3 Sternzeichen überwinden Herausforderungen und finden inneren Frieden am 26. April

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Am Freitag, den 26. April, überwinden drei Sternzeichen ihre Herausforderungen und üben sich in Geduld.

Wir könnten uns zurückhalten müssen. Es könnte eine Situation geben, die uns zu einer Reaktion veranlasst, und wenn wir durch das gehen, was wir sagen, dass wir es tun werden, können wir es bereuen.

Was das Bedauern an die Oberfläche bringt, ist der Gedanke, aus einem Impuls heraus zu handeln. Wenn wir auf eine Weise auf unsere Umgebung reagieren, die zeigt, dass wir intolerant, aufdringlich oder unsensibel sind, können wir wissen, dass hinter solchen impulsiven Bemühungen der Transit von Mond Quadrat Saturn steht.

 

Saturn stellt uns sofort auf, und Mond im Quadrat zu Saturn ist das, was uns umwirft, wenn wir dazu neigen, nach Gefühl zu handeln, ohne die Dinge vorher durchzudenken.

Der Freitag erfordert die Kraft des Vorenthaltens, und das ist für drei bestimmte Sternzeichen nicht immer die einfachste Sache. Wir lernen eine wichtige Lektion: Manchmal sollte man lieber leise sein, als den Mund aufzumachen.

 

Es geht nicht darum, Ideen zu unterdrücken oder zu verdrängen. Es geht darum, zu wissen, wann das Timing auf unserer Seite ist, und zu erkennen, wann nicht. Wir müssen uns zurückziehen und es akzeptieren.

Dieser Tag lehrt uns, dass es nicht bedeutet, dass wir nicht alles bekommen werden, nur weil wir es nicht in dem Moment bekommen, in dem wir es wollen.

Wir lernen an diesem Freitag, wie wir unsere Zeit einteilen, indem wir uns zurückhalten und im Kopf behalten, dass alles seine Zeit und seinen Platz hat. Es ist alles gut, Sternzeichen!

 

3 Sternzeichen überwinden Herausforderungen und finden am 26. April inneren Frieden:

 

1. Widder

 

Du nimmst es sehr ernst, das Richtige zu tun, aber manchmal ist dein Energielevel so hoch, dass du am Ende etwas falsch verstehst, was dich in Schwierigkeiten bringt.

Du neigst dazu, impulsiv zu handeln, und das ist sehr einfach an einem Tag, an dem wir den Transit des Mondes im Quadrat zu Saturn erleben, der ins Spiel kommen wird.

 

Du weißt, dass du das Richtige tun willst, aber du denkst nicht darüber nach, und so geschieht es, dass du am Ende als zu aufdringlich oder fordernd rüberkommst.

In deinem Kopf machst du das Richtige, aber während Mond und Saturn im Quadrat stehen, kannst du feststellen, dass du zurückgestoßen wirst, weil du jemanden mit deinem “Enthusiasmus” aus Versehen vor den Kopf stoßen könntest.

 

Du glaubst an Veränderung und Fortschritt, aber du kannst auch ungeduldig sein und willst, dass die Dinge sofort erledigt werden. Du verstehst es oft nicht, wenn die Dinge nicht so glatt gehen, wie du es dir gewünscht hast.

Vielleicht geht es an diesem Tag um Selbstbeobachtung, Widder, denn die kosmischen Schwingungen sagen dir, dass du langsamer werden und nachdenken solltest, bevor du weitermachst. Du bist zu Höchstleistungen bereit, also wirst du rechtzeitig die richtigen Schritte herausfinden.

 

2. Löwe

Es gab eine Zeit in deinem Leben, in der du mit allem durchkamst, weil du immer so liebenswert und charmant warst, Löwe. Jetzt bist du zwar nicht weniger charmant und liebenswert, aber du hast gelernt, dass das Leben seine Höhen und Tiefen hat und dass es immer wieder zu Zwischenfällen kommt.

Du kannst akzeptieren, dass es an der Zeit ist, “aufzuhören”

 

Das bedeutet nicht, dass du deine Koffer packen und von hier verschwinden musst, aber es bedeutet, dass du während des Mond-Saturn-Quadrats etwas mehr Umsicht walten lassen musst. Du würdest gerne glauben, dass du für immer die Möglichkeit hast, alles zu tun, was du willst.

Diese Art zu denken ist zwar wild, frei und macht Spaß, aber sie bereitet dir auch Enttäuschungen, denn es gibt definitiv Zeiten, in denen du nicht bekommst, was du willst. Unerfüllte Erwartungen führen zu Herzschmerz, und das willst du nicht.

 

Es könnte also ratsam sein, an diesem Tag immer innezuhalten und die Dinge durchzudenken, Löwe. Deine Neigung, impulsiv zu handeln, kann sich am Freitag nicht zu deinen Gunsten auswirken, aber du bist klüger als dein Impuls und wirst das Richtige tun.

Dieser Tag bietet dir eine Lektion in Sachen Diskretion und Timing; wie bei allem, was du tust, wirst du auch hier Erfolg finden. Timing, Tempo, Vorenthalten. Das ist alles in Ordnung.

 

3. Fische

Du hast deine eigene Meinung, und wenn du sie für deinen Geschmack etwas zu schnell vertrittst, kann es passieren, dass du sie verrätst. Ja, du magst etwas nicht, was jemand, der dir nahe steht, tut, und du denkst, dass dies eine freie Welt ist, warum solltest du also nicht frei sprechen und deine Meinung sagen können, sogar wenn sich die andere Person dadurch verletzt fühlt?

 

Du bedeutest nicht, dass du jemanden verletzen willst, aber du könntest an diesem Freitag ein Unruhestifter sein. Du könntest jemandem etwas sagen, das “zu” nervig ist, ohne dass er deine Erlaubnis oder Zustimmung braucht.

Was diesen Tag so schwer für dich macht, ist, dass du es schon auf halbem Wege merkst, wenn du es sagst. Du hättest mit deiner Meinung sparsamer umgehen können, und jetzt, wo sie raus ist, fühlst du dich schlecht, weil du so unverhohlen warst.

 

Das Tolle daran ist, dass du es verstehst: Du weißt, dass deine Meinung in Ordnung ist, aber du musst sie nicht unbedingt teilen, vor allem, wenn du spürst, dass die Person, der du dich öffnest, sensibel ist.

Denke an diese Worte und stelle dir die drei wichtigsten Fragen: “Muss das gesagt werden? Muss das jetzt gesagt werden? Muss es von mir gesagt werden?” Sich diese Fragen zu stellen, kann lebensrettend sein und andere davor bewahren, verletzt zu werden.