Es sind nicht immer die angenehmsten Gespräche, aber meine Frau ist bereit, mir zu widersprechen und ihre Ansichten mit vielen Beweisen zu verteidigen. Das bedeutet, dass ich, bevor ich sogar nicht bei jedem Thema ihren Standpunkt teile, zumindest ein komplexeres Verständnis habe als vor unserem Gespräch.

7. Sie versteht, dass wir unterschiedliche Geschmäcker haben.

Meine Frau wird nie zu den Grateful Dead gehen, und das ist auch in Ordnung.

Du bist nicht verpflichtet, alles zu mögen, was dein Partner mag, aber du bist in gewisser Weise verpflichtet, es zu dulden, dass er es mag, und das kann es bedeuten, ab und zu eine Grateful-Dead-Show zu hören, obwohl ich versuche, meinen Teil der Abmachung einzuhalten, indem ich sie nicht mit Dingen konfrontiere, die sie nicht mag, vor allem, nachdem sie bei der Phil-and-Friends-Show so begeistert war.

8. Sie macht sich schick.

Wir sind schon seit Jahren füreinander bestimmt und haben uns schon tausende Male nackt gesehen, aber meine Frau sollte immer noch meinen Geschmack in Bezug auf Schuhe, Kleidung, Make-up und Haare verfolgen und meine Vorlieben in ihren persönlichen Stil einfließen lassen.

9. Sie zieht sich aus.

Meine Frau geht gerne nackt durchs Haus, und obwohl es nicht zu meinem Vorteil ist, genieße ich es trotzdem.

10. Sie ist nett.

Wenn ich sehe, wie sie sich Zeit nimmt, um mit den Katzen zu spielen oder einem Freund auf der Straße ein freundliches Wort mitzuteilen, werde ich wieder daran erinnert, was für ein mitfühlender Mensch sie ist.

11. Sie kühlt den Wein.

Bei einem Glas Wein fällt es leichter, wieder in die Liebe hineinzufallen, vor allem, wenn der Partner weiß, dass er es nach einem Arbeitstag zu schätzen weiß.

12. Sie carvt die Pisten hinauf.

Es ist nicht das Skifahren an sich, aber zu sehen, wie sie sich bei etwas auszeichnet, das sie liebt, macht sie sehr attraktiv, wenn sie in ihrer Skiausrüstung den Berg hinunterfährt. Wenn meine Frau leidenschaftlich gerne Schlagzeug spielen würde, würde ich wahrscheinlich wieder in sie hereinfallen, wenn ich sehe, wie sie auf die Felle einprügelt.

13. Sie züchtet Pflanzen.

Wenn ich sie im Garten oder auf der Veranda mit ihrem Schlapphut sehe, wie sie sich um unsere Pflanzen kümmert, von denen sie viele aus Samen gezogen oder von Straßenrändern gerettet hat, erinnert mich das daran, wie fürsorglich sie ist und macht mich noch liebenswerter.

14. Sie liebt Schokolade.

Ich bin mir nicht sicher, warum, aber ich befreie sie davon und finde sie unendlich liebenswert.

15. Sie geht mit mir spazieren.

Wenn du dich wieder in sie verlieben willst, gibt es nichts Schlimmeres als einen Spaziergang am Fluss an einem klaren Abend, wenn die Sonne am späten Nachmittag alles mit ihrem Licht überstrahlt. Wenn du wirklich Glück hast, haltet ihr euch an den Händen und streitet euch ausgiebig.

 

 

PinFlight Image

Autor

  • Alex Weiß

    Alex hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Dating und den Beziehungen wieder Würde zu verleihen, indem er versucht die Werte, die in der heutigen Zeit schmerzlich vermisst werden wiederherzustellen. Alex arbeitet derzeit auch an seinem ersten Buch.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,