3 Sternzeichen, die sich am 18. Mai 2024, endlich an die erste Stelle setzen

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Venus steht am 18. Mai 2024 in Konjunktion zu Uranus und verändert unsere Wahrnehmung von Liebe, Romantik und der Vorstellung, in einer Beziehung zu sein.

Und für drei Sternzeichen reicht die astrologische Energie der Venus in Konjunktion zum Uranus aus, um sie dazu zu bringen, sich selbst an die erste Stelle zu setzen.

Diese Sternzeichen können die Vorstellung, mit jemandem zusammen zu sein, mit ihm alt zu werden, das Leben mit ihm zu leben, absolut lieben. Aber sie hören auch ihr inneres Selbst sprechen, und das ist eine Stimme, die sie nicht leugnen können. In dieser Zeit halten sie sich zurück – sie wissen es besser.

Diese Sternzeichen können sich zwar unter Druck gesetzt fühlen, aber die astrologische Energie von Venus in Konjunktion zu Uranus reicht aus, um sie daran zu erinnern, dass es jetzt Sinn macht, sich zu verlieben, wenn es sich richtig anfühlt.

 

3 Sternzeichen, die sich letztlich selbst an die erste Stelle setzen können am 18. Mai 2024

 

1. Widder

Die Gelegenheit, sich zu verlieben, kann sich wieder ergeben, Widder, aber ganz ehrlich, du bist der Aufgabe gewachsen. aufgabe” ist das, was du darunter verstehst, denn du hast nicht vor, dich übermäßig in Arbeit zu verwickeln. Nicht jetzt, noch nicht. Es ist nicht so sehr so, dass du dich nicht verlieben willst, aber auf einer gewissen Ebene ist dein Desinteresse an der Zeit, der Bindung und dem Drama, das eine Beziehung mit sich bringt, einfach etwas, das du auf einen anderen Tag verschieben willst.

 

 

Venus in Konjunktion zu Uranus lässt dich im Hier und Jetzt gut über dich selbst fühlen. Am Samstag fühlst du dich so gut darüber, dass du auf dich allein gestellt bist und erreichst, was DU willst, dass du dich fragst, ob Singlesein vielleicht doch der bessere “Status” ist.

Du magst es, unabhängig zu sein. Es ist zwar schön, die Hilfe und Wärme eines anderen Menschen zu haben, aber im Moment brauchst du sie nicht. Genau das ist der Schlüssel. Du bist nicht bedürftig, und das zeigt dir, dass es nicht nur gut ist, unabhängig zu sein, sondern dass es dir auch Kraft gibt – und genau diese Kraft fehlt dir, wenn jemand anderes die ganze Arbeit für dich erledigt.

Liebe. Es ist schön, wenn sie da ist, und es ist schön, wenn sie nicht da ist. Du hast im Moment so viel im Kopf, dass das Letzte, was du tun willst, ist, dich zu verlieben. Das nächste Fenster, bitte.

 

2. Stier

Schon der Gedanke, dich jetzt zu verlieben, macht dir Lust, wieder ins Bett zu gehen und dich unter der Decke zu verstecken. Alles in deinem Leben fängt gerade an, einen Sinn zu ergeben, und die Tatsache, dass du derzeit nicht in einer Beziehung bist, ist nicht nur der Anstoß, die Dinge zu überdenken, sondern auch die Inspiration, dich NICHT zu verlieben. Du gewöhnst dich an das Singledasein, und das ist gut für dich, Stier.

Venus, die am 18. Mai in Konjunktion zu Uranus steht, öffnet dir die Tore zur Freiheit, und was du siehst, gefällt dir. Im Moment soll dein Leben in der Liebe offen bleiben. Du bist nicht bereit für schwere Bindungen und willst nicht den Babysitter für einen anderen Erwachsenen spielen – so siehst du Beziehungen. Du willst dich nicht um jemand anderen kümmern. Vielleicht ein anderes Mal, aber jetzt, während Venus in Konjunktion zu Uranus steht, ist die Welt für dich allein.

Du lehnst den Gedanken, dich zu verlieben, völlig ab, nicht aus Bosheit, sondern weil du begeistert bist von dem, was du ohne einen romantischen Partner in deinem Leben tun kannst. Du liebst das Leben – das Ganze erscheint dir so einladend und wertvoll. Ja, es ist schön, es mit jemandem zu teilen, aber es ist genauso schön, es ganz allein zu erleben. Du bist mutig, stolz und verblüffend, Stier.

 

3. Steinbock

Dich zu verlieben ist großartig, wenn du Inspiration für Kunst, Poesie und Musik brauchst – vor allem, wenn du diese Kunst auf die nächste Stufe bringen willst. Deshalb überlässt du den emotionalen Aufruhr den Künstlern, den Dichtern und den Musikern. Ab dem 18. Mai wirst du dich von diesem Wahnsinn zurückziehen und dein Leben einfach in Ruhe leben.

Du bist nicht auf der Suche nach Inspiration und hast herausgefunden, dass die größte Inspiration, die es gibt, aus dem Schmerz kommt – und Schmerz ist das, was du erlebt hast, als du dich verliebt hast. Vielleicht ist das der Lohn für eine so wunderbare Erfahrung. So oder so, es interessiert dich nicht – und während des Transits von Venus in Konjunktion zu Uranus ist das noch weniger der Fall.

Diese Zeit ist für dich. Du erfreust dich an der Schönheit deines freien Denkens. Die Liebe hat dich viele Lektionen gelehrt, Steinbock, und ab Samstag ist die wichtigste Lektion, dass sie zu viel ist, um sie zu ertragen. Sie ist zwar toll, aber sie ist zeitaufwändig, übermäßig emotional und du fühlst dich immer verletzlich. An diesem Punkt in deinem Leben wäre es besser, wenn du frei wärst, ohne die Last eines romantischen Partners und einfach auf dich allein gestellt, um dein Leben nach deinen Vorstellungen zu leben. Das klingt nach einem Plan!