3 Sternzeichen, deren karmische Beziehung am Wochenende vom 13. bis 14. April endet

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Wir haben einen Preis bezahlt, um hierher zu kommen.

Manche Menschen glauben, dass alles im Leben einen Sinn hat und dass alles, was wir tun, ob wir es wollen oder nicht, einen Grund hat. Bevor wir es nicht wissen, finden wir schnell heraus, dass dies und das geschehen ist, denn sonst wären wir in einer ganz anderen Position als jetzt – und diese Position könnte eine sein, die wirklich und wahrhaftig zu uns passt.

Wir mussten also einen Preis zahlen, um hierher zu kommen, und manchmal hat dieser Preis etwas mit einer Beziehung zu tun.

 

Am 13. und 14. April werden drei Sternzeichen den Grund verstehen, warum sie in einer Beziehung sind und warum sie enden musste, wie sie enden wird.

Wir sind an einem Wendepunkt in dieser Beziehung angelangt, an dem neue Lektionen gelernt werden müssen. Der einzige Weg, wie sie gelernt werden können, ist, eine Sache zu beenden, damit wir Platz für die nächste Sache machen können.

 

Während des heutigen Transits des Mondes im Quadrat zu Neptun sehen wir, wie Karma in unserem Leben funktioniert und wie wir es anfangs vielleicht nicht verstehen, aber mit der Zeit werden wir es vollkommen begreifen. dies” muss geschehen, damit “das” geschehen kann.

 

Unser Leben ist ein Kontinuum, und obwohl die Zeitspanne unseres Lebens endlich ist, gibt es ein ewiges Gleichgewichtsspiel. Wenn wir eine Beziehung beenden, die einst so strahlend und vielversprechend war, wissen wir in unserem Herzen, dass es einen sehr guten, karmischen Grund dafür gibt, dass das alles geschieht.

 

 

Drei Sternzeichen, deren karmische Beziehung am Wochenende vom 13. bis 14. April endet:

 

 

 

1. Löwe

Du hast verstanden, dass diese eine Person in deinem Leben jemand ist, den du hinter dir lassen musst. Sie hat ihre Rolle in deinem Leben gespielt, und ihr beide erkennt, dass es an der Zeit ist, weiterzuziehen.

Auch wenn es nicht so kalt ist, wie es sich anhört, hat dieser Gedanke doch etwas sehr “Richtiges” an sich, und ihr beide seid euch dessen bewusst. Ihr habt erkannt, dass ihr aus Loyalität zu einer Idee zusammengeblieben seid, aber dass diese Idee keinen Sinn mehr macht.

 

Diese Idee hat einmal einen Zweck erfüllt. Jetzt ist die Beziehung, die du und diese Person um dieses Ziel herum aufgebaut habt, altbewährt. Ihr habt beide euer Herz in das gesteckt, was ihr zusammen aufgebaut habt, und das Interessante daran ist, dass ihr bekommen habt, was ihr wolltet.

Am 13. April 2024 wirst du sehen, dass es auch so etwas wie ein notwendiges Ende gibt. Du verrätst die Beziehung nicht. Im Gegenteil, du befreist sie.

 

Die Tendenz zu karmischen Beendigungen während des Mondes im Quadrat zu Neptun ist groß, und was für dich, Löwe, gut ist, ist, dass du es akzeptierst. Es ist an der Zeit, und ihr wisst es beide. Ihr habt beide eine wichtige Rolle im Leben des anderen gespielt, und wenn ihr weiterhin zusammenbleibt, werdet ihr ein kosmisches Feedback erhalten.

Das muss ein Ende haben, damit ein Neuanfang stattfinden kann. Es ist ein freudiges Ereignis, einfach weil ihr beide wisst und versteht, dass es geschehen muss.

 

2. Waage

Wenn du die Person, mit der du zusammen bist, zum ersten Mal findest, weißt du, dass sie eine wichtige Rolle in deinem romantischen Leben spielen wird. Diese Person war jemand, den du als “dein Schicksal” empfunden hast. Mit der Zeit seid ihr beide euch so nahe gekommen, dass ihr gemeinsam die Welt erobern konntet.

Ihr werdet füreinander bestimmt und ihr lernt, wie ihr mit diesem, jenem und den anderen Dingen umgeht, die sich aus dem Zusammensein mit diesem wunderbaren Menschen ergeben.

 

Was du auch bemerken wirst, ist, dass sich deine Gefühle für sie verändert haben, während Mond im Quadrat zu Neptun steht. Die Liebe ist immer noch da, aber es gibt dieses gegenseitige Gefühl, das euch beide dazu bringt, über eine Trennung nachzudenken. Ihr fühlt euch beide im Moment so, als würdet ihr es zu weit treiben, wenn ihr zusammenbleibt; ihr wollt es wissen, wie es ist, ohne ihn zu leben.

 

Beachte, dass dies ein Schritt der Liebe ist. Keiner von euch fühlt sich im Widerspruch zu dem anderen. Tatsächlich ist es etwas, von dem ihr beide wusstet, dass es früher oder später geschehen würde, und es scheint, dass während des Mond-Neptun-Quadrats der “richtige Zeitpunkt” letztlich bekannt gemacht wurde. Diese karmische Beziehung war eine Schönheit, und sie hat getan, was nötig war.

Jetzt ist es an der Zeit, sie ins Regal zu stellen und ein neues Leben und eine neue Liebe zu erleben.

 

 

3. Schütze

Du magst weder den Gedanken an einen Abschied noch an eine plötzliche Veränderung, aber am 13. April wird dir klar, dass beides geschieht und dass es eigentlich gar nicht so schlimm ist, wie du denkst. Es ist gar nicht so schlecht, wie du es dir vorgestellt hast. Es geht darum, dass du und ein Freund sich über eine Trennung Gedanken machen.

Aufgrund eines Sinneswandels habt ihr beide festgestellt, dass ihr nicht mehr dieselben Menschen seid, die ihr früher wart und dass es wunderbar war, solange es hielt, aber jetzt muss es sich ändern.

 

Diese karmische Beziehung kam für euch zur richtigen Zeit, und was ihr damals nicht wusstet, war, dass sie eine endliche Erfahrung ist. Und das ist in Ordnung. Du hast von dieser Person bekommen, was du gebraucht hast, und du hast sie mit genau den richtigen Dingen versorgt, die sie auch brauchte. Es war eine karmische Freundschaft auf Gegenseitigkeit, und jetzt, während Mond und Neptun im Quadrat stehen, erkennst du die Zeichen, die dir sagen, dass es an der Zeit ist, Schluss zu machen.

 

Du wirst immer liebevoll an diese Person denken und sie an dich, aber das Schicksal ruft und neue Taten stehen an. Karma bedeutet “Handlung” Wir neigen dazu zu denken, es bedeute Gleichgewicht oder “wie man in den Wald geht, so kommt man wieder heraus”, aber die eigentliche Bedeutung von Karma ist Handeln.

Am 13. April wirst du erkennen, dass die Handlungen, die du mit dieser einen Person erlebt hast, nun zu Ende sind, was Platz für neue Handlungen, oder besser gesagt, für neues Karma, macht.