Skip to Content

30 verblüffende Überraschungen, damit er sich wieder in dich verliebt

30 verblüffende Überraschungen, damit er sich wieder in dich verliebt

 

 

Wir werfen ein Schlaglicht auf Überraschungen – und ihre Rolle in einer erfüllten Liebe.

Der Rausch, der durch Überraschungen ausgelöst wird, ist eine der meist übersehenen und unterschätzten Möglichkeiten, wie eine Beziehung noch heißer werden kann.

 Wenn sich zwei Menschen aneinander gewöhnt haben – und dazu neigen sie -, können Beziehungen langweilig werden. Es ist sogar wissenschaftlich erwiesen, dass neue, überraschende Erlebnisse – sei es ein unerwartetes Lachen oder ein unerwarteter Urlaub – die gleichen Gefühle triggern, die wir erleben, wenn wir uns verlieben.

Hier sind 30 witzige und freche Möglichkeiten, wie du jetzt schon für Überraschungen in deiner Beziehung sorgen kannst – und das Adrenalin soll auch nach dem ersten Date noch fließen:

1. Mach dich auf den Weg – ohne ein bestimmtes Ziel im Kopf.

Was gibt es Romantischeres, als sich auf eine unbeschwerte Reise nach „Gott-weiß-wohin“ zu begeben? In welchem Gasthaus ihr die Nacht verbringt, ist jedem selbst überlassen, und diese Art von Abenteuer hat etwas überromantisches an sich.

2. Inszeniere einen lustigen, gutmütigen Streich.

Wir haben uns von den genialen viralen Streichen der letzten Zeit (siehe Devil Baby und The Walking Dead Zombie Prank) so inspirieren lassen, dass wir glauben, dass dies eine der coolsten Arten ist, deinen Partner zu überraschen – mit einem sorgfältig inszenierten Schreckmoment, der ihn zum Lachen bringt (vor Lachen, natürlich!). Und hey – vergiss nicht, es für YouTube oder TikTok zu filmen!

3. Engagiere heimlich einen Babysitter.

Jemanden zu finden, der sich einen ganzen Abend lang um deine Kinder kümmert, will gut geplant sein – aber wenn du das heimlich machst, wird dieser Abend nur für Erwachsene eine aufregende Überraschung für deinen Schatz sein. Stell dir vor, du kommst nach Hause in das gewohnte Chaos und stattdessen findest du deinen Partner mit einem Teddy und im Kerzenschein? Genug gesagt.

4. Geh auf Kommando.

Erinnerst du dich an die frechen kleinen Überraschungen, die du zu Beginn eurer Beziehung genossen hast? Mach sie noch. Zum Beispiel, wenn du „vergisst“, deine Unterwäsche anzuziehen, und es dann beim Abendessen erwähnst. Die wenigsten Kerle werden es sagen, dass sie diese Überraschung nicht mögen.

5. Besorge Tickets für seinen Lieblingssport.

Er verliert sich im Spiel, du verlierst deinen Gedanken. Fair. Aber dieses eine Mal solltest du dich für das Team einsetzen. Frag ihn: „Siehst du dir am Sonntag wieder Fußball im Fernsehen an?“ Und wenn er schamlos bejaht, schüttelst du den Kopf und sagst: „Nein, das wirst du nicht, denn wir werden es uns füreinander bestimmt persönlich ansehen.“ Das ist eine nette Geste – und eine Investition in gutes Überraschungs-Karma.

6. Schmeiß eine Überraschungsparty – für zwei.

Nichts gegen Überraschungspartys mit deinen Freunden, deiner Familie und deinen Arbeitskollegen. Die sind großartig. Aber wenn du nach Hause kommst und ein Haus voller Luftschlangen, Luftballons und deinem Partner mit einem Partyhut vorfindest, der „Überraschung!“ ruft und eine Flasche Champagner öffnet, ist das auf eine liebenswert lächerliche Art und Weise toll.

7. Kritzle deine Liebe auf den Badezimmerspiegel.

Wenn du das nächste Mal duschst, schreibe einen süßen Spruch in das Kondenswasser auf dem Spiegel. Du wirst ihn nicht mehr lesen können, wenn der Dampf abzieht – aber er wird wieder auftauchen, wenn er duscht. Oh, du bist so ein Romantiker…

8. Verstecke eine lustige Notiz in ihrer Brieftasche.

Wenn deine Partnerin einen schwierigen oder stressigen Tag erwartet, schreibe einen Insider-Witz auf, der euch beide immer wieder ausflippen lässt, und stecke ihn in ihre Brieftasche – du weißt, dass sie ihn im Laufe des Tages überprüfen muss. Bring sie zum Lachen, wenn sie es am wenigsten erwartet, und ihr werdet euch näher kommen, obwohl ihr nicht einmal füreinander bestimmt seid.

9. Beantrage einen freien Tag – für deine Partnerin oder deinen Partner.

Rufe den Chef deines Partners an und vereinbare einen „geheimen“ Urlaubstag für euch beide. Wecke sie am Morgen mit einem „Wünschst du dir nicht, dass wir heute nicht zur Arbeit gehen müssen? Nun, weißt du was? Wir müssen nicht!“ Das ist die erwachsene Version eines Schneetags.

10. Grabe das Auto deines Partners aus dem Schnee.

Apropos Schneetag: Letzte Nacht gab es einen Schneesturm und natürlich wurde das Auto deines Partners verschüttet. Er fürchtet sich vor dem morgendlichen Ausgraben. Steh früh auf und mach es dieses Mal für ihn. Sag es ihm aber nicht, sondern lass es ihn selbst finden, während er seine Schaufel mühsam aus der Haustür schleppt. Dann mach ein Foto von seinem Gesicht, wenn er wieder reinkommt!

11. Übernimm die Rechnung beim Mädels- oder Kerlabend.

Es ist nicht cool, beim Mädels- oder Kerlabend aufzutauchen. Total cool: das Restaurant (oder die Bar, auf eigenes Risiko) vorher anzurufen und die Rechnung anzunehmen, wenn du dir das leisten kannst.

12. Der alte „Weck ihn mit einem BJ“-Move.

Aber mal ehrlich: Kerle sind nicht die Einzigen, die gerne auf diese Art geweckt werden. Ich sag’s ja nur.

13. Schicke einen Liebesbrief mit der Post (mit der normalen Post).

Erinnerst du dich an Briefkästen? Wirf einen süßen, handgeschriebenen Liebesbrief an deine Liebste in einen solchen und sie wird eine süße Überraschung erleben, wenn sie eigentlich nur (weitere) Rechnungen erwartet.

14. Restauriere etwas, das für deinen Partner wertvoll ist.

Hält er ein altes, zerfleddertes Bild seiner Urgroßeltern in Ehren? Lass es digital restaurieren und einrahmen – einfach so. Ein abgenutztes Paar Stiefel, das einem geliebten Familienmitglied gehörte? Lass sie neu besohlen und auf Hochglanz bringen. Das ist eine Überraschung, die ihn mitten ins Herz treffen wird.

15. Behebe die lästigen Dinge im Haus, die zerbrochen sind.

Die Überraschung und Erleichterung in ihrem Gesicht, wenn sie merkt, dass alles wieder in Ordnung ist, wird unbezahlbar sein. Manche Geschenke gibt es nicht in einer Schachtel.

16. Striptease über Skype.

Du hast uns gehört. Er kann zwar auf einem Arbeitstrip sein, aber alle Arbeit macht Jack zu einem langweiligen Jungen.

17. Ändere das Desktop-Hintergrundbild auf deinem gemeinsamen Computer.

Mach ein lustiges, albernes Selfie und lade es als gemeinsamen Desktop-Hintergrund hoch – kurz bevor sie sich hinsetzt, um ein wichtiges Projekt für die Arbeit fertigzustellen.

18. Springt unter die Dusche.

Was wäre, wenn du an einem zufälligen Montagmorgen seine regelmäßige Morgenroutine unterbrichst, indem du mit ihm unter die Dusche springst? Hey, Mama muss auch sauber werden. Und er kann eine weitere kalte Dusche gebrauchen, während er den ganzen Tag im Gedanken an diese Überraschung verweilt.

Hol den iPod raus und zieh deine Schuhe aus für eine spontane Nacht mit ausgefallener Fußarbeit. Plane es nicht, sondern tu es einfach. Es gibt nur wenige Dinge, die mehr Spaß machen und absolut nichts kosten.

20. Besuche einen Massagekurs.

Dann überrasche deinen Partner mit einer anatomisch korrekten Massage, im Gegensatz zu deiner üblichen, gut gemeinten, aber zufälligen Abreibung. Er wird den Unterschied bemerken … und sich fragen, was zum Teufel hier eigentlich los ist.
Erhalte alltäglich aktuelle Nachrichten und Beziehungsratschläge in deinen Posteingang!

21. Plane ein Pop-up-Picknick.

Sag ihr, dass sie dich im Park finden soll. Sie wird einen Spaziergang erwarten, aber was sie bekommt, wird sie in Ohnmacht fallen lassen. Im Ernst: Picknicks sind der Hammer.

22. Hol ihn mit einer Limousine ab.

„Huch, das Auto ist in der Werkstatt. Heute sind wir wohl Promis!“

23. Mach aus ihr ein Meme.

Trauriger Keanu? Versuch es mal mit [hier ihren Namen einfügen]. Stell dir vor, wie lustig es wäre, ein ganzes Tumblr mit den lustigsten Schnappschüssen deiner Freundin zu erstellen, die in die meist zufälligen Szenarien eingefügt werden. Das ist Romantik im digitalen Zeitalter, Leute!

24. Lass deine Freunde einen Date-Abend für dich planen.

Hast du es satt, dich zu fragen: „Was sollen wir heute Abend machen?“ Gib deinen besten Freunden ein Budget und lass sie ein Date für dich planen. Du solltest auf alles gefasst sein, denn keiner von euch wird dabei sein!

25. Engagiere einen Songwriter, der ein Lied über deine Liebe schreibt.

Wenn du ein Musiker bist, wird dies erwartet. Aber wenn du es nicht bist? Eine verblüffend romantische Überraschung. Die meisten Menschen gehen ein ganzes Leben lang durch, ohne dass ein Liebeslied über sie geschrieben wurde. Aber bei deinem Partner ist es meist nicht so.

26. Schicke eine Liste mit Erinnerungen.

Wahrscheinlich erinnerst du dich an Dinge über eure Beziehung – eine lustige Bemerkung, die er gesagt hat, das Outfit, das sie bei eurem ersten Date getragen hat, eine Geste, die du so selbstlos und nett fandest, dass dein Partner sie nicht kennt. Überrasche deine Partnerin oder deinen Partner also mit einer Liste dieser zufälligen Erinnerungen, die dir im Kopf herumschwirren. Einfach für dich, eine ganz besondere Überraschung für deinen Partner.

27. Buche ein Hotelzimmer in deiner Heimatstadt.

Ihr müsst nicht in den Urlaub gehen, um Hotelsex zu haben. (Ja, wir haben es dort gemacht.)

28. Fülle den iPod deines Partners mit neuen Songs.

Sie scrollt durch und denkt: „Hä?“, bis sie merkt, dass es nicht die iTunes-Fee war, die ihren Arbeitsweg heute Morgen unerwartet fantastisch gemacht hat.

29. Nimm ihn mit zu einer Lesung seines Lieblingsautors.

Konzertkarten sind eine nette Überraschung, aber noch unerwarteter ist es, seinen Lieblingsautor – oder den Autor des neuen Buches, von dem er so schwärmt – bei einer öffentlichen Lesung zu sehen. Vor allem, wenn er keine Ahnung hatte, dass der Autor in der Stadt ist.

30. Dirty Talk im Bett.

Wenn du es noch nie getan hast, tu es. Zeig es deinem Partner. Es wird eine Überraschung sein, die er oder sie nicht so schnell vergessen wird. (Brauchst du Hilfe? Hier erfährst du, wie du es machst.)

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,