3 Sternzeichen überwinden ihre Probleme und finden Glück am 15. Mai

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Wir haben das Glück, am 15. Mai das Trigon von Mond und Merkur im Stier zu erleben, und was zu diesem Zeitpunkt geschieht, ist, dass für drei Sternzeichen das, was uns einst im Weg stand, nicht mehr bedrohlich erscheint – nicht einmal im Geringsten.

Das ist der perfekte Zeitpunkt, um über Probleme hinwegzukommen und zu wissen, dass das, was wir durchgemacht haben, jetzt eine Einbahnstraße ist: Es gibt kein Zurück mehr.

So ist es auch während des Trigons von Mond und Merkur im Stier. Die Stier-Energie befähigt uns zu stoischer Standhaftigkeit und lässt uns erkennen, dass wir stärker sind als unsere Probleme. Und nicht nur das: Mit Merkurs lunarem Einfluss können wir uns sogar so fühlen, als ob wir alles im Griff hätten. Wir wissen, dass wir nie wieder in diesen Zustand zurückkehren werden. Wir sind jetzt stark und wir halten durch.

Was auch immer unsere Probleme sein mögen, am 15. Mai schauen wir uns diese Probleme an und wägen ab, was sie wert sind. Sind sie viel wert? Nicht in einer Welt, in der wir uns das Glück wünschen, nein. Wenn wir den Hindernissen, die uns im Weg stehen, mehr Wert beimessen als unserem Traum, von ihnen befreit zu werden, dann haben wir ein Problem. Zum Glück finden wir unsere Hindernisse im Trigon von Mond und Merkur im Stier als wertlos. Auf das Leben und das Glück!

 

3 Sternzeichen können am 15. Mai ihre Probleme überwinden und ihr Glück finden:

1. Zwilling

Du kannst dich am Mittwoch dabei ertappen, wie du laut lachen musst, weil du nicht gesehen hast, was auf dich zukommt. Also, was kommt jetzt? Du wirst es herausfinden, Zwilling, und wenn die Stier-Energie ihren letzten Stoß in deinem Leben macht, bevor die Zwillingszeit beginnt, wirst du feststellen, dass die schwere Last, die du jahrelang mit dir herumgeschleppt hast, jetzt – *puff* – weg ist.

Es scheint also, dass du während Mond Trigon Merkur in Stier über etwas hinwegkommen kannst, und wenn du daran denkst, wie viel Zeit du in diese “Sache” gesteckt hast, kannst du über die Vorstellung kichern, dass du sie losgeworden bist. Es ist vorbei, Baby. Nie wieder “dieses Ding” Du weißt es, weil du den Beweis dafür hast. Etwas in deinem Leben wird sich für immer verändern, und das ist so positiv und lohnend.

Es ist eine Ironie des Schicksals, dass dieses “Überwinden von Hindernissen” bei dir funktioniert, Zwilling. Du hast so lange an einem Glauben festgehalten, den du im Laufe der Jahre schwinden sahst, und doch solltest du ihn aus Angewohnheit beibehalten. Du hast die Traurigkeit, die Niederlage und das Gefühl der Negativität am Leben erhalten, und warum? Ah ha. Das ist es, was dir am 15. Mai eine neue Denkweise verschafft hat. Du kannst keinen Grund finden, dieses Hindernis zu überwinden, also küsst du es zum Abschied.

 

2. Waage

Für dich ist es an der Zeit, Platz für das Neue zu machen. Du spürst es in deinen Knochen und wirst das Gefühl nicht los, dass etwas Großes auf dich zukommt. Diese “große” Sache ist positiv und befreiend und du, Waage, wirst es wissen, bevor deine Zeit gekommen ist, wenn Mond Trigon Merkur im Stier steht. Die Hindernisse, die dich früher daran gehindert haben, vorwärts zu kommen, gehören jetzt der Vergangenheit an.

Du hast keinen guten Grund, zuzulassen, dass diese Hindernisse in deinem Leben wieder auftauchen, denn du hast viel Zeit damit verbracht, herauszufinden, was sie wert sind und ob du dich weiterhin von ihnen unterdrückt oder belastet fühlen willst oder nicht. Die Entscheidung ist klar, und Mond Trigon Merkur im Stier hilft dir dabei.

Du kannst feststellen, dass der 15. Mai so sehr ein Glückstag für dich ist, dass du dich fühlen kannst, als hätte das Leben dir letztendlich einen Weg gebahnt. Du hattest schon immer einen scharfen Kopf und eine selbstbewusste Art, über Dinge zu gehen, aber während Mond Trigon Merkur im Stier wird dir die Kommunikation sehr leicht fallen, was bedeutet, dass du es laut sagen kannst und es sich für dich manifestieren wird. Du kannst dir eingestehen, was dich bedrückt, und es hinter dir lassen. Das ist gut für dich, Waage.

 

3. Fische

Heute ist ein Tag, der dir einen Ausweg aus der Dunkelheit verspricht, die du dir selbst geschaffen hast, Fische. Du steckst zwar nicht immer in der Klemme, aber manchmal gerätst du in eine Denkweise, die dich einfach nicht loslässt. Am Mittwoch kannst du herausfinden, was bei dir wirklich nicht mehr funktioniert.

Das war dein Hindernis, und es ist dir wirklich in die Quere gekommen. Hast du es zugelassen, Fische? Ja, du hast es zugelassen, und deshalb beschließt du, es ein für alle Mal aus dem Weg zu räumen, wenn du herausfindest, was los ist. Du bist nicht länger einem Hindernis ausgeliefert, das du kontrollieren kannst, und das du auch kontrollieren kannst und wirst.

Mond Trigon Merkur in Stier hat einen so starken Einfluss auf dein Leben, dass du feststellen wirst, dass alles, was dich bedrückt, sich nicht nur auflöst, sondern schließlich verschwindet. Das ist der Zeitpunkt, an dem du ernsthaft überlegst, ob du den richtigen Schritt gemacht hast. Ein gutes Gefühl jagt das nächste, und ehe du es weißt, bist du richtig GLÜCKLICH. Das ist deine Belohnung, Fische. Du hast diese Situation erschaffen.