3 Sternzeichen, deren Beziehungen von jetzt bis zum 2. Juni in Schwierigkeiten geraten könnten

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Nun, es musste geschehen, und zwar in dieser Woche, vom 27. Mai bis 2. Juni 2024.

Die Liebe, von der wir dachten, sie würde halten, hat sich in die Liebe verwandelt, von der wir es nicht erwarten können, wegzukommen, und die Wahrheit ist, dass es geschieht. Unsere märchenhaften Romanzen enden nicht immer als Märchen; für manche von uns klingt die Vorstellung, diese Geschichten fortzusetzen, eher wie ein Albtraum, aus dem wir aufwachen müssen.

In dieser Woche braut sich in den Sternen eine intensive Energie zusammen. Mit Mond im Quadrat zu Venus und Widder-Mond in Konjunktion zu Saturn geht es darum, die Dinge nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und sich vielleicht ein bisschen mehr “beleidigt” zu fühlen als sonst.

Vielleicht suchen wir nach einer Ausrede, um alles abzublasen, und wir alle wissen, wie das geht: Wenn du das Buch des Wissens aufschlägst, kannst du genau das finden, wonach du suchst.

Anders ausgedrückt: Vom 27. Mai bis zum 2. Juni 2024 können wir einen guten Grund finden, unseren romantischen Partner zu verlassen, und für diese drei Sternzeichen wird der Impuls, die Beziehung zu beenden, zu einer sehr realen Realität.

Wir gehen als Singles in den Juni. Wir wissen, was das bedeutet, und egal, ob wir uns mit dem Alleinsein wohlfühlen oder nicht, wir werden tun, was wir uns vorgenommen haben. Das heißt, dass wir uns von denen trennen, mit denen wir länger zusammen sind, als uns lieb ist.

 

3 Sternzeichen, deren Beziehungen von jetzt bis zum 2. Juni in Schwierigkeiten geraten könnten

 

1. Krebs

 

In letzter Zeit ist dein Selbstbewusstsein stark gestiegen und mit diesem Wissen bist du dir nicht mehr so sicher, ob du dich mit irgendetwas oder irgendjemandem abgeben kannst, der deinen Ansprüchen nicht genügt.

Du fühlst dich auch nicht, als ob du zu viel verlangst, Krebs. Du wünschst dir einfach, mit dem, den du liebst, auf Augenhöhe zu sein. Es scheint, dass du und dein jetziger Partner sich immer weiter voneinander entfernen.

Du siehst dich im Juni nicht als Teil eines Paares. Es ist sogar sehr wahrscheinlich, dass du diese Woche die Beziehung beenden wirst. Du weißt, dass es riskant ist und du ein großes Risiko mit deinem Leben eingehst, aber es ist schließlich dein Leben und du kannst nicht hierbleiben, nur um dich unglücklich zu machen. Dein Partner macht dich nicht glücklich, also was hast du davon?

Das ist das Leben, das viel zu wertvoll ist, um es zu verschwenden. Du warst zwar nicht begeistert von der Idee, dich von der Person zu trennen, die du einmal geliebt hast, aber du fühlst dich auch sehr ehrlich zu dir selbst.

Das muss ein Ende haben. Es funktioniert nicht, und du fühlst dich nicht in der Lage, es “zum Laufen zu bringen” Die Liebe hat sich in der Vorstellung verloren, sie zum Funktionieren zu zwingen, und du hast sie nicht mehr in dir. Das ist der Zeitpunkt, an dem sich eure Wege trennen, und ihr beide werdet euch irgendwann daran gewöhnen.

 

2. Jungfrau

Du hättest wirklich nicht gedacht, dass es so weit kommen würde. Was dich am meisten enttäuscht, ist, dass du so lange gewartet hast, um das zu tun, was du schon viel zu lange vermutet hast, dass es letztendlich geschehen würde, nämlich dich von deinem romantischen Partner zu trennen. Du fühlst dich nicht mehr an irgendetwas gebunden. Das einzige, was du siehst, ist der Ausgang. Das wirst du jetzt ausnutzen.

Hey, du hast es versucht, und das ging gefühlte Jahre so weiter. Je mehr du es versucht hast, desto mehr hast du dich selbst belogen und geglaubt, dass sich die Dinge letztendlich bessern würden. Aber egal, nichts wurde wirklich besser oder besser.

Es ging immer nur um vorübergehende Behebungen und die Unfähigkeit zu erkennen, dass du und dein Partner auf lange Sicht nicht zusammenpassen.

Das ist ein Fall von Unfähigkeit, mit dem Teil umzugehen, in dem “die Flitterwochen vorbei sind” Ihr habt euch so lange ineinander verliebt, bis ihr euch als echte Menschen kennengelernt habt. Du kannst die Schwächen deines Partners einfach nicht ertragen, und obwohl sie ihn zu einem Menschen machen, so wie deine Schwächen dich zu einem Menschen machen, fühlst du dich nicht in der Lage, weiterzumachen. Du willst sie oder ihn lieben, aber du findest sie nicht mehr in dir.

 

3. Waage

Du bist dafür bekannt, dass du es den Menschen recht machen willst, aber du weißt auch, dass es viel zu anstrengend ist, so weiterzumachen. Obwohl du es nicht magst, die Gefühle anderer zu verletzen, hast du gemerkt, dass du viele Menschen verletzt hast, nur weil du nicht ehrlich zu ihnen warst.

Du willst nicht die Wahrheit sagen, weil du nicht willst, dass andere sich schlecht fühlen über das, was du wirklich denkst, aber in dieser Woche bedeutet das, dass du mit der Wahrheit herausrückst.

Die Wahrheit ist, dass du es den Leuten diesmal nicht recht machen kannst, weil es dich emotional umbringt, den Leuten zu gefallen. Dies ist es, was zwischen dir und deinem Partner vor sich geht. Du kannst diese Scharade nicht mehr aufrechterhalten. Ihr seid an einem Scheideweg angelangt, und du willst aussteigen. Jetzt ist es an der Zeit zu sprechen, Waage, oder für immer zu schweigen.

In diesem Zustand solltest du dich aber nicht befinden. Du musst raus, und du musst jetzt auf diese Gefühle reagieren.

Für dich ist der Juni der Monat, in dem du dich aus der Beziehung befreien kannst, in die du dich hineingesteigert hast, nur weil du nicht “Nein” sagen konntest Du wirst den Mut aufbringen, es so zu sagen, wie es ist. Du wirst nicht nur “Nein” sagen, sondern die Romanze ein für alle Mal beenden.