4 einflussreiche Astrologie-Transite bringen tiefgreifende Veränderungen für die Beziehung jedes Sternzeichens 15. Mai – 16

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Die Astrologie dieser Woche bringt ab dem 15. und 16. Mai wichtige Veränderungen für die Beziehung jedes Sternzeichens – und es ist wichtig, diese Transite zu verstehen, damit du auf die Gefühle und Anpassungen, die in dieser Zeit geschehen werden, vorbereitet bist.

Auch wenn diese astrologischen Aspekte einige herausfordernde Diskussionen auslösen werden, ist es das Ziel, eure Beziehung auf einen Weg der Fülle und der gegenseitigen Liebe zu bringen. Nutze die Energie, denn die Sternzeichen, die sich auf die Diskussionen und die scheinbar “harten Zeiten” dieser Woche einlassen, können daraus mit noch schöneren Beziehungen hervorgehen, als sie es sich überhaupt vorstellen können.

 

4 einflussreiche Astrologie-Ereignisse in dieser Woche, die für jedes Sternzeichen tiefgreifende Veränderungen mit sich bringen:

 

1. Astreroid Ceres wird am Mittwoch, 15. Mai, rückläufig

 

Der Asteroid Ceres wird im Steinbock rückläufig und lenkt deine Aufmerksamkeit darauf, ein Fundament der Liebe, des Friedens und der Fürsorge in deiner Beziehung aufzubauen. Das kann dir helfen, dich auf praktische Dinge zu konzentrieren, z.B. auf Zukunftspläne oder deine Lebensumstände, damit du im Idealfall den Raum für die Liebe schaffst, in dem sie wachsen kann. Rückläufig kann dir Ceres im Steinbock dabei helfen, die notwendigen Veränderungen zu verstehen, damit du dich in deiner Beziehung mehr unterstützt fühlst und den Raum für eine tiefere Verbindung und Verbesserung schaffst.

 

 

2. Der erste Viertelmond in Löwe am Mittwoch, 15. Mai

Der erste Viertelmond in Löwe erreicht am Mittwoch ebenfalls seinen Höhepunkt und bringt einen Punkt, an dem du handeln und Herausforderungen überwinden kannst, um deine Absicht zu verwirklichen.

Der erste Viertelmond liegt auf halbem Weg zwischen dem Neumond in Stier und dem Vollmond in Schütze und macht diese Phase zu einer Bestandsaufnahme von Herzensangelegenheiten und dazu, herauszufinden, wie du mit der Energie umgehen kannst, damit du in deiner Beziehung mutiger wirst. Löwe ist ein Feuerzeichen, das das Herz regiert. Du könntest also vor der Herausforderung stehen, herauszufinden, wie du auf dich selbst hören kannst, um in deinem romantischen Leben voranzukommen.

 

3. Merkur wechselt am Mittwoch, 15. Mai, in den Stier

Zusätzlich zu den Energieverschiebungen am Mittwoch, den 15. Mai, wechselt Merkur, der Planet der Kommunikation, in den Stier und beginnt damit einen neuen Zyklus, in dem du ausdrücken kannst, was dir am wichtigsten ist. Nach einer längeren Zeit im Widder während seiner rückläufigen Phase sollte Merkur im Stier dazu beitragen, die Energie in deiner romantischen Beziehung zu verbessern, indem er dir hilft, dich auf grundlegende Dinge zu konzentrieren und mehr Raum zu schaffen, um die gemeinsame Verbindung zu genießen.

Das kann dir auch helfen, dich mehr auf grundlegende Dinge zu konzentrieren, vor allem, wenn die Finanzen in eurer Beziehung eine Rolle spielen, denn der Stier will nicht nur verliebt sein, sondern auch in einem Zustand des Überflusses leben.

 

4. Der Asteroid Pallas zieht am Donnerstag, 16. Mai, in den Skorpion ein

Der Asteroid Pallas bewegt sich im Rahmen seiner rückläufigen Bewegung in den Skorpion und regt dich dazu an, darüber nachzudenken, wofür es sich zu kämpfen lohnt – und wofür nicht. Pallas steht für Weisheit, Grenzen und deine Fähigkeit, für das Richtige oder das, was du willst, einzutreten.

Im Skorpion konzentriert sich Pallas auf die Wahrheit und auf deine inneren Träume, die du nicht immer wahrnehmen kannst. In dieser Phase von Pallas’ Rückläufigkeit im Skorpion ist es wichtig, Raum zu schaffen, um mit dem in Kontakt zu kommen, was du brauchst und wofür du bereit bist zu kämpfen, wenn es um Liebe geht. Auch wenn sich deine Beziehung nie wie ein Krieg anfühlen sollte, kann es dir helfen zu wissen, wofür es sich lohnt, deine Energie zu investieren und wofür nicht, den Raum für eine gesündere, wechselseitige Liebe zu schaffen.