Skip to Content

5 Wege, wie Paare in den stärksten Beziehungen eine echte Freundschaft zueinander aufrechterhalten

5 Wege, wie Paare in den stärksten Beziehungen eine echte Freundschaft zueinander aufrechterhalten

5 Wege, wie Paare in den stärksten Beziehungen eine echte Freundschaft zueinander aufrechterhalten

Deine Freundschaft mit deinem Partner beeinflusst jeden Teil eurer Beziehung, einschließlich der Intimität.

Die Forschung des Gottman Instituts hat herausgefunden, dass Paare mit einer starken Freundschaft bessere Beziehungen haben. Und das gilt sowohl für Männer als auch für Frauen.

Heutzutage trennen die Menschen die Idee, in einer Beziehung zu sein, von der Freundschaft. Das ist eine interessante Idee.

Aber, wenn du darüber nachdenkst, hast du nicht auch Spaß mit deinen besten Freunden? Und, willst du nicht auch in einer Beziehung Spaß haben?

Gemeinsam Spaß zu haben, ist in jeder Beziehung wichtig, egal ob ihr intim seid oder nicht. Und eine enge Freundschaft ist eines der Anzeichen dafür, dass eine Beziehung gesund ist.

Wenn du anfängst, deinen Partner wie deine BFF zu behandeln, wirst du anfangen zu sehen, wie sich eure Beziehung verändert und auf gesunde Weise wächst.

Zeig also ein echtes Interesse an deinem Partner. Freunde bleiben in schweren Zeiten füreinander da – das kann auch für eine Beziehung gelten. Der beste Weg, um die Intimität in einer Beziehung zu verbessern, ist, an der Freundschaft zu arbeiten.

Hier sind 5 Wege, um eure Freundschaft als Paar wieder aufzubauen.

1. Drücke deine Wertschätzung über deinen Partner regelmäßig aus.

Es ist leicht, dies zu vergessen, wenn du schon eine Weile in einer Beziehung bist.

Schreibe deine Wertschätzung auf einen Zettel und klebe ihn an den Spiegel, texte deinem Partner während des Tages oder sage es ihm, wenn du morgens abreist.

Es kann etwas so Einfaches sein wie: „Ich schätze dein Lächeln.“

2. Sage regelmäßig „Danke“

Gesunde Beziehungen haben Dankbarkeit. Sage deinem Partner also, wofür du dankbar bist.

Sag deinem Partner zum Beispiel, dass du dankbar bist, dass sie in deinem Leben sind, dass sie deinen Tag erhellen und dass du es liebst, sie am Ende des Tages zu sehen.

3. Denke liebevoll an deinen Partner, während ihr getrennt seid

Denke positive Gedanken an den anderen, während ihr voneinander getrennt seid. Denke an ein lustiges Date, zu dem du kürzlich gegangen bist oder schicke positive Gedanken an deinen Partner.

Wenn ihr euch am Ende des Tages wiederseht, wird das einen großen Unterschied machen.

5-Wege-wie-Paare-in-den-starksten-Beziehungen-eine-echte-Freundschaft-zueinander-aufrechterhalten

4. Verwende ‚Ich‘-Aussagen

Diese Aussagen machen, dass sich dein Partner kritisiert und in der Beziehung isoliert fühlt. Lerne also, deine „Du“-Aussagen umzuformulieren.

Sag deinem Partner, was du brauchst. Sage zum Beispiel: „Ich brauche dich, um heute Abend ein Spiel mit der Familie zu spielen.“

https://www.youtube.com/watch?v=WSOdbpce4b0&t=3s

5. Lerne, die Gebote deines Partners anzunehmen

Basierend auf der Gottman-Studie machen Paare immer wieder Gebote füreinander. Das kann Blickkontakt sein, ein Lächeln, Humor, etc.

Es ist wichtig, auf die Gebote deines Partners zu reagieren. Lerne, was die Gebote deines Partners sind und mache einen aufrichtigen Versuch, positiv zu reagieren.

Wenn ihr eine starke Freundschaft habt, wird es euch leichter machen, die schwierigen Zeiten durchzustehen. Denke an ein Paar, von dem du weißt, dass es eine gute Beziehung hat. Sicherlich haben sie Spaß zusammen und haben eine gute Freundschaft.

Es gibt viele Meinungen darüber, ob Freunde Liebhaber sein können oder nicht. (Ich spreche auch nicht über „friends with benefits“.)

Aber die Forschung des Gottman-Instituts hat herausgefunden, dass, wenn du eine dauerhafte Beziehung willst, dann musst du an der Freundschaft arbeiten.

Wenn dein Partner also dein bester Freund ist, kann deine Beziehung für immer halten.

 

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,