3 Sternzeichen werden am 20. April 2024 mit dem Wandel konfrontiert

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Wir fühlen uns im Moment ganz wohl mit dem, was wir sind.

Drei Sternzeichen weigern sich, sich am 20. April für die Liebe zu verändern. Es dauert lange, bevor wir nicht nur herausfinden, wer wir in einer Beziehung sind, sondern auch, um zu dieser Person zu stehen, denn es ist gut möglich, dass wir sehr hart dafür gearbeitet haben, dorthin zu kommen, wo wir sind. Wir werden einen Moment finden, in dem die Person, mit der wir zusammen sind, mit der Person, die wir geworden sind, nicht zufrieden zu sein scheint, und wenn eines sicher ist: Wir werden nicht zu der Person zurückgehen, die wir einmal waren.

 

Während des heutigen Transits, Mond-Trigon Uranus-Mars, werden wir feststellen, dass wir aufgefordert werden, etwas an uns selbst zu ändern, und das wird uns nicht fair erscheinen, denn wir haben viel Zeit und Mühe investiert, um uns zu ändern… für das, was wir für “das Bessere” halten Die Wahrheit ist, dass wir uns zum Besseren verändert haben und drei Sternzeichen fühlen, dass es keinen Grund gibt, “zurück zu gehen”, da wir uns in unserem jetzigen Zustand sehr wohl fühlen.

 

Beim Menschsein geht es darum, Fehler zu machen, aus ihnen zu lernen und uns dann zu verändern, um das neue Wissen zu verarbeiten. Manchmal verändern wir uns und werden dadurch zu besseren Menschen, und manchmal verstehen die Menschen, die uns lieben, diese Veränderung nicht und wollen die “alte Version” zurück. An dieser Stelle kommt Mond Trigon Uranus gegenüber Mars ins Spiel, um uns zu zeigen, dass es kein Zurück gibt; wir sind glücklich mit dem, was wir geworden sind.

 

3 Sternzeichen weigern sich am 20. April 2024, sich für die Liebe zu verändern:

 

 

 

 

1. Zwilling

Wenn dir jemand vorschlägt, dass du dich ändern sollst … ihm zuliebe, wirst du es dir gut überlegen. Warum will jemand, dass du dich änderst, vor allem, wenn du dich so fühlst, als hättest du schon alles getan, um dieser Person entgegenzukommen?

Während des heutigen Transits von Mond Trigon Uranus gegenüber Mars wirst du feststellen, dass es nicht so ist, dass du dich weigerst, dich zu verändern, sondern dass du dich sehr zufrieden fühlst, so wie du bist, und keinen Grund siehst, dieses positive Gefühl zu ändern.

 

Wenn dein Partner nach allem, was du für ihn getan hast, immer noch nicht mit deinem Verhalten zufrieden ist, dann ist es vielleicht an der Zeit, dass er für Antworten in den Spiegel schaut. Du bist nicht stur, Zwilling; du hast dich auf ihre Gefühle und Bedürfnisse eingelassen und getan, was du konntest, ohne dich dabei völlig zu verändern.

Während des Transits von Mond Trigon Uranus gegenüber Mars fühlst du dich, als ob sie jetzt vielleicht zu viel verlangen, und das könnte eher ihr Problem sein als deins.

 

Haben sie ihr Bestes getan, um auch ihre eigenen Wege zu ändern? Hier müsst ihr beide eure Köpfe zusammenstecken und einen Kompromiss finden. Wenn ihr euch so sehr liebt, wie ihr behauptet, ist es in Ordnung, wenn es solche Momente gibt, und Mond-Trigon Uranus-Mars unterstützt eine gute Kommunikation, sogar wenn es Spannungen gibt.

Ihr könnt das klären und glücklich weitermachen, weil ihr wisst, dass ein Kompromiss der Schlüssel dazu ist.

 

 

2. Löwe

Die Vorstellung, dich an die Bedürfnisse deines Partners anzupassen, kann dir zunächst unangenehm sein, aber du wirst diesen Stolz schnell ablegen, denn Mond Trigon Uranus gegenüber Mars ermutigt uns, die Dinge klar und mit einem fairen Blickwinkel zu sehen.

Vielleicht sieht dein Partner etwas in dir, das du nicht sehen kannst, und vielleicht ist es gar keine so schlechte Idee, ihm eine faire Chance zu geben… obwohl du dich eigentlich nicht zu weit von deinem authentischen Selbst entfernen willst.

 

Der 20. April stellt dich vor ein Dilemma: Willst du dich für deinen Partner ändern oder protestieren und derselbe bleiben? Oder wirst du über ihre Worte nachdenken und vielleicht einen Kompromiss finden?

So scheint das Trigon von Mond und Uranus gegenüber Mars dich anzustupsen, Löwe. Du liebst die Person, mit der du zusammen bist, und du willst, dass sie glücklich ist, aber du liebst auch dich selbst, also musst du etwas nachgeben.

 

Während Mond Trigon Uranus gegenüber Mars steht, kannst du feststellen, dass sich dein Kopf für die Idee öffnet, die dein Partner sich wünscht und die nicht so intensiv ist, und dass du es vielleicht gehen lässt … ihm zuliebe.

Es ist nicht so, dass du dich rundheraus weigerst, dich zu ändern, aber du bist sehr darauf bedacht, die Dinge auf deine Weise zu machen, und obwohl du jetzt offen für Kompromisse bist, kann es immer noch eine Weile dauern, bis du dich daran gewöhnt hast.

 

 

3. Skorpion

Du willst zwar mit der Person gehen, mit der du zusammen bist, aber bevor Mond Trigon Uranus gegenüber Mars steht, könntest du feststellen, dass du es leid bist, ständig von ihr zu hören, dass sie etwas an dir ändern soll, was du eigentlich gerne behalten möchtest. Du willst dich nicht ändern und fühlst dich von der Aufforderung genervt und überflüssig.

 

Die Sache ist die: Du liebst diese Person und du weißt, dass sie dich auch liebt, aber sie kommt immer wieder auf dieses eine Thema zu sprechen, das zu einem wunden Punkt für dich geworden ist.

Vielleicht ist es an der Zeit, deinem Partner zu sagen, dass er das akzeptieren kann und dass du nicht daran interessiert bist, diesen Aspekt an dir zu ändern, weder für ihn noch für andere. Du bist glücklich, so wie du bist, und das kann etwas sein, womit sie zurechtkommen müssen.

 

Du kannst finden, dass die Energie, die mit Mond Trigon Uranus gegenüber Mars einhergeht, dich wütend auf deinen Partner macht, weil er dich nicht akzeptiert, “wie du bist” Das ist etwas, worüber ihr beide miteinander reden müsst, und wenn du das Thema mit Anmut und Freundlichkeit angehen kannst, kannst du ihn vielleicht davon überzeugen, dass alles in Ordnung ist und du viel glücklicher bist, wenn du Dinge tust, mit denen du dich wohl fühlst, denn die Veränderung, die er oder sie sich wünscht, erreicht dieses Gefühl nicht.