3 Sternzeichen, die am 15. Mai, ihr Leben zum Besseren verändern

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Der 15. Mai bringt vielen Menschen hier einen Sinneswandel, denn der Löwe-Mond steht im Trigon zu Merkur und versorgt uns mit genügend Konfidenz, um die “meist erschreckende” Sache zu tun: “Nein” zu sagen.

Wir alle wollen glücklich sein, aber manchmal vergessen wir, dass wir für uns selbst einstehen müssen, um glücklich zu sein. Oft bedeutet das, “Nein” zu Situationen zu sagen, die unser Glück gefährden.

Klar, im Leben geht es um Geben und Nehmen, und wenn diese drei Sternzeichen am 15. Mai ihr Leben besser machen wollen, dann müssen wir anderen in unserem Leben zeigen, dass wir es ernst meinen, wenn wir “Nein” sagen Wir sagen nicht zu allem “Nein”. Wir werden feststellen, dass es nicht immer das Richtige ist, “Ja” zu sagen. Zu diesem Zeitpunkt fängt das Selbstvertrauen an, wie Furchtlosigkeit auszusehen.

Oft stellen wir uns ein “besseres Leben” so vor, dass wir mehr Geld haben oder uns verlieben. Vieles von dem, was unser Leben so schön macht, wie wir es uns wünschen, dreht sich darum, was wir tun können und was nicht und wie wir diese Grenze ziehen. Wir können am 15. Mai ein Risiko eingehen, aber für diejenigen von uns, die es ernst meinen, wenn sie sagen, dass sie ein glückliches Leben wollen, lohnt es sich, dieses Risiko einzugehen.

 

3 Sternzeichen verbessern am 15. Mai ihr Leben zum Besseren

1. Stier

 

Du hast ein großes Herz, was einer der Gründe dafür ist, dass du so viele Freunde hast und die Leute sich sehr leicht in dich verlieben. Du liebst es, so zu sein, wie du bist, und freust dich darüber, dass die Menschen dich mögen. Du bist eine lustige Person, die gerne feiert und sich amüsiert, aber du hast auch eine hohe Selbstachtung. Du kannst eine gute Party lieben, aber du bist nicht bereit, dich wegen einer Party zu ruinieren.

Was du am 15. Mai erlebst, ist die Vorstellung, dass jemand in deinem Leben – jemand, der dich liebt, aber vielleicht ein bisschen aufdringlich ist – deine gute und glückliche Natur ausnutzt. Einerseits bist du für diese Person immer verfügbar, andererseits wirst du feststellen, dass das, was sie von dir will, nicht das ist, was du bereit bist zu geben.

Du hast dir selbst geschworen, gut zu sein; du wirst niemals Dinge tun, durch die du dich kompromittiert oder unauthentisch fühlst. Um dein Leben besser zu machen, findest du während des Transits von Mond Trigon Merkur, dass du fest entschlossen bist, “Nein” zu der Person zu sagen, die zu viel von dir verlangt. Sobald du den Mund aufmachst, können sie es nehmen oder lassen. Das war’s dann.

 

2. Löwe

Einer der Gründe, warum du dich so sehr dafür einsetzt, das Leben für dich besser zu machen, ist, dass du erkannt hast, wie schwer du es dir in der Vergangenheit gemacht hast. Du übernimmst die volle Verantwortung für deine Taten, aber der Schlüssel dazu ist, sie nicht zu wiederholen. Am 15. Mai, wenn Mond im Trigon zu Merkur steht, kannst du ganz leicht zur Seite treten und diese Idee ehren. Wenn jemand in deinem Leben denkt, dass er dich wieder in deine alten Gewohnheiten zurückversetzen kann, muss er sich hinten anstellen.

Die Arbeit, die du an dir selbst, an deiner Gesundheit, in der Liebe und im Leben im Allgemeinen geleistet hast, hat viel Zeit und Energie gekostet. Du gehst nicht rückwärts; das wirst du während des kommunikativen Transits, Mond Trigon Merkur, wissen. Das ist der Zeitpunkt, an dem du ohne Vorbehalte deine Meinung sagst. Du bist hier, um aufrecht zu stehen, und du wirst vor niemandem einknicken.

In der Vergangenheit hast du nicht gerne “Nein” gesagt, denn das könnte dazu führen, dass dich jemand abweist oder, schlechter noch, nicht mag. Du willst, dass dich jeder mag und gutheißt, aber bevor die Zeit geht, fühlst du dich immer selbstbewusster, Löwe. Das ist der Grund, warum du jetzt jemanden ablehnen wirst. Du kannst dich nicht dazu verleiten oder beeinflussen lassen, etwas zu tun, was du für “falsch” hältst

 

3. Schütze

Am 15. Mai kannst du sehen, dass all deine harte innere Arbeit letztendlich Früchte trägt. Du hast alles ausgegraben, was du kannst. Deine inneren Dämonen wurden befreit, und jetzt hast du eine weiße Weste. Du fühlst dich überglücklich über deine Fortschritte, und das Einzige, was dir an deinem “neuen Ich” aufgefallen ist, ist deine Fähigkeit, NEIN zu sagen, wenn du es bedeutest Du hast keine Angst mehr, Schütze. Du wirst deinem Traum von einem glücklichen Leben nicht mehr nachgeben.

Während des Trigonalverhältnisses von Mond und Merkur kann es sein, dass du von jemandem herausgefordert wirst, der zu viel von dir verlangt. Was sich früher vielleicht wie eine Herausforderung angefühlt hat, ist für dich nicht mehr bedrohlich. Du hast einen Vorgeschmack auf das Paradies bekommen und es sieht so aus, als ob du stark bist, während du deinen glückseligen Zustand durchsetzt. Du wirst dich nicht beirren lassen.

Es hat lange gedauert, bis du so frei geworden bist, und du wirst sicher nicht noch einmal zurückgehen. Das Glück ist real, und du hast es. Im Trigon von Mond und Merkur wirst du feststellen, dass es dir besonders leicht fällt, dieses Gefühl anderen mitzuteilen. Du wirst nicht das tun, was dich unangenehm fühlen lässt. Nicht jetzt und nicht in Zukunft. Dies ist dein Leben, und du wirst es nach deinen Vorstellungen leben.