Skip to Content

30 echte Frauen enthüllen den genauen Moment, in dem sie wussten, dass ihre Ehe vorbei war

30 echte Frauen enthüllen den genauen Moment, in dem sie wussten, dass ihre Ehe vorbei war

30 echte Frauen enthüllen den genauen Moment, in dem sie wussten, dass ihre Ehe vorbei war

Wenn es vorbei ist, ist es vorbei, und du spürst es einfach.

Wenn eine schlechte Ehe letztlich ihr Verfallsdatum erreicht hat, weißt du, dass es an der Zeit ist, sie aufzugeben.

Ich habe mit 30 Frauen gesprochen, die mir von dem Moment erzählten, in dem sie wussten: Diese Ehe ist endgültig am Ende – von Drogenkonsum bis hin zu Affären, jeder Grund war der Kipppunkt, der zur Scheidung führte.

1. Krank, schwanger und allein

„Als ich mit unserem zweiten Sohn schwanger und zwei Monate lang krank war, bevor er geboren wurde, kam mein Mann mich einmal besuchen. Einmal. Er hat auch kaum angerufen.“ – Lisa M.

2. Es war mir egal, ob er von der Arbeit nach Hause kam

„Als es mir egal war, wo er war, als er nicht von der Arbeit nach Hause kam… wusste ich es.“ – Pat C.

3. Ich tat alles – und er beschwerte sich immer noch

„Als ich merkte, dass ich 90 Prozent der Hausarbeit machte, 95 Prozent des Geldes verdiente, alle Rechnungen bezahlte, mich um die Kinderbetreuung und den Lebensmitteleinkauf kümmerte … und als ich sagte, dass ich überfordert sei, sagte er, ich solle doch mal versuchen, mein eigenes Unternehmen zu führen und sehen, wie stressig das ist!“ – Sue E.

4. Wollte, dass ich schwanger werde, und bat mich dann, das Baby abzutreiben

„Als er mich anflehte, ihm ein Kind zu schenken, weil er keins hatte und er 39 war. Ich wurde schwanger und er flehte mich an, das Baby abzutreiben. Ich befreite ihn von zwei Kindern in einem anderen Staat, die er nicht sieht und für die er keinen Unterhalt zahlt… “ – Crystal F.

5. Die Einsamkeit war zu viel

„Als die Einsamkeit so schmerzhaft wurde.“ – Natalie O.

6. Intensiver emotionaler und psychologischer Missbrauch

„Nach Jahren des emotionalen und psychologischen Missbrauchs und der Folter. Ich beschuldigte ihn, über etwas zu lügen (über Geld, was er nicht wusste) und er gab seine Affäre zu. Das war mein Ticket nach draußen!“ – Rachel L.

7. Beweise für eine Affäre

„Als ich die SMS ‚Kann ich dich immer noch anrufen?‘ von der anderen Frau in seinem Handy sah.“ – Tracy C.

8. Beweise für Kindesmissbrauch

„Als ich sagte, dass das Jugendamt zu uns kam, nachdem die Schule den Missbrauch gemeldet hatte, sagte er, er habe kein Problem und brauche keine Hilfe!“ – April W.

9. Kaum Arbeit

„Er sagte, ‚vielleicht‘ könne er sich einen Job in einem anderen Bereich suchen, seinem alten Bereich, da er in seinem ‚Wunschbereich‘ keine Arbeit befreien konnte. In der Zwischenzeit habe ich uns finanziell voll unterstützt und konnte mir keine Auszeit mit unserem baldigen zweiten Kind nehmen.“ – Danielle T.

10. Keine Anziehungskraft

„Als er mir sagte, dass er nicht mehr in mich verliebt sei und sich nicht zu mir hingezogen fühle.“ – Caren C.

11. Er schlug mich

„Als er seine Hände auf mich legte.“ – Heather W.

12. Verlust des Respekts

„Als ich den Respekt vor ihm verlor.“ – Maureen B.

13. College-Geld… Puff!

„Als er das Geld für das College der Kinder ausgegeben hat.“ – Jean B.

14. Verliebt mit Pillen

„Als ich merkte, dass er seine Pillen mehr liebte als mich.“ – Katie I.

15. Glücksspiel-Problem

„Er hat jeden Tag gezockt, während ich mit unserem zweiten Kind schwanger war und ihn durch das Studium unterstützt habe.“ – Lauren S.

16. In der Reha auf der Jagd nach einer anderen Frau

„Ich habe herausgefunden, dass er die ganze Zeit, in der er in der Reha war, einer anderen Frau nachstellte!“ – Jess G.

17. Bei seinen Berührungen erschrocken

„Als ich bei seinen Berührungen erschauderte.“ – Jennifer R.

18. STD

„Als er mich mit einer Geschlechtskrankheit angesteckt hat.“ – Adrianna D.

19. Schlechter Charakter

„Als er sagte, sein Motto sei ‚Leugnen bis zum Schluss‘.“ – Dawn A.

20. Kontrollfreak

„Als er mich beschuldigte, ihn zu betrügen, als ich an meinem Geburtstag einer Freundin von der Arbeit texte.“ – Dana D.

21. Drogen mit ins Haus bringen

„Als er sagte: ‚Ich weiß, dass es für dich nicht in Ordnung ist, wenn ich Drogen in unser Haus bringe, aber du musst einfach damit klarkommen, weil ich es so will.'“ – Karen W.

22. Verstecktes Vermögen

„Als ich herausfand, dass er Vermögen und Einkommen unter falschen Treuhandkonten versteckte, einschließlich meines Autos, das ich fuhr, und des Hauses, in dem ich wohne… “ – Laura L.

23. Darum betteln, mich zu lieben

„Als ich mich dabei befreite, ihn anzuflehen, mich zu lieben.“ – Angela A.

24. Kein Interesse an unserem Baby

„Als er unsere neugeborene Tochter nicht in den Arm nehmen wollte.“ – Sara D.

25. Ich habe ihn mit Kokain erwischt

„Als ich ihn auf frischer Tat mit Kokain erwischt habe.“ – Christy T.

26. Er hat uns im Stich gelassen

„Als er uns einfach verlassen hat und nicht mehr zurückkam.“ – Hannah R.

27. Abwesend während unserer Schwangerschaft

„Wenn er während unserer Schwangerschaft nicht da war und wenn doch, war er gemein und ausfallend.“ – Lisa G.

28. Betrügen mit einer jüngeren Frau

„Als ich ihn mit einer jüngeren Frau erwischt habe.“ – Cindy B.

29. Sein Drogenproblem

„Als ich entdeckte, dass er Drogen nimmt.“ – Melissa A.

30. Sohn wird nicht wie Papa sein

„Als mein 6-jähriger Sohn sagte, er würde seine Frau nie so behandeln wie sein Vater mich.“ – Dena L.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,