Skip to Content

5 Expertentipps zur Durchführung einer strukturierten Trennung

5 Expertentipps zur Durchführung einer strukturierten Trennung

5 Expertentipps zur Durchführung einer strukturierten Trennung

Was ist eine strukturierte Trennung und was bringt sie mit sich, um erfolgreich durchgeführt zu werden?

Die Entscheidung, ob du deine Ehe verlassen solltest, ist eine sehr schwierige Entscheidung und es braucht oft eine unglaubliche Menge an Arbeit, Gedanken und Kommunikation, um eine Trennung zu navigieren.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Paar an einen Punkt kommt, an dem eine Pause oder eine dauerhafte Trennung der beste Weg für die Beziehung ist – und es bedeutet nicht, dass eine der beiden Parteien die andere oder die Liebe aufgegeben hat.

Manchmal weiß ein Paar es, wann es Zeit ist, sich zu trennen. Andere Male gibt es Gefühle der Unsicherheit.

Wenn ein Paar unsicher ist, wie es weitergehen soll, empfehle ich normalerweise einen Prozess.

Unabhängig vom Stand der Ehe am Ende der Trennung, kann es gesund sein, sich etwas Zeit zu nehmen, um einen Schritt zurückzutreten, bevor man eine endgültige Entscheidung macht. Eine Möglichkeit, eine „Pause“ einzurahmen, ist, sie als „strukturierte Trennung“ zu behandeln.

Denke noch daran, dass die Teilnahme an einer Paartherapie auch während dieser Gespräche empfohlen wird.

Hier sind 5 Expertentipps für das Navigieren einer strukturierten Trennung.

1. Besprecht, wann und wie ihr den Partner kontaktieren werdet.

Jedes Paar wird eine Trennung anders angehen. Es ist wichtig, von Anfang an klare Erwartungen und Grenzen in Bezug auf Kommunikation und Kontakt festzulegen, um weitere Konflikte zu vermeiden, einschließlich der Wohnsituation.

Wenn ein Paar beschließt, während der Trennung zusammen zu leben, welche Art von Gesprächen sind dann erlaubt? Mit welcher Art von Körperkontakt fühlen sich beide Parteien wohl?

Wenn ein Paar während der Auszeit nicht unter einem Dach lebt, wohin zieht dann eine Partei um? Ist simsen in Ordnung?

Vielleicht bedeutet es, sich überhaupt nicht zu unterhalten, oder sich einmal in der Woche zum Kaffee zu treffen.

2. Einigt euch auf die Geschichte, die ihr erzählt.

Kriege eine Einigung über die Geschichte, die mit anderen geteilt werden soll. Familienmitglieder, Kinder und enge Freunde werden wahrscheinlich von der Situation wissen, also entscheide als Paar, was du ihnen mitteilen willst.

Wenn eine Person den Kindern eine Sache erzählt und die andere eine ganz andere Geschichte, wird das oft zu weiteren Konflikten führen.

Teile nur das mit, was sich angenehm anfühlt, aber sei offen und ehrlich, was die Erwartungen an das Teilen sind.

3. Plane jegliche Selbstverbesserung oder Paararbeit.

Wenn das Ziel ist, die Beziehung zu verbessern, müssen beide Seiten während der Pause etwas arbeiten und sich bemühen. Auch hier wird jedes Paar unterschiedliche Dinge haben, an denen es in dieser Zeit arbeiten will.

Diese Arbeit könnte Einzeltherapie, Paartherapie, Strategien zur Selbstverbesserung, beide nehmen sich jeden Tag Zeit, um an einem Hobby zu arbeiten, das zur Seite gefallen ist, etc.

Wichtig ist, dass die getrennte Zeit als Raum genutzt wird, um zu reflektieren, zu wachsen und vorwärts zu kommen.

4. Diskutiere Exklusivität oder Dating.

Ist es zu erwarten, dass die Beziehung während der Trennung exklusiv bleibt? Ist Dating okay? Wie sieht es mit sexuellen Kontakten mit anderen aus?

Diese Erwartung im Voraus festzulegen ist unglaublich wichtig, um Aufruhr, Misstrauen und verletzte Gefühle zu vermeiden.

Wenn du dich entscheidest, dich mit anderen Menschen zu verabreden, finden es einige Paare hilfreich, sich auf bestimmte Tabubereiche zu einigen (z.B. das Restaurant, in dem ihr euer erstes gemeinsames Date hattet, das Haus, das ihr immer noch besitzt, usw.).

 5-Expertentipps-zur-Durchfuhrung-einer-strukturierten-Trennung1-2.jpg

 

5. Einigen Sie sich auf die finanziellen Regelungen.

Streitigkeiten über die Finanzen mitten in einer strukturierten Trennung werden nur zusätzlichen Stress verursachen. Ein Paar sollte vor Beginn der Pause zusammenarbeiten, um zu entscheiden, wer welche Ausgaben bezahlt.

Einigt euch auf einen Plan und schreibt ihn auf, damit ihr ihn nachvollziehen könnt. Habe eine Strategie für die Bezahlung von erwarteten Kosten, Notfällen und nicht essentiellen oder ungeplanten Ausgaben parat.

Dazu gehören auch alle bereits bestehenden Rechnungen wie die Hypothek und die Kinderbetreuung.
Was nach einer strukturierten Trennung geschieht…

Manchmal entscheidet ein Paar am Ende einer strukturierten Trennung, dass die Ehe nicht mehr zu retten ist und es am gesündesten wäre, getrennt zu bleiben.

Andere Male stellen Paare fest, dass sie füreinander bestimmt sein wollen und darauf hinarbeiten können, eine romantische Zukunft aufrechtzuerhalten.

Die Entscheidung, sich zu trennen, bedeutet nicht, dass man sich gegenseitig aufgibt. Es bedeutet zu erkennen, dass die romantische Beziehung ihren Lauf genommen hat.

Selbst mit der Entscheidung, sich zu trennen, kann die Freundschaft, die Fürsorge und die Bindung bestehen bleiben. In manchen Fällen erkennen Paare, dass sie bessere Freunde als romantische Partner sind.

 

Autor

  • Alex Weiß

    Alex hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Dating und den Beziehungen wieder Würde zu verleihen, indem er versucht die Werte, die in der heutigen Zeit schmerzlich vermisst werden wiederherzustellen. Alex arbeitet derzeit auch an seinem ersten Buch.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,