3 Sternzeichen überwinden Herausforderungen und lassen ab dem 1. Mai 2024 die Sorgen los

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Es ist der erste Tag im Mai, also wollen wir mit dem richtigen Fuß aufstehen.

Am Mittwoch können wir uns ein bisschen zu “wach” darüber fühlen, wie wir die Dinge anpacken wollen. Es ist einer dieser Tage, an denen unsere Absichten so gut sind, aber unsere Nervosität die Oberhand gewinnt und wir uns aus Gründen, die wir nicht einmal kennen, in Gefahr bringen.

Wir haben den Halbmond im Wassermann, und obwohl ein Transit wie dieser nicht automatisch für wackeligen Boden in unserem Streben nach “allem Guten” sorgt, denken wir zu viel und führen uns selbst in die Irre.

Diese “Nervosität” spielt sich in Form von Konflikten und Konfrontationen ab … genau das, was wir vermeiden wollten.

Der 1. Mai kann uns Hoffnung geben und eine Warnung sein: Geh es an, aber denke nicht zu viel darüber nach. Wir haben einen dieser typischen Tage, an denen wir uns selbst im Weg stehen, weil wir nicht aufhören können zu hinterfragen, was geschieht.

Während dieser Wassermann-Lunation fürchten wir uns davor, Risiken einzugehen, und obwohl wir wissen, dass wir es am Ende richtig machen werden, kann uns der Mittwoch zeigen, dass “es richtig machen” wirklich bedeutet, loszulassen.

 

3 Sternzeichen meistern am 1. Mai 2024 Herausforderungen und lassen ihre Sorgen los:

 

1. Zwilling

Du hast ein Leben lang damit verbracht, dich in Konfliktsituationen zu bringen, nur um dann zu bereuen, dass du dich überhaupt darauf eingelassen hast.

Du wirst gerade noch rechtzeitig erkennen, dass du es wieder getan hast, und das Tolle daran ist, dass diese Lebenslektionen dir helfen werden, dich von dem Konflikt zu lösen, der dich dazu verleitet, dich darin zu suhlen.

 

 

Du bist diesen Mittwoch einfach nicht bereit für diese Art von negativer Energie und du wirst feststellen, dass du wirklich eine Grenze hast, wie viel du ertragen kannst.

Dieser Wassermann-Transit lässt dich daran denken, wer du einmal warst und was du fühlst, das du komplett verlieren wirst, wenn du nicht schnell etwas dagegen unternimmst. Dieser Transit hilft dir auch dabei, Konflikte zu vermeiden, die dich runterziehen.

 

Die gute Seite: Du wirst einen neuen Weg einschlagen, wie du die Dinge angehen kannst, denn du fühlst, dass der Mai vor der Tür steht und willst, dass es gut für dich geht. Da es der erste Tag des Monats ist und dein Zwilling bald Geburtstag hat, willst du das Leben wirklich mit einer positiven Einstellung angehen.

Die Zeiten, in denen du dich in eine Zwickmühle gebracht hast, sind vorbei; es ist an der Zeit, einen frischen Neuanfang zu machen.

 

2. Krebs

An diesem Mittwoch musst du aufpassen, dass du dich nicht zu schnell einmischst. Das bedeutet, dass du dich mit überstürzten Entscheidungen zurückhalten solltest, besonders wenn es um Freunde geht.

Der 1. Mai hat seine Höhen und Tiefen, und wenn du deine Karten nicht richtig spielst, könnte dein Temperament oder deine Impulsivität das Beste aus dir herausholen und du könntest dadurch eine Freundschaft ruinieren.

Der Transit des Halbmonds im Wassermann könnte dich dazu bringen, dass du die Dinge jetzt, sofort, sofort erledigen willst, und die “Dinge” sind vielleicht noch nicht bereit für dich.

In Bezug auf Freunde geht es um Erwartungen: Du erwartest von einer bestimmten Person in deinem Leben, dass sie so ist und sich so verhält, wie du es von ihr erwartest, und wenn sie es nicht tut, nimmst du sie dafür in die Pflicht.

 

Die gute Seite: Da es sich um einen Wassermann-Transit handelt, werden deine Handlungen in dieser Zeit eher als hilfreich denn als beleidigend und unterdrückend wahrgenommen. Du hast Glück gehabt, Krebs, denn es scheint, dass dein Freund viel gnädiger ist, als du ihm zugetraut hast. Am besten hältst du dich in dieser Zeit von Konflikten fern.

Wenn du einfach mit deinem Freund daran arbeitest, wirst du feststellen, dass es ein ganz normaler Tag ist. Alles wird gut, Krebs.

 

3. Wassermann

Das Einzige, was dir während des Halbmonds im Wassermann auf die Nerven geht, ist, dass du dich einsam fühlst, und du magst Einsamkeit nicht. Du versuchst dir oft einzureden, dass das Leben, das du führst, genau so ist, wie du es haben willst.

Am Mittwoch, dem 1. Mai, könntest du jedoch in die Falle tappen, dich mit anderen zu vergleichen, und das ist nie ein guter Weg.

Als Wassermann bist du es gewohnt, die Dinge auf deine Weise zu tun, und einer der Gründe, warum du dich so stark fühlst, weil du auf deine eigene Art und Weise du selbst bist, ist, dass du selten von anderen herausgefordert wirst.

Wenn dich jemand in deinem Leben an diesem Mittwoch kritisiert, kannst du dich in der Defensive wiederfinden. Du wirst feststellen, dass sich nichts ändert: Sie sagen nur, was sie denken, was nichts mit dir zu tun hat.

Die gute Seite: Zum Wassermann-Sein gehört, dass du dich schnell wieder fangen kannst und über deine Angelegenheiten gehst, wie du willst. Das ist eine Gabe.

Es ist eine seltene Gabe, dass du dir negative Äußerungen anhören kannst und trotzdem stark bleibst, und dieses Talent wirst du am Mittwoch einsetzen. Du wirst dir selbst treu bleiben, und wenn jemand bei dir ein Problem damit hat, dann ist das wirklich “sein” Problem.

Sei dir selbst treu – das ist praktisch die Hymne des Wassermanns.