Skip to Content

26 Liebessymbole und ihre Bedeutungen

26 Liebessymbole und ihre Bedeutungen

 

Seit der Antike haben die Menschen Kunst, Schmuck und sogar Tattoos mit starken Symbolen der Liebe geschaffen.

Symbole der Liebe dienten als starke Erinnerung an die Bedeutung der Liebe für Menschen in einer Vielzahl von Kulturen auf der ganzen Welt.

Es gibt viele Gründe, warum sich Menschen zu Symbolen hingezogen fühlen, die für Liebe stehen. “Der wichtigste Grund”, erklärt die Psychotherapeutin Joan E. Childs, “ist, dass Symbole anstelle von Worten gesehen werden können, die nicht immer gesprochen oder gehört werden können. Symbole sind eindeutig, wenn Worte nicht immer zur Verfügung stehen oder gebraucht werden.”

Vom keltischen Seemannsknoten, der mindestens auf das 8. Jahrhundert zurückgeht, bis hin zu den modernen Liebes-Emojis, erlauben Symbole der Liebe den Menschen, Treue und Zuneigung auf eine Weise zu kommunizieren, die über die geschriebene und gesprochene Sprache hinausgeht.

Historisch gesehen haben die Menschen diese Symbole der Liebe verwendet, um ihr Engagement in Form von Kunst, Geschenken, Tattoos, Hausdekorationen, einem Talisman zur Abwehr von Dämonen und bösen Geistern oder sogar gemalt oder geschnitzt auf Oberflächen zu zeigen.

Heute können diese Symbole der Liebe verwendet werden, um jemandem mitzuteilen, wie du fühlst, um die Liebe zu ermutigen, zu dir zu kommen, oder um dich daran zu erinnern, was wirklich wichtig ist.

Ob du Kunst machst, Kunstgeschichte studierst oder einfach nur nach kleinen, aber bedeutungsvollen Tattoo-Ideen suchst, lass dich von diesen Liebes-Symbolen aus aller Welt inspirieren.

25 Symbole der Liebe & ihre Bedeutungen

1. Claddagh

Der Claddagh Ring aus Irland stammt aus dem 17. Jahrhundert. Er zeigt zwei Hände, die ein Herz halten, das oben eine Krone trägt. Die beiden um das Herz gewickelten Hände stehen für Freundschaft, das Herz selbst für Liebe und die Krone für Treue und Loyalität.

Während niemand den genauen Ursprung des Symbols auf dem Claddagh Ring kennt, sagt eine Legende, dass ein junger Mann versklavt wurde und gezwungen wurde, für einen Schmied zu arbeiten. Er klaute winzige Metallstücke und war mit der Zeit in der Lage, den allerersten Claddagh Ring im Geheimen zu fertigen. Als er befreit wurde, sagte die Legende, dass er nach Irland zurückkehrte und den Ring der jungen Frau schenkte, die er liebte.

Bis heute schenken junge Menschen oft einen Claddagh-Ring, wenn sie in die Liebe hereinfallen, und manchmal dienen sie sogar als Eheringe. Das Herz im Ring symbolisiert bedingungslose Liebe, und der Ring selbst steht für die ewige Liebe.

Die Richtung, in die der Ring zeigt und die Hand, an der er getragen wird, vermitteln den Beziehungsstatus des Trägers.

Wenn du Single bist: Der Ring wird an der rechten Hand getragen, wobei das Herz nach außen zeigt.

Wenn du in einer Beziehung bist: Der Ring wird an der rechten Hand getragen, wobei das Herz nach innen zeigt.

Wenn du verlobt bist: Der Ring wird an der linken Hand getragen, wobei das Herz nach außen zeigt.

Wenn du verheiratet bist: Der Ring wird an der linken Hand getragen, wobei das Herz nach innen zeigt.

2. Zhiva (oder Živa)

Zhiva ist eine Göttin aus der slawischen Mythologie, die für Fruchtbarkeit, Liebe und Ehe steht. Die slawische Geschichte reicht so weit zurück wie die römische, wird aber oft vergessen. Das macht das Symbol der Zhiva zu etwas Besonderem, da es außerhalb Osteuropas ziemlich einzigartig ist.

3. Muschel

Die Muschel ist bekannt als Symbol der Venus, der römischen Göttin der Liebe; die Göttin der Liebe ist in der griechischen Mythologie Aphrodite.

Muscheln werden auch mit dem Jakobsweg in Verbindung gebracht. Die Legende besagt, dass ein junger Mann, entweder verlobt oder frisch verheiratet, von einem Schiff mit dem Leichnam des Heiligen Jakobus hereinfiel, aber durch ein Wunder gerettet wurde und mit Muscheln bedeckt aus dem Meer auftauchte.

4. Harfe

Was ist ein Symbol für Liebe und Bindung? Die Harfe symbolisiert nicht nur Liebe und Bindung, sondern zeigt Liebe und Schönheit sowohl in ihrer Konstruktion als auch in der lieblichen Musik, die sie erzeugt.

Wie die Muschel hat auch die Verwendung der Harfe als Symbol der Liebe viele Ursprünge. Die keltische Kultur sah die Harfe als eine Brücke der Liebe, die Himmel und Erde aneinander bindet. Von König David wird gesagt, dass er schöne Musik auf der Harfe gespielt hat, um seine Liebe zu Gott zu zeigen.

5. Keltische Knoten

Die keltische Geschichte und Gestaltung bezieht sich meist auf Menschen aus Irland, Schottland, Wales und Cornwall. In Europa geht die Geschichte der Kelten aber noch weiter zurück. Keltische Knotenmuster sind in ganz Europa und in vielen Formen zu sehen, auch auf Kreuzen und in Schmuckstücken.

Verflochtene oder gewebte Designs wie der keltische Knoten gehen auf das Römische Reich zurück und sind oft in der christlichen Kunstgeschichte zu sehen.

6. Mjölnir

Mjölnir ist der nordische Hammer, der oft mit Thor in Verbindung gebracht wird und ein Symbol der Stärke ist. Aber in der nordischen Mythologie symbolisierte Mjölnir viel mehr.

Thor benutzte diesen Hammer nicht nur, um die Menschen vor sich selbst zu schützen, sondern es wird auch gesagt, dass er Mjölnir benutzte, um Paare mit Fruchtbarkeit zu segnen. Dies führte zu seinem Status als starkes Symbol des Schutzes für Paare und ihre Familien.

7. Dreiblättriges Kleeblatt

Wir denken oft an das vierblättrige Kleeblatt als Glückssymbol der Iren. Aber in der irischen Kultur hat das dreiblättrige Kleeblatt eine noch größere Bedeutung. Es ist sogar das nationale Symbol von Irland! Die drei Blätter der Pflanze symbolisieren die Liebe, die Hoffnung und den Glauben.

8. Osram Ne Nsoromma

Das Bono Andikra Symbol, dargestellt durch einen Mond und einen Stern, soll Liebe, Bindung und Treue in der Ehe darstellen. Was könnte romantischer sein als das?

9. Ankh

Die meisten Menschen erkennen dieses altägyptische Symbol als eine Darstellung des Lebens, aber es gibt noch ein weiteres Element, das durch das Ankh symbolisiert wird, und das ist die Fruchtbarkeit.

Manche sagen sogar, dass die Symbolik des Ankh für das Leben darauf zurückzuführen ist, dass es die Gebärmutter einer Frau darstellt. Im Laufe der Zeit führte die Assoziation mit der Fruchtbarkeit auch dazu, dass das Ankh ein starkes Symbol der Liebe wurde.

10. Amor

Amor wird als Liebessymbol gesehen, weil Amor in der römischen Mythologie der Sohn von Venus und Mars ist, was ihn zum Gott der Liebe macht. Amor wird oft mit Pfeil und Bogen dargestellt, mit denen er durch das Herz einer Person schießt, so dass sie sich bei der ersten Person, die sie sieht, in sie verliebt.

Amor wird in der Kunst manchmal mit verbundenen Augen dargestellt, was die Blindheit der Liebe darstellt. In der griechischen Mythologie war Amor der Sohn der Göttin der Liebe und Schönheit, Aphrodite, und hieß Eros.

11. Lotus (Padme)

Die Lotosblume, auch Padme genannt, ist eines der acht wichtigen Symbole des Buddhismus. Weil die Schönheit dieser Blumen im Kontrast zu dem schlammigen Wasser steht, in dem sie blühen, repräsentieren sie Reinheit, Potential, spirituelles Erwachen und Treue.

Wie bei den Rosen werden Lotosblumen verschiedener Farben mit unterschiedlichen Bedeutungen assoziiert. Der rote Lotus steht für Leidenschaft und Liebe und ist so zu einem globalen Symbol der Liebe geworden.

12. Xochitl

Xochitl (Sau-cheel) bedeutet Blume und wird mit Xochiquetzal, der Göttin der Jugend, der Liebe und der Schönheit im aztekischen Kalender, in Verbindung gebracht.

Der Überlieferung nach war Xochitl eine Königin bzw. Tochter eines Kaisers der toltekischen Zivilisation des präkolumbianischen Mexikos, die ein Bataillon befreundeter Frauen als Soldaten rekrutierte und in den Krieg zog, wo sie auf dem Schlachtfeld starb.

Heute sehen manche ihr Symbol als Darstellung von Liebe und weiblicher Macht.

13. Kokopelli

Kokopelli ist ein uraltes Symbol der Ancestral Puebloans, das oft mit den Anasazi- oder Hopi-Indianern im Südwesten der Vereinigten Staaten in Verbindung gebracht wird. Kokopelli symbolisiert Fruchtbarkeit und es wird gesagt, dass er die ungeborenen Kinder des Hopi-Volkes auf seinem Rücken trägt.

Dieses Symbol geht auf mindestens 750-850 n. Chr. zurück, basierend auf den ersten Darstellungen auf Töpferwaren. Wie viele Symbole oder Göttinnen der Fruchtbarkeit symbolisiert Kokopelli auch die Liebe, besonders die Liebe zur Familie.

14. Herz Chakra

Chakren, vom Sanskritwort für Rad, sind die 88.000 Energiezentren im menschlichen Körper.

“Die Chakren sind Energieräder entlang der Wirbelsäule, die vibrieren, sich drehen und buchstäblich mit vitaler Lebenskraftenergie herumwirbeln”, erklärt die zertifizierte göttlich-feminine Erzieherin Anna Thea. “Es sind Bereiche in der Wirbelsäule, in denen sich feinstoffliche Energiebahnen kreuzen und Energiewirbel erzeugen.”

“Anahata” gilt im Sanskrit als das Zentrum des Gleichgewichts, der Ruhe und Gelassenheit und wird durch eine Lotusblume mit zwölf Blütenblättern dargestellt, in deren Inneren “sich am Schnittpunkt zweier Dreiecke eine rauchige Region befindet, die ein Shatkona bildet. Das Shatkona ist ein Symbol, das im hinduistischen Yantra verwendet wird und die Vereinigung von männlich und weiblich darstellt.”

15. Die Liebenden Tarotkarte

Tarotkarten sind eine Form der Wahrsagerei, die auf das Italien des 15. Jahrhunderts zurückgeht. Die Lovers Tarotkarte steht für Beziehungen – genauer gesagt, für Entscheidungen in Beziehungen.

Die Bedeutung der Lovers Tarotkarte in einem Legesystem variiert je nachdem, ob sie aufrecht oder umgedreht erscheint. Wenn sie aufrecht liegt, stehen die Liebenden für Gleichgewicht, Lernen und Harmonie. Umgekehrt stehen die Liebenden für Dysfunktion, Vertrauensprobleme, Konflikte, Trennung und einen Mangel an Verantwortlichkeit.

16. Hex Anzeichen dafür

Hex Anzeichen sind eine Form der Pennsylvania Dutch Volkskunst, die geometrische Formen und andere bunte Zeichen und Symbole innerhalb von Kreisen verwendet, um verschiedene Bedeutungen darzustellen.

Mehrere Hex Zeichen beinhalten Herzen, aber es ist wichtig zu beachten, dass in der Pennsylvania Dutch und Dutch Reformer Symbolik, das Herz nicht immer für romantische Liebe steht; stattdessen ist es symbolisch für eine liebende Beziehung zu Gott.

Das Zeichen des doppelköpfigen Adlers, von dem man sagt, dass es Stärke und Mut symbolisiert, zeigt ein Herz, das mit einem gewellten oder spitzenartigen Stoff verschnürt ist. Diese besondere Art der Schnürung symbolisiert die Liebe in der Ehe und eine lebenslange Bindung.

17. Das jüdische Herz

Soweit es um Symbole der Liebe geht, ist dieses etwas Besonderes, denn es wurde ganz gezielt geschaffen, um Liebe darzustellen. Das mystische Herz wird von zwei Lameds (der hebräische Buchstabe, der dem Buchstaben L im Englischen entspricht) gebildet, die sich gegenüberstehen, um zu symbolisieren, wie die Liebe wächst und gedeiht.

Sarah Esther Crispe erklärt, dass “das Lamed auch zwei Dinge gleichzeitig bedeutet. Es bedeutet sowohl ‘lernen’ als auch ‘lehren’, was uns zeigt, dass beides miteinander verwoben ist und beides wesentlich ist.”

18. Schwan

Schwäne sind Symbole der Liebe – nicht nur, weil sich ihre langen, niedlichen Hälse oft zu einem Herz zusammenbiegen, sondern auch, weil sie dafür bekannt sind, sich ein Leben lang zu paaren, was im Tierreich selten ist.

Darüber hinaus sind Schwäne beschützende Wesen, die ihre Partnerin und ihren Nachwuchs auf bösartige Weise verteidigen werden. Wegen all dieser romantischen Eigenschaften ist das Bild eines Schwanenpaares zu einem schönen Symbol für Hingabe und Liebe geworden.

19. Liebe Vögel und Tauben

Welches ist das Tier, das die Liebe symbolisiert? Tauben – die weißen Vögel, die wie eine farblose Taube aussehen – werden oft mit Frieden in Verbindung gebracht, aber sie symbolisieren auch die Liebe. Dafür gibt es viele Gründe, aber einer ist, dass sie als Symbol der Aphrodite gilt, der griechischen Göttin der Liebe.

Außerdem werden Tauben oft als Liebesvögel bezeichnet (obwohl echte Love Birds eigentlich eine Art kleiner, liebenswerter Papageien sind, die sich an ihre Partner schmiegen und kuscheln), weil man sagt, dass sie sich für das Leben paaren.

In Wahrheit paaren sich nicht alle Tauben ein Leben lang – anscheinend paaren sich einige nur für eine Brutsaison. Aber wenn sie sich paaren, sind sie monogam, was im Tierreich ebenfalls selten ist. Trauertauben, die kleinere, weich-graue gurrende Version der größeren weißen “Friedenstaube”, paaren sich normalerweise ein Leben lang, was sie zu einem süßen Symbol macht.

20. Zwei Schmetterlinge, die füreinander bestimmt sind

Man sagt, dass der Schmetterling in China ein langes Leben symbolisiert. Wenn du zwei Schmetterlinge siehst, die füreinander bestimmt sind, dann ist das ein Symbol für eine ideale, lang anhaltende Liebe.

21. Ahornblatt

Ahornblätter sind in einigen verschiedenen Kulturen Symbole der Liebe, was dazu führt, dass sie in der Kunst auf der ganzen Welt, in verschiedenen Kulturen und seit Generationen in der Geschichte verwendet werden. In einigen asiatischen Kulturen, darunter Japan und China, symbolisiert das Ahornblatt die Süße und das Wunder der Liebe.

Dem Volksglauben zufolge ließen nordamerikanische Siedler früher Ahornblätter am Fußende ihrer Betten liegen, um Dämonen abzuwehren und um sexuelle Lust und Schlaf zu fördern. Die Tatsache, dass der Storch, der die Babys bringt, auch Ahornzweige in sein Nest webt, kann auch ein Faktor dafür sein, wie das Ahornblatt zu einem Symbol der Liebe wurde.

22. Apfel

Aufgrund der Rolle des Apfels in der biblischen Geschichte vom Garten Eden werden sie oft mit Versuchung und “verbotener Frucht” in Verbindung gebracht. Aus diesem Grund symbolisieren Äpfel oft Leidenschaft, sinnliches Vergnügen und verbotenen Traum.

Aber der Apfel als Symbol bezieht sich auch auf viele der Göttinnen in der griechischen und römischen Mythologie.

Laut der griechischen Mythologie beanspruchten Hera, Aphrodite und Athene alle einen goldenen Apfel, der von Eris geworfen wurde. Paris von Troja sollte bestimmen, wer den Apfel kriegen würde, wurde aber von allen drei Göttinnen versucht. Wie die Geschichte geht, verführte Athene Paris bei Helena von Sparta und löste so indirekt den Trojanischen Krieg aus.

23. Rote Rose

Wir alle wissen, dass rote Rosen die meistgewünschte Blume am Valentinstag sind, aber die Tradition der roten Rose als Symbol der romantischen Liebe reicht bis ins alte Griechenland zurück, wo die Rose Aphrodite repräsentierte.

Das Verschenken von roten Rosen als Liebesbeweis wurde in den frühen 1700er Jahren populär, als König Karl II. von Schweden die persische Dichtkunst, bekannt als die Sprache der Blumen oder Floriographie, nach Europa brachte.

“Für das nächste Jahrhundert oder so”, bemerkt die Autorin Monica Green, “enthielten die meisten viktorianischen Häuser Blumenwörterbücher, die die symbolischen Bedeutungen der verschiedenen Blumen auflisteten, die die Menschen benutzten, um sich gegenseitig eine Vielzahl von versteckten Botschaften zu übermitteln.”

Rosen in verschiedenen Farben werden mit unterschiedlichen Bedeutungen assoziiert, wobei rote Rosen als Symbol der romantischen Liebe vermerkt sind.

24. Herz

Was ist das beste Symbol für die Liebe? Der einfache Umriss der Form eines Herzens ist wohl am weitesten verbreitet, zumindest in den westlichen Kulturen, und gilt als das universelle Symbol für Liebe.

Es wird angenommen, dass sich das einfache Herzsymbol aus der Form eines tatsächlichen menschlichen Herzens entwickelt hat, allerdings ohne all das Blut und die Adern. Laut der feministischen Autorin und Historikerin Marilyn Yalom assoziieren wir die Liebe mit dem menschlichen Herzen, weil die Menschen im Laufe der Geschichte das Gefühl der Liebe mit einem Gefühl in der Brust und einer Aktion des Herzens verbunden haben.

Insbesondere denken wir daran, dass das Herz härter, schneller und sogar lauter schlägt, wenn wir erregt sind.

“Im Jahr 1344 erschien das erste bekannte Bild des unzweifelhaften Herzsymbols mit zwei Lappen und einer Spitze. Es machte sein Debüt in einem Manuskript mit dem Titel The Romance of Alexander…. [In einer Illustration des Buches] erhebt eine Frau ein Herz, das sie vermutlich von dem ihr gegenüberstehenden Mann erhalten hat. Sie akzeptiert das Geschenk, während er seine Brust berührt, um den Ort anzuzeigen, von dem es stammt. Von diesem Moment an gab es eine Explosion von Herz-Bildern, besonders in Frankreich”, sagt Yalom.

25. Ewiger Knoten der Liebe

Was symbolisiert die ewige Liebe? Während die Geschichte des keltischen Knotens wenig mit Romantik zu tun hat, hat der keltische ewige Liebesknoten eine endlose oder unendliche Natur, denn das Geflecht symbolisiert ewige Liebe.

Es gibt nicht allzu viele andere gängige keltische Liebesknoten; einige andere, die Liebe darstellen könnten, sind jedoch der Bowen-Knoten, der Salomon-Knoten und der Seemannsknoten.

Autor

  • Anina Krüger

    Anina Krüger ist eine junge Autorin, die sich auf Dating, Beziehungen, Liebe und das Leben im Allgemeinen konzentriert. Sie schreibt über Dinge, die sie erlebt hat, Dinge, die sie interessant findet, und Dinge, die wichtig sind. Ihre Geschichten verbinden sie mit Menschen die ähnliches durchgehen oder durchlebt haben. Sie schafft es in die Herzen der leser, sowohl als eine Art Life- Coach, als auch als Freund und jemand der weiss was Menschen durchmachen.

┬ęDie SIEgerin 2021 | ├ťber uns, Privacy policy- Datenschutzerkl├Ąrung, Impressum ,