3 Sternzeichen, deren Liebe am 15. April erkaltet ist

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Dies ist ein Tag der Befreiung und Stärke für drei Sternzeichen.

Damit die Liebe zu einem Menschen erkaltet, müssen wir die Erfahrung als eine so unangenehme identifizieren, dass wir unsere emotionale Einstellung dazu abschalten müssen. In vielen Beziehungen kommt ein Punkt, an dem wir merken, dass es nicht funktioniert und wir nach so vielen Versuchen nicht mehr weitermachen können.

Einerseits wehren wir uns dagegen, so zu denken, weil wir nicht akzeptieren wollen, was vor sich geht. Auf der anderen Seite sehen wir, wie es ist, und erkennen, dass wir uns nicht länger so fühlen können, wie wir uns fühlen.

 

Während des Mond-Quadrats Merkur finden wir, dass wir kein Interesse mehr daran haben, das Spiel der Liebe zu spielen, denn das ist es, was es geworden ist: ein Spiel.

Unsere Partner haben ihr Glück herausgefordert, und wir sind nicht mehr dabei. Wir haben ihnen einen Zentimeter gegeben und sie haben eine Meile genommen. Während wir früher immer wieder nachgeben sollten, sind wir jetzt völlig ausgelaugt. Unsere Liebe hat ein Ende.

 

Wir fühlen es in unseren Seelen: Die Liebe, die wir einst für einen gewissen So-und-so empfanden, ist versiegt. Auch wenn es Zeit und Herzschmerz braucht, um an diesen Punkt zu gelangen, werden wir sehen, dass wir uns in dem Moment, in dem wir uns bereit fühlen, diese Tore zu schließen, gleichzeitig von allen kalten Gefühlen befreien. Dies ist ein Tag der Befreiung und der Stärke für drei Sternzeichen.

 

 

 

3 Sternzeichen, deren Liebe am 15. April erkaltet:

 

1. Stier

Es ist geschehen. Du wolltest nicht, dass es geschieht, aber jetzt bist du hier und siehst, dass dein Herz nichts mehr fühlt. Du bist an dem Punkt in deinem Leben angekommen, an dem etwas in dir zerbrochen ist, und das Interessante über diesen “Bruch” ist, dass du dich gut dabei fühlst.

Es hat sehr lange gedauert, bis du an diesem Punkt angekommen bist, denn du hast lange Zeit eine Wunde gepflegt, die vielleicht schon lange verheilt ist.

 

Während dieses Transits wirst du erkennen, dass du loslassen musst. Das, woran du festgehalten hast, ist mehr zur Routine als zu einem echten Gefühl geworden.

Du hast dich daran gewöhnt, zu viel zu fühlen, und dein Einfühlungsvermögen ist erschöpft. Am 15. April wirst du merken, dass deine Liebe offiziell erkaltet ist. Du bist zwar nicht zu einem kalten Menschen geworden, aber du bist im Kopf, im Körper und in der Seele stärker geworden.

 

Du schätzt dein Leben so sehr, Stier, dass du mit dieser trüben, schmerzhaften Erinnerung nicht weitermachen willst, denn du hast erkannt, dass du erschöpft bist, wenn du dieser einen Person im Leben, die nimmt und nimmt und nichts zurückgibt, zu viel gibst. Das ist nicht der Weg des Stiers. Du möchtest zu deinem früheren Glück zurückkehren, und dafür musst du akzeptieren, dass deine Liebe im Moment kalt geworden ist. Das ist der erste Schritt zur Heilung deines Herzens. Fürchte es nicht.

 

2. Schütze

Am 15. April fühlst du dich, als hättest du schon so viel genommen, wie du nur konntest, und jetzt bist du bereit, dieses Gefühl ein für alle Mal zu beenden. Du fühlst dich, als ob du gespielt wurdest oder als ob du in einer Beziehung irgendwie ausgenutzt wurdest. Du hast so viele Dinge schleifen lassen, dass du dich langsam fragst, ob die Person, mit der du in einer Beziehung warst, auch nur ein Fünkchen Integrität besitzt. Letztendlich wirst du entscheiden, dass es dir egal ist, ob sie oder er es tut oder nicht.

 

Was dieser Tag dir bringt, ist die Fähigkeit, dich emotional zurückzuziehen. Du kannst dich fühlen, als ob die Liebe, die du für diese Person empfindest, versiegt ist und du nichts mehr in diesem Reservoir hast. Leider bist du immer noch ein Mensch mit großer Liebe.

Du wirst dich einfach nicht mit Menschen abgeben, die dich nicht mit dem Respekt behandeln können, von dem du weißt, dass du ihn verdienst. Dieser Tag markiert einen Scheideweg für dich, Schütze.

 

Du wirst dem Schmerz aus dem Weg gehen. Wie Carly Simon einst sang: “Ich habe keine Zeit für den Schmerz.” Das ist der heutige Tag für dich. Du hast dein Herz, deine Seele und alles, was dazugehört, gegeben und festgestellt, dass die Person, mit der du zu tun hast, in ihrer Welt ist. Wenn sie keine Zeit für dich hat, dann hast du vielleicht auch keine Zeit für sie.

Das Leben geht weiter, und eines ist sicher: Du wirst glücklich sein.

 

3. Wassermann

Der Hauptgrund, warum du das Gefühl hast, dass deine Liebe zu deinem Partner erkaltet ist, liegt darin, dass du dich in gewisser Weise vor ihm schützen musst. Dein Partner verhält sich in letzter Zeit nicht wie er selbst, und das fühlt sich für dich wie ein Warnzeichen an.

Das Tolle an dir, Wassermann, ist, dass du diese Dinge sehr schnell annimmst. Wenn Mond und Merkur deine Entscheidungen beeinflussen, wirst du dich dafür entscheiden, wegzugehen, denn du siehst Herzschmerz in deiner Zukunft, wenn du bleibst.

 

Bevor du jedoch einen überstürzten Schritt machst, solltest du zuerst mit deinem Partner darüber sprechen. Du kannst dich fühlen, als würdest du aufgrund seines jüngsten Verhaltens zu Eis erstarren, aber sieh es dir erst einmal genauer an.

Das kann nicht das Ende sein, und obwohl du sehr scharfsinnig bist, kannst du es auch nicht durchdenken. Lass sie zu Wort kommen und entscheide dann, ob du es schließen oder offen halten solltest.

 

Wir alle müssen unser Herz schützen, das stimmt, und in deinem Fall gehst du mit diesem Gefühl manchmal zu weit. Auch wenn du hundertprozentig richtig liegst, nimm dir ein paar Minuten Zeit, um zu sehen, was bei deinem Partner los ist.

Was sich im Moment kalt und furchtbar anfühlt, kann nur eine Phase sein. Es wird sich für dich lohnen, Wassermann, nachzuforschen. Wenn dein anfängliches Bauchgefühl richtig ist und etwas nicht stimmt, kannst du damit arbeiten, bevor es soweit ist.