3 Sternzeichen überwinden ihre Ängste und stellen sich dem Wandel am 24. Mai

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Am Freitag, den 24. Mai, werden wir während des Mond-Saturn-Transits feststellen, dass bestimmte Veränderungen, die wir nicht wollten, eine Überlegung wert sind.

Der Einfluss von Saturn auf unser Leben geht über Autorität und Struktur, und wir haben uns aus Gründen, zu denen wir nicht mehr stehen, gegen Strukturen gewehrt. Bevor sich drei Sternzeichen verändern, lernen wir, mit ihnen zu fließen.

Unser persönliches Leben hat einen neuen Kurs eingeschlagen. Können wir das eine Zeit lang ignorieren? Nein, mit Saturn müssen wir uns mit ihm bewegen. Mit dem Mond erkennen wir, dass es in Ordnung ist, sich zu verändern. Wir können uns auf die Idee einlassen, das Leben etwas anders und vielleicht “erleuchteter” zu leben. An diesem Freitag sind wir offen für Veränderungen, was uns eine gute Wendung gibt.

Wenn wir nicht mit der Zeit gehen, könnten wir abgehängt werden. Das ist kein Scherz.

Das Universum sagt uns nicht nur, dass der Wandel, der sich vollzieht, gut für uns ist, sondern auch, dass wir ihn annehmen müssen, um relevant zu bleiben. Hier kann etwas Bemerkenswertes geschehen, und für drei Sternzeichen kann hier das wirklich Wunderbare beginnen.

 

Sternzeichen, die am 24. Mai 2024 ihre Ängste überwinden und sich dem Wandel stellen:

 

1. Zwilling

Du hast begonnen, dein Leben als “auf der Uhr” zu sehen Das bedeutet zwar nicht, dass du das Gefühl hast, dass die Zeit an dir vorbeirauscht, aber du weißt jetzt, dass du dich besser beeilen solltest, wenn du etwas tun willst, denn die Zeit wartet auf niemanden.

Am Freitag steht der Mond im Quadrat zu Saturn, was dir zeigt, dass hier bestimmte Gesetze im Spiel sind, und das wichtigste ist, dass die Zeit vergänglich ist.

Die Veränderung, die dir jetzt möglich erscheint, ist die Veränderung, bei der du in deinem Herzen weißt, dass du über bestimmte Dinge hinwegkommen musst. Du sollst in der Angst feststecken, und diese Angst ist für dich zu einer Lebensart geworden, Zwilling. Du kannst es zwar nicht als “Angst” bezeichnen, aber du weißt, dass es so ist. Du hast dich festgefahren. Du solltest dich aus der Gefahrenzone heraushalten, nur um festzustellen, dass dir nichts passieren kann.

All das bedeutet, dass du jetzt bereit bist, dich auf die Idee einzulassen, dass du es schaffen kannst, dir selbst aus dem Weg zu gehen. Es gibt eine Welt da draußen, die erlebt werden will. Du kannst deine Inspiration nicht nur durch das Betrachten von Fotos finden. Du willst sie selbst erleben, denn in diesem Leben gibt es keine zweite Chance. Wie man so schön sagt: Das ist keine Generalprobe. Mach dich bereit, aufzustehen und rauszugehen, Zwilling. Lebe dein Leben! Bereue nichts!

 

2. Jungfrau

Es ist dir egal, wenn andere dir sagen, dass es “zu spät” ist, um das zu erreichen, was du schon viel zu lange aufgeschoben hast. Niemand weiß so gut wie du, dass du es nicht hättest tun sollen oder können, und dass es an der Zeit ist, die Welt zu verändern, um Gandhi zu zitieren, wenn du jetzt auf der Uhr bist. Mit der Hilfe von Mond und Saturn kannst du dich aufraffen und Ermutigung und Unterstützung finden.

Du siehst, wie sich dein Leben vor dir entfaltet, und bist dir bewusst, dass die Zeit tatsächlich begrenzt ist. Du musst deine Schritte machen, bevor es zu spät ist, und obwohl du nicht gerne von jedem und jeder daran erinnert wirst, weißt du es.

Egal, wie sehr du es weißt, du bist bereit, jetzt etwas dagegen zu tun. Mond im Quadrat zu Saturn kann sehr inspirierend sein, wenn eine Person diese Art von Starthilfe braucht.

Sei also nicht überrascht, wenn du diesen Tag mit großen Plänen verlässt, denn du hast beschlossen, deine Angst vor allem aufzugeben und dein Leben zu leben. Du willst die Erfahrung machen, nach Europa zu fliegen, du willst wissen, wie es ist, fremdes Essen zu essen, und du willst sehen, wie es in anderen Kulturen zugeht. Du bist es leid, dem Dollar zu huldigen und willst etwas von deinem hart verdienten Geld ausgeben. Es ist an der Zeit, das Unbekannte zu umarmen. Schnall dir die Flügel an, Jungfrau, es ist Zeit zu fliegen.

 

3. Steinbock

Wenn du ein Leben lang in einem Trott feststeckst, oder zumindest in der letzten Zeit deines Lebens, dann ist es an dir, etwas dagegen zu tun. Das Mond-Saturn-Quadrat sorgt für den Realitätscheck, und du hast den Mut, darauf zu vertrauen. Du weißt, dass es an dir liegt, die Hände des Schicksals zu bewegen, und wenn du nicht schnell damit anfängst, könntest du deinen Schwung ein für alle Mal verlieren.

Und das wird nicht geschehen, denn die Saturn-Energie hat dich schon immer in Bewegung gebracht, und wieder einmal wirst du auf das Universum hören, wenn es dir sagt, dass du das Beste aus dem machen sollst, was du hast, und dich nach neuen Horizonten umsehen sollst, während du dort bist.

Am 24. Mai kannst du dir vorstellen, dass es mehr gibt, als nur deinen Job zu machen und nach Hause zu kommen, um Streaming-TV zu schauen. Früher warst du sehr aktiv, aber dann… hast du dich der Routine hingegeben und jetzt… hungerst du nach mehr.

Das erfordert Veränderung, Steinbock. Das bedeutet, dass du die Initiative ergreifen und deine Träume suchen solltest. Du hast die Liebe und Unterstützung von vielen Menschen in deinem Leben, die dich anfeuern, also … tu es. Wozu ist dieses Leben gut, wenn ich nur zusehe, wie es verschwindet? Es gibt mehr im Leben als Plackerei, und das weißt du nur zu gut. Deshalb wirst du während des Mond-Saturn-Quadrats auf diesen Impuls reagieren und dich auf Veränderung und Wandel einstellen.