3 Sternzeichen, die am 17. Mai 2024 eine tiefe persönliche Transformation erleben

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Während des Transits von Mond und Uranus am 17. Mai 2024 werden es drei Sternzeichen “nicht mehr aushalten” Egal, ob es sich um eine Beziehung, einen Job oder eine Lebensart handelt, die ermächtigende Energie von Mond Trigon Uranus ermöglicht es diesen Sternzeichen, die Veränderung zu schaffen, die sie anstreben.

Die Art des “Ausbrechens”, die zu dieser Zeit stattfinden wird, geht über Revolution und Rebellion, weshalb es umso wichtiger ist, einen rebellischen Planeten wie Uranus an unserer Seite zu haben. Diejenigen, die am meisten von dieser Energie betroffen sind, werden sich stark vorwärtsgetrieben fühlen. Diese Sternzeichen befinden sich nicht mehr in der Zögerungsphase – sie sind im Befreiungsmodus.

 

3 Sternzeichen, die am 17. Mai 2024 eine tiefgreifende persönliche Veränderung erleben

1. Stier

In deinem Leben geht gerade etwas vor sich, das du nicht nur nicht magst, sondern das du als widerspenstig, hemmend und gegen alles, woran du glaubst, empfindest. Während des Transits von Mond und Uranus am 17. Mai kommst du zu dem Schluss, dass es an der Zeit ist, zu rebellieren. Du willst nicht länger mitmachen, was dich in einer Beziehung stört – mehr als du bisher zugeben wolltest.

 

 

Dein Partner hat seine Bindung nicht eingehalten. Das muss nicht unbedingt bedeuten, dass er dich betrügt, aber er hat auch nicht das Richtige für dich getan, und du hast einfach genug davon.

Im Trigon von Mond und Uranus siehst du dir selbst in die Augen und weißt, was du als Nächstes tun wirst. Am 17. Mai wirst du dich befreien und du wirst dich fühlen, als hättest du einen Schwarm Kondore befreit, so intensiv wird es sein. Du bist so sehr mit dem Atem des Lebens in Berührung, dass du weißt, dass du keine Sekunde davon verschwenden willst.

 

2. Krebs

Du hast begonnen zu erkennen, dass das, was dein Leben behindert, deine Bindung an einen romantischen Partner ist, der nicht mehr gut für dich ist. Am 17. Mai, wenn Mond und Uranus im Trigon stehen, wird dir klar, was wirklich los ist und dass diese Person dich vielleicht zurückhält – und das ist das Letzte, was du jetzt in deinem Leben brauchen kannst.

Auch deine Lebensart hat sich verändert; du hast begonnen, dich besser um dich selbst zu kümmern und bist zu der Überzeugung gelangt, dass Gesundheit Reichtum bedeutet, was nie eine schlechte Idee ist, Krebs. Dein Partner hingegen scheint in einem Verhaltensmuster gefangen zu sein, das dir zeigt, dass er sich nicht um Dinge wie Gesundheit oder Wohlbefinden kümmert. Es ist, als wäre er ein Kind, das nicht weiß, was es heißt, sich um sich selbst zu kümmern. Du kannst nicht länger in dieser Situation bleiben und du weißt es. Aber sie wissen es vielleicht nicht, und es kann ein großer Schock für sie sein, und vielleicht brauchen sie diesen Weckruf. Aber die Realität ist, dass du nicht ihr Lehrer bist. Du musst dich von den Fesseln befreien, die dich binden, und das wirst du während Mond Trigon Uranus tun.

 

3. Wassermann

In deinem Fall, Wassermann, dreht sich alles um die Arbeit. Du bist mit deinem Arbeitsalltag nicht zufrieden (und noch weniger mit der Vergütung oder Anerkennung). Obwohl du das Geld brauchst, fängst du an, die Arbeit als Schinderei zu empfinden. Nun, willkommen im Leben auf der Erde… wir arbeiten. Das ist es, was wir tun. Der Schlüssel dazu ist, etwas in deinem Leben zu finden, das dir hilft, die Last zu ertragen, das Gefühl zu haben, dass du nur tust, was du tun musst.

Gut ist, dass der Transit von Mond und Uranus am Freitag, den 17. Mai, Klarheit bringt. Du musst nicht aufgeben und du musst auch nicht leiden. Du wirst sehen, dass es einen Weg gibt, sowohl Sicherheit als auch Freiheit zu finden, denn es ist alles eine Frage der Wahrnehmung. Wenn du eine Nebenbeschäftigung oder ein Hobby findest, das dich glücklich macht, kannst du dein Arbeitspensum ausgleichen und dich von der Routine befreien. So überlebst du das Leben, Wassermann.

Es geht vor allem um die Balance. Nur Arbeit und kein Spiel macht den Wassermann zu einem langweiligen Sternzeichen, und “langweilig” ist das Letzte, was du bist. Nutze deinen brillanten Kopf und finde einen Weg aus der Enge, in der du zu stecken glaubst. Es ist möglich, und Transite wie Mond Trigon Uranus zeigen dir, dass alles, was es braucht, ein Wechsel der Perspektive ist. Du kannst es schaffen!