3 Sternzeichen überwinden ihre Angst am 21. Mai und fühlen sich stark

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Am 21. Mai haben wir einen aufsteigenden Skorpion, und viele von uns können feststellen, dass sie es immer noch nicht schaffen, wenn sie versuchen, Dinge auf eine Art und Weise zu tun, die für sie noch nie funktioniert hat.

Dies bedeutet, dass sich drei Sternzeichen zu dieser Zeit etwas machtlos fühlen können. Wenn wir uns machtlos fühlen, greifen wir oft zu extremen Maßnahmen, um Aufmerksamkeit zu bekommen.

Dieser Skorpion-Transit macht viele von uns hungrig nach Aufmerksamkeit von früheren Lieben, jetzigen Partnern … Freunden, Feinden, Kollegen und Fremden auf der Straße. Wir können das Gefühl haben, dass dieser Transit ein Licht auf das wirft, was wir haben, und manche von uns können sich fühlen, als hätten wir nichts, was bedeutet, dass wir nichts zu verlieren haben. Wie schon gesagt wurde, gibt es nichts Gefährlicheres als jemanden, der nichts zu verlieren hat.

Das einzige wirkliche Problem, wenn man nichts zu verlieren hat, ist, dass es immer einen Gegner gibt, der viel zu schützen hat, also viel zu verlieren, und was diesen Dienstag für diese drei Sternzeichen so schwer macht, ist, dass sie am Ende einen Gegner herausfordern können, der viel stärker ist als sie selbst.

Diese falsche Überheblichkeit, die durch den wachsenden Skorpion hervorgerufen wird, ist es, die uns dazu bringt, unsere Chips einzulösen.

 

3 Sternzeichen, die am 21. Mai ihre Angst überwinden und sich stark fühlen

 

1. Widder

 

Hin und wieder fühlst du dich von Kräften bedroht, die du nicht kontrollieren kannst. Als Widder lässt du dich nicht so leicht unterkriegen, also kämpfst du wie verrückt, um dich über Wasser zu halten. Am Dienstag kannst du dich in einer schwierigen Lage fühlen, die man als “zwischen allen Stühlen” bezeichnen kann Du willst das Richtige tun, aber du bist dir nicht sicher, ob du das Richtige vorweisen kannst.

 

Auf der einen Seite gibst du den Kampf nie auf, auf der anderen Seite bist du dir nicht sicher, ob du die Energie für einen weiteren Kampf aufbringen kannst. Du bist es leid, deine Kraft aufrechtzuerhalten, denn du wolltest sie in Dinge stecken, die dir nützen, wie deine Freiheit, dein Liebesleben und deine Familie. Du bist es leid, Schlachten zu schlagen, die scheinbar nichts mit deiner Realität zu tun haben.

 

Wieder einmal wirst du dich durchsetzen, und ein großer Teil dieses Erfolgs hat mit dem Transit des zunehmenden Skorpions zu tun, der dich wissen lässt, dass du keine Kämpfe mehr austragen musst, an denen du kein Interesse hast. Was hier geschieht, ist, dass dein Selbstbewusstsein zurück ist. Du brauchst dich nicht mit Dingen zu beschäftigen, die nicht mehr “dein Revier” sind.

 

2. Löwe

Du könntest dich am Dienstag, während des Wachsenden Skorpions, dabei ertappen, wie du jemanden anschreist, der dich so sehr genervt hat, dass du die Beherrschung verloren hast und deine Worte nicht mehr für dich behalten kannst. Du bist wütend über die Reaktion der anderen Person auf deine eigenen Worte und dein Ego steht in Flammen, was dich dazu bringt, diese Person verbal und mit großer Intensität anzugreifen.

 

Du fühlst dich, als wäre diese Person keineswegs empfänglich für dich, und deshalb wendest du dich gegen sie. Du magst es nicht, wenn man dich ignoriert oder vertröstet, denn der Transit des Skorpions unterstreicht dein Gefühl der Selbstherrlichkeit. Du willst dieser Person eine Abfuhr erteilen, weil sie dich nicht ernst nimmt, aber was du ihr sagst, ist beleidigend und abstoßend. Du weißt es, aber du gibst es nur ungern zu.

 

Dies ist der Beginn des wahren Loslassens. Du brauchst diese Person nicht in deinem Leben, und alle bisherigen Vorstellungen von ihr sind nicht real; du musst sie loslassen. Du musst sie vergessen. Du hast in deinem Kopf ein Idealbild von ihr/ihm aufgebaut, und wenn sie/er diesem Idealbild nicht entspricht, verurteilst du sie/ihn dafür. Du wirst dich ein für alle Mal von ihnen befreien, was zu deiner persönlichen und geistigen Freiheit führt.

 

3. Waage

Was am Dienstag geschehen kann, ist, dass deine Bedürfnisse nicht befriedigt werden und das macht dich wütend. Der Skorpion stachelt dich an und macht dir das Gefühl, dass du etwas tun sollst, über das du dich nicht mehr richtig fühlst, und ein Teil von dir will es einfach aus dem Weg räumen, damit du dich nicht länger davon belästigt fühlst.

 

Immerhin weiß ein Teil von dir, dass das, was du vorhast, falsch ist, und so meldet sich dein Gewissen zu diesem Zeitpunkt zu Wort, was in dir einen großen Konflikt verursacht, Waage. Du bist ein sehr guter Mensch, der ab und zu gerne den anderen nachgibt. Am Dienstag wirst du in dir selbst das Unrecht erkennen, das damit verbunden ist. Dies ist das, was wir eine Gewissenskrise nennen.

 

Du wirst dich für den besseren Weg entscheiden, denn das passt am besten zu dir, und das wird dir eine große Lehre sein, Waage. Es ist in Ordnung, zuzugeben, dass du dich geirrt hast, und aus einem Fehler zu lernen, den du nicht machen wolltest. Du hättest dir noch mehr aufbürden können. Doch während des Skorpion-Gibbous entscheidest du dich für den Weg der Rechtschaffenheit und des Guten. Das Universum gibt dir Rückendeckung.