3 Sternzeichen beenden eine toxische Beziehung am 29. April 2024

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Die Idee der “unerwiderten Liebe” ist eine Sache von Liebesromanen und Melodramen. Heutzutage verwenden wir diese Worte nur noch selten, da sie sich für unseren modernen Geschmack etwas zu poetisch anfühlen könnten.

Und doch wissen wir, wie es ist, jemanden zu lieben, der uns nicht liebt oder nicht zurücklieben kann. Auch wenn nicht jeder Mensch diese Erfahrung im Leben machen muss, so gibt es doch immer mehr von uns, die nicht die Liebe bekommen, die wir wollen, von der Person, die wir wollen, und trotzdem lieben wir sie weiter, verknallen uns in sie, wollen sie und begehren sie.

Das ist unerwiderte Liebe, und am 29. April werden drei Sternzeichen erkennen, dass sie sich über jemanden in ihrem Leben so fühlen.

Mit Venus im Stier an unserem kosmischen Himmel sind wir in der Liebe verwurzelt, und das macht Sinn, wenn wir über den Transit denken, der uns heute beeinflusst. Venus, der Planet der Liebe und der Schönheit, arbeitet mit Stier zusammen, dem Sternzeichen, das für Entschlossenheit, Feststecken und die Unfähigkeit steht, vorwärts zu kommen.

Wenn diese himmlischen Kräfte zusammenkommen, werden wir selbst stur, festgefahren, unfähig voranzukommen und verliebt, was für das Herz gefährlich sein kann.

Dies ist der Tag, an dem wir uns eingestehen, dass die Person, die wir lieben, uns vielleicht nicht zurückliebt.

Wir können sogar erkennen, dass wir uns etwas vorgemacht haben oder darauf gewartet haben, dass es geschieht, obwohl wir in unserem Herzen wissen, dass es nie geschehen wird.

Das Gute daran ist, dass wir uns von diesem Schmerz befreien können, wenn wir es wissen, und genau das werden diese drei Sternzeichen während Venus im Stier tun.

 

3 Sternzeichen beenden am 29. April eine toxische Beziehung

 

1. Zwilling

 

Wenn du liebst, gibst du alles. Es ist schon schwer genug, Menschen zu vertrauen. Wenn du diese Grenze überschreitest und dich in die Liebe zu einem anderen Menschen stürzt, neigst du dazu zu glauben, dass es nicht nur halten wird, sondern dass es das Beste ist, was du tun kannst.

Das Problem ist nur, dass du während des Transits der Venus im Stier merkst, dass die Liebe, die du fühlst, nicht erwidert wird.

Das hat sich in deinem Leben in letzter Zeit in verheerenden Momenten der Erkenntnis abgespielt, und obwohl du es nicht wahrhaben willst, weißt du mit Sicherheit, dass die Liebe, die du willst, nie geschehen wird.

Zuerst war das alles zu viel für dich und du hast diese Tatsache lange Zeit vor dir selbst versteckt. Doch jetzt, während Venus im Stier ist, geht dir ein Licht auf, und du erkennst, dass es machbar ist. Du kannst es schaffen.

Die gute Seite: Es zu wissen, bedeutet, die Wahrheit zu sehen. Wenn die Wahrheit dich befreit, dann kannst du auf dem Weg sein, dich aus einer Situation zu befreien, die dich möglicherweise zurückhält.

Da du nicht jemand bist, der zurückgehalten werden will, kannst du dich mit deiner unerwiderten Liebe abfinden und finden, dass du sie überwinden kannst und wirst.

 

2. Jungfrau

Früher hast du dir vorgeworfen, nicht gut genug zu sein, wenn es darum ging, wie diese eine Person in deinem Leben auf dich reagiert hat. Du wolltest ihre Liebe und hast sie nie bekommen.

Sogar wenn sie dir Aufmerksamkeit schenkten, wusstest du, dass derjenige, den du liebst, sich nie so fühlen würde wie du. Er oder sie würde nie so empfinden wie du, weil er oder sie dieses Gefühl einfach nicht in sich trägt.

Wenn Venus im Stier ist, wirst du feststellen, dass du viel zu viel Zeit und Mühe in die “Sache” gesteckt hast, um diese Person dazu zu bringen, dich zu lieben.

Es wird dich hart treffen: Das ist ein hoffnungsloser Fall. Anstatt selbst zu einem hoffnungslosen Fall zu werden, machst du das Beste aus dieser Erkenntnis und zwingst dich, über diese unerwiderte Liebe hinwegzusehen und etwas Besseres für dich zu finden.

Die gute Seite: Während Venus im Stier beginnst du zu verstehen, dass du diese Liebesgeschichte zwar als romantisch und poetisch traurig empfunden hast, sie aber auch ein ziemlicher Zeitfresser ist. Je älter du wirst, desto mehr wird dir klar, dass es keinen Sinn hat, Zeit zu verschwenden. Das ist der Zeitpunkt, an dem du dir selbst einredest, dass du nichts mehr davon hast und dass es Zeit ist, weiterzuziehen.

 

3. Schütze

Weil du eine reiche und großartige Fantasiewelt erschaffen kannst, hast du auch herausgefunden, dass du Menschen aus dem wirklichen Leben in deine Fantasie einbeziehen kannst.

Das Problem dabei ist, dass im Laufe der Jahre reale Menschen in deinem Kopf zu realen Fantasiefiguren geworden sind und du dich in Menschen verliebt hast, die praktisch nicht wissen, dass es dich gibt.

Realismus war nicht immer dein Ding. Wenn also Transite wie Venus im Stier am 29. April in die Stadt kommen, wird dein Kopf dir sagen, dass du aufwachen sollst und zwar JETZT. Du hast dich bei jemandem verliebt, den es gar nicht gibt, oder zumindest existiert er nicht für dich.

Das kann ein böses Erwachen sein, aber du wirst überrascht sein, wie leicht es dir in dieser Stufe des Spiels fällt, es zu akzeptieren.

Die gute Seite: Was du davon hast, ist die Erkenntnis, dass du ein verblüffender Fantast bist und dass, wenn du egal wohin fliehen musst, die Fluchtluke in deinem Kopf existiert.

Das Tolle daran ist jedoch, dass du jetzt bereit bist, dich von der Fantasie zu befreien, damit du dich “den Lebenden anschließen kannst” Dies ist deine Zeit, Schütze.

Du hast unerwiderte Liebe erlebt, und während es im Kopf eine Zeit lang Spaß gemacht hat, ist es jetzt an der Zeit, dass du glücklich in der realen Welt lebst.