2 Sternzeichen überwinden herausfordernde Horoskope am 2. April 2024

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Wir werden über uns hinauswachsen, auch wenn es eine Herausforderung sein kann.

Am 2. April blicken drei Sternzeichen auf einen interessanten Tag, an dem die Lektionen schnell und heftig kommen. Während diese Lektionen uns alle zu einer neuen und verblüffenden Form von Wissen führen können, könnte das, was wir durchgehen müssen, um “dorthin zu gelangen”, einen Tribut von uns fordern, aber das werden wir nicht zulassen.

Das soll nicht heißen, dass wir uns über irgendetwas Sorgen machen müssen, denn das gibt es nicht. Was wir vor uns haben, ist das Versprechen eines immensen Lerneffekts. Wie es bei großen Lektionen so ist, kommen sie selten ohne eine harte Lernkurve daher.

Wir haben es hier mit einer Mondausrichtung mit Saturn zu tun, die uns auf die harte Tour zeigen könnte, dass das, was wir erwarten, nicht so einfach zu uns kommen kann. Dies ist ein sehr “lehrreiches” Thema; es ist die Art von Tag, an dem die Leute Schultests haben, die sie hoffentlich bestehen.

Dies ist einer der Tage, an denen die drei Sternzeichen ihr Bestes geben, um etwas Neues zu lernen, in der Hoffnung, es später nutzen zu können.

Was diesen Tag zu einem wichtigen Tag für diese Sternzeichen macht, ist alles über die Erwartungen und die Ergebnisse. Die Chancen stehen gut, dass wir an diesem Tag unsere Erwartungen übertreffen, aber wir können den Schwierigkeiten auf dem Weg dorthin nicht entkommen.

Was wir am Ende dieses Tages, dem 2. April, fühlen können und werden, ist Stolz. Wir haben es geschafft. Wir konnten durch jedes Bootcamp gehen, um dorthin zu gelangen, wo wir an diesem Tag waren. Auf in die Zukunft!

Zwei Sternzeichen überwinden am 2. April 2024 herausfordernde Horoskope:

1. JUNGFRAU

So weit, so … öde. Okay, der April hat bisher nicht viel für dich getan. Du willst immer eine Garantie, dass die Dinge gut laufen. Du vergisst, dass heute erst der 2. April ist. Wenn deine Träume noch nicht in Erfüllung gegangen sind, hast du dafür noch den Rest des Monats Zeit. Halte durch und vertraue darauf, dass du immer noch Zeit hast, ins Licht zu gehen, bevor dieser Tag abturnen wird … und das wirst du.

Die Wahrheit ist, dass du es mit diesem Mond/Saturn-Transit zu tun hast, und das ist für eine Jungfrau wie dich nie einfach. Was an diesem Tag geschehen könnte, ist ein spürbarer Widerstand gegen deine Ideen, und zwar von Menschen, von denen du völlig erwartet hast, dass sie die Dinge so sehen, wie du sie geplant hast. Auch wenn du nicht die totale Kontrolle haben willst, kannst du an diesem Tag eine Seite in dir entdecken, die sich ziemlich … starr anfühlt. Starrheit ist der Mond-Saturn-Transit in Aktion, und Unflexibilität ist Teil des Plans.

Woran du arbeiten kannst, um es besser zu machen: Man sagt, dass Starrheit das Kind von Perfektionismus und Kontrolle ist. Wenn du verstehst, dass dieser Tag von dir verlangt, einen angenehmen Platz in dem zu finden, was du im Moment als höchst unangenehm empfindest, dann wirst du es schaffen.

Was von dir verlangt wird, ist sowohl Geduld als auch die Idee, dir eine Pause zu gönnen. Wenn du zu viel von jemandem erwartest, gibst du ihm alle Macht, dich zu vernichten. Nimm deine Macht zurück und wisse, dass alle guten Dinge zu ihrer Zeit geschehen. Du wirst dieses Mal gewinnen, Jungfrau … entspann dich einfach.

2. Skorpion

Wenn es ein Zeichen gibt, das sich nicht gerne sagen lässt, was es zu tun hat, dann bist du es, Skorpion. Während des Mond/Saturn-Transits wirst du feststellen, dass du es mit einem großen “Nein” zu tun hast Was ist da los? Hast du nicht das Richtige getan und zahlst jetzt irgendwie den Preis für diesen Fehler? Eigentlich nicht, Skorpion. Du hast alles richtig gemacht, und zwar gut. Übernimm nicht die Verantwortung für Fehler, die du nicht gemacht hast.

Du hast eine Menge rechthaberischer Saturn-Energie, die dir in die Quere kommt, und sie erreicht die Menschen, die dafür zuständig sind, “Ja” oder “Nein” zu sagen Dass sie dir an diesem Tag “Nein” sagen, bedeutet, dass sie ihr Gewicht in die Waagschale werfen. Leider bist du derjenige, der unter der Macht ihrer Entscheidung erdrückt wird. Frag dich aber: Ist das wirklich so ernst? Du könntest feststellen, dass es an diesem Tag um Machtausübung geht und es scheint, als ob man mit dir spielt.

Bevor du dich über etwas aufregst, das du nicht kontrollieren kannst, solltest du einen Schritt zurücktreten und dich fragen, ob es wirklich so “tragisch” ist, wie du es machst, denn es ist gut möglich, dass du nur über den Zeitpunkt enttäuscht bist und nicht über das Ereignis selbst. Du kannst diesen Tag zu deinen Gunsten nutzen, wenn du aufrecht stehst und weißt, dass dies nur eine vorübergehende Sache ist, die in der Tat vorübergehen wird.