3 Sternzeichen lernen aus der Vergangenheit und verbessern ihr Leben am 12. Mai

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

OK, du hast etwas falsch gemacht, oder besser gesagt … du hast einen Fehler gemacht, und wenn du noch ein Wort darüber von einer zweiten Partei hörst, schlägst du deinen Kopf immer wieder gegen die Wand.

Ja, du weißt es, du hast einen Fehler gemacht, und ja, du hast deine Lektion gelernt. Warum erwarten also alle jetzt weniger von dir? Das fühlt sich nicht fair an, und weißt du es? Das ist es auch nicht. Wir alle machen Fehler, und für drei Sternzeichen fühlt sich der 12. Mai an wie ein “Rachefeldzug” mit … DU.

Juhu, ich kann es kaum erwarten. Im Moment steht Mond im Trigon zu Saturn, und obwohl Saturn nicht als “so dumm” gelten will, weiß er genau, wie er uns zeigen kann, was wir falsch gemacht haben – immer und immer wieder. Vielen Dank, Saturn, aber wir sind bereits hier und haben verstanden, worum es geht. Wir wollen unseren Sonntag nicht damit verbringen, uns für etwas zu entschuldigen, das wir vor Ewigkeiten getan haben… Kannst du dich nicht ein bisschen zurückhalten?

Aber Spaß beiseite, die Realität ist, dass wir während des Trigonalverhältnisses zwischen Mond und Saturn zwar nicht noch einmal über die Dinge gehen wollen, aber es gibt einen Grund, warum das alles geschieht, und zwar, um uns die Idee einzutrichtern, dass wir in Zukunft vorsichtiger sein müssen.

Nein, wir haben die Erde und die umliegenden Planeten nicht zerstört, aber wir haben einen Fehler gemacht und damit andere in Schwierigkeiten gebracht. Deshalb nehmen wir Mond Trigon Saturn ernst; wir stehen zu unseren Fehlern, um richtig voranzukommen.

 

3 Sternzeichen können aus der Vergangenheit lernen und ihr Leben am 12. Mai verbessern

1. Löwe

Es kommt selten vor, dass du dein Fehlverhalten tatsächlich zugibst, aber manchmal kommst du damit nicht durch. Am Sonntag wirst du in einer Situation sein, in der die Person, vor der du diesen einen Fehler gemacht hast, beschließt, dass dies ein guter Tag ist, um sich über deinen Fehler schlecht zu fühlen. Du könntest dich fragen, warum sie immer wieder darauf herumreitet, was dich definitiv wütend auf sie machen wird.

 

 

Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Person dein romantischer Partner ist, ist ebenfalls hoch. Und gerade jetzt fühlst du dich, als ob ein Streit unter Liebenden das Letzte ist, was du willst, zumal du dir für diesen Sonntag viel vorgenommen hattest, weil du den Tag mit Spaß verbringen wolltest. Doch mit Mond im Trigon zu Saturn wirst du feststellen, dass dein Partner andere Dinge im Kopf hat. Du wünschst dir, dass er oder sie es endlich sein lässt. Ja, du hast einen Fehler gemacht. Musst du immer wieder daran erinnert werden?

Das Gute daran ist, dass du merken wirst, dass dein Partner mit den Vorwürfen aufhört, wenn du nicht auf diese nörgelnde “Ich hab’s dir ja gesagt”-Haltung reagierst. Die wichtigste Lektion hier ist also, dass du zu deinem Fehler stehst, aber auch weißt, dass du nicht ewig darüber reden willst. Anders ausgedrückt: Wenn du kein Interesse daran hast, gescholten zu werden, kann das die Entschlossenheit deines Partners schwächen.

 

2. Waage

Oh Mann, da hast du wirklich einen Fehler gemacht. Du dachtest, du hättest alles im Griff, aber die Dinge sind nicht so gelaufen wie geplant, stimmt’s, Waage? Es ist an der Zeit, dir einzugestehen, dass du nicht das Superhirn bist, für das du dich gehalten hast. Am Sonntag wirst du auf eine Art und Weise an diesen Fauxpas erinnert, wie du es der Person, die dich immer wieder antreibt, eigentlich übel nehmen solltest.

Du kannst dich fragen, warum Mond und Saturn es auf dich abgesehen zu haben scheinen, denn du hast es wirklich “verstanden” Du hast einen Fehler gemacht und stehst dazu; du versuchst nicht, dich vor der Verantwortung zu drücken, und du weißt es, was du getan hast, war falsch. Muss die andere Person in deinem Leben denn so hart sein, wenn sie dir immer wieder klarmacht, dass du eine schlechte Wahl getroffen hast? Ja, du weißt es überdeutlich, und du wirst einen Großteil dieser Zeit damit verbringen, deine Entscheidung zu bereuen.

Das bringt dir die Lektion der Diskretion ein. Erstens willst du so einen dummen Fehler nicht noch einmal machen. OKAY. Verstehe. Zweitens: Wenn du doch noch einmal einen Fehler machst, willst du es nicht jedem erzählen, damit du dir später im Leben nicht ihre Meinung anhören musst.

 

3. Schütze

Du hast schon einmal einen Fehler gemacht. Genau genommen hast du eine ganze Reihe von Fehlern gemacht, die zu der Situation geführt haben, in der du dich jetzt befindest. OK, also … du verstehst, wo du falsch gegangen bist, und du arbeitest daran, dich selbst gegenüber besser zu werden. Du fühlst dich, als hättest du deine Lektion gelernt und als würdest du mit der Zeit bessere Entscheidungen treffen, denn im Grunde ist alles eine Entscheidung.

Am Sonntag, den 12. Mai, steht Mond im Trigon zu Saturn, was dir immer wieder zeigt, dass du das, was du jetzt hast, nur deshalb hast, weil du es “damals” getan hast Du bist darüber hinweg! Ja, du zahlst den Preis, aber muss dieser Preis so unerbittlich sein? So funktionieren Saturn-Transite: Sie sind kühl, grausam und unerbittlich. Aber sie bringen es auf den Punkt.

Die gute Nachricht ist, dass jeder Tag eine neue Chance für dich ist und du weißt, dass du die Summe ALLER deiner Erfahrungen bist, nicht nur deiner Fehler. Du machst so viele Dinge gut, und du hast in der Vergangenheit unter deiner Naivität gelitten. Nun, für Naivität gibt es ein Heilmittel: Erfahrung und Aufmerksamkeit. Du hast auf deine Umgebung geachtet und bist nicht mehr gezwungen, diese Art von Fehlern zu machen. Du arbeitest daran, und es wird dir gut gehen.