6 Wege, wie die Astrologie dich davor warnt, dass du zu gefühlsmäßig verfügbar bist

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Emotional nicht verfügbar zu sein, ist ein häufiges Problem in der heutigen Dating-Welt. Aber was ist mit denen, die emotional zu verfügbar sind?

Ständig für jemanden verfügbar zu sein, wird von vielen Menschen als Zeichen der Liebe interpretiert. Das kann jedoch dazu führen, dass sie nicht darauf achten, was in ihrer Beziehung wirklich geschieht, und sie riskieren, emotional am Boden zerstört zu sein, wenn die Beziehung nicht ihren Erwartungen entspricht.

Es gibt bestimmte Zeichen in einem Geburtshoroskop, die auf jemanden hindeuten können, der nicht genug Grenzen zieht und zu viel auf seine eigenen emotionalen Kosten gibt. Schauen wir uns einige dieser Aspekte an.

 

6 Arten, wie die Astrologie dich warnt, dass du emotional zu verfügbar bist

 

1. Du hast ein Fische-Mondzeichen

Menschen, die im Mondzeichen Fische geboren sind, neigen dazu, so einfühlsam zu sein, dass sie in ihrem Traum, mit jemandem zu “verschmelzen”, den sie als potenziellen Partner ansehen, ihre eigenen Gefühle aus den Augen verlieren können. Es fällt ihnen leicht, sich in das Gefühlsleben anderer hineinzuversetzen, zusammen mit deren Problemen und Fragen.

Fische werden mit Aufopferung in Verbindung gebracht und sind dafür bekannt, dass sie ihre eigenen Hoffnungen und Träume untergraben, um in einer Beziehung zu bleiben oder diese zu erhalten. Das ist psychologisch nicht gesund und kann dazu führen, dass die Person am Ende emotional in den Problemen oder emotionalen Fragen eines anderen ertrinkt.

Fische sind so sensibel und können die Körpersprache so gut lesen, dass sie sich leicht mit fast jedem identifizieren können, den sie finden, und da sie zur Selbstaufopferung neigen, finden sie sich oft in trüben Gewässern wieder, bevor sie es merken.

Aber Sensibilität ist die Superkraft der Fische, wenn sie konstruktiv eingesetzt wird. In manchen Fällen kann ein Fische-Mond jedoch die besten Absichten haben, aber er muss lernen, in Beziehungen und im Umgang mit anderen zu unterscheiden, besonders wenn er im Quadrat, in Konjunktion oder in Opposition zu Jupiter, Neptun oder Pluto steht.

2. Du hast ein Krebs Venus Zeichen

Der Krebs ist ein weiteres sehr sensibles Zeichen. Wer mit der Venus im Krebs geboren ist, neigt dazu, sich zu schnell und leicht zu verlieben. Der Krebs ist das emotionalste aller Zeichen, deshalb kann er sich manchmal binden, bevor es sogar nicht im gleichen Maße erwidert wird.

Wenn Venus im Krebs verliebt ist, gehen sie oft an eine Beziehung heran, als ob es sich um eine Beziehung fürs Leben handelt und es sonst niemanden auf der Welt gibt. Das kann zwar charmant sein, aber auch naiv, wenn sie die Zeichen und Signale der anderen Person nicht deuten.

Wenn die Beziehung auf Gegenseitigkeit beruht, ist alles in Ordnung, aber allzu oft ist der Venus Krebs in die Idee der Liebe verliebt, was ihn zu verletzlich und emotional verfügbar für jemanden macht, der diese Aufmerksamkeit nicht verdient hat.

Manchmal muss der Venus Krebs lernen, sich emotional zurückzuziehen und nicht zu versuchen, alles für seinen Partner oder potenziellen Partner zu sein.

Manchmal müssen sie lernen, dass es sie begehrenswerter macht, sich zurückzuziehen und eigene Erfahrungen und Ideen zu haben, anstatt sich emotional auf einen Partner einzustellen, anstatt sich völlig in die Welt eines anderen Menschen ohne eigenes Leben zu stürzen.

 

3. Neptun steht in deinem 7. Haus

Das siebte Haus regiert die Partner und Neptun ist der Planet der Illusion, der Verblendung und der Verwirrung, was diese Position für Beziehungen schwieriger macht.

Sie neigen nicht nur dazu, sich für ihren Partner aufzuopfern, sondern neigen auch dazu, durch ihre emotionale Verfügbarkeit für ihren geliebten oder zukünftigen Partner alle Grenzen zu verwischen, und sie achten oft nicht darauf, was wirklich geschieht.

Neptuntransite können für höchste Gefühle stehen, die bis zum Mond aufsteigen – oder in den Abgrund sinken können. Ihre Ansichten über ihren Partner sind oft unrealistisch und sie sind viel zu bereit, ihre Hoffnungen und Wünsche jemandem zu opfern, der sie nicht verdient.

Häufig werden Menschen mit diesem Aspekt in Beziehungen und Ehen mit Menschen hineingezogen, die ungesunde Bewältigungsmechanismen und Verhaltensprobleme haben oder dazu neigen, sich zu verirren, zu lügen und zu betrügen. Auf der höchsten Stufe können sie sich zu künstlerischen und spirituellen Menschen hingezogen fühlen, aber auch dann müssen sie ihre emotionalen Grenzen definieren.

Neptun kann ein schöner Planet sein, aber er ist ein zweischneidiges Schwert. Wenn diese Person nicht in der Lage ist, zwischen Liebe und Ausgenutztwerden zu unterscheiden, findet sie sich oft auf dem Trockenen wieder und ihre Liebe wird zu einer emotionalen Illusion.

 

4. Du hast Mars in Waage in deinem Geburtshoroskop

Mars gilt in diesem Zeichen als “auf seinem Nachteil”, was bedeutet, dass er sich in diesem Zeichen nicht so wohl fühlt.

Die Waage ist das Zeichen des Friedensstifters und strebt nach Gleichgewicht und Harmonie in einer Beziehung. Menschen, die in diesem Zeichen stehen, können sehr weit gehen, um den Frieden in einer Beziehung zu wahren, manchmal zu ihrem eigenen Nachteil. Sie mögen es absolut nicht, zu streiten oder zu argumentieren, und sie werden oft nachgeben, um nicht das Boot zu schaukeln.

Mars in der Waage ist keine schlechte Stellung, genauso wenig wie jedes andere Zeichen oder jeder andere Planet. Mars ist einfach der Planet der Durchsetzung und der Aggression, und damit hat es der Mars der Waage schwer.

 

5. Du hast das Zeichen Fische Venus

Venus in diesem Zeichen gilt als “erhaben”, was bedeutet, dass sie sich in diesem Zeichen sehr wohl fühlt. Die Fische werden jedoch von Neptun, dem Planeten der Illusion, regiert. Venus in den Fischen neigt dazu, sich leicht zu verlieben, und wenn sie es tun, ist der Himmel die Grenze.

Sie sind sehr liebenswürdige, einfühlsame Menschen, und wie der Mond in den Fischen werden sie alles tun, um ihrem Geliebten zu gefallen, wobei sie mit ihrem tiefen Traum, mit anderen zu verschmelzen, alle Grenzen verwischen, bis sie lernen, dass sie sich selbst schützen müssen.

Venus in diesem Zeichen kann verwirrt sein, wenn es darum geht, wie sehr andere sich um sie kümmern, indem sie Handlungen fehlinterpretieren oder Freundschaft und Interesse mit Liebe verwechseln. Wenn sie lieben, sind sie jedoch voll und ganz dabei, und der Schlüssel bei dieser Stellung ist, sicherzustellen, dass die andere Person auf derselben Seite steht.

Diese Stellung ist schwieriger, wenn sie in Konjunktion, Quadrat oder Opposition zu Pluto steht, was zu einer bedürftigeren Persönlichkeit führen kann, die anfällig für Manipulationen ist.

 

6. Neptun steht im Quadrat, in Konjunktion oder Opposition zum Mond in deinem Horoskop

Diese Planetenkombination ist vielleicht die emotionalste aller Kombinationen, die es gibt. Diese Personen können nicht nur emotional zu verfügbar sein, sondern auch häufig Beziehungen durcheinander bringen und sich der Probleme, die in einer Beziehung auftauchen können, nicht bewusst sein, bis es zu spät ist.

Neptun verwirrt, und in Aspekt mit dem Mond verwirrt er das emotionale Leben. Typischerweise haben diese Menschen auch ein verworrenes Leben als junger Mensch oder Schwierigkeiten mit der Mutter, die in irgendeiner Weise verwirrend oder schwierig gewesen sein kann.

Diese Menschen sind in der Regel nett, kreativ und freundlich und neigen dazu, das Leben durch eine rosarote Brille zu sehen, besonders wenn es um die Liebe geht. Sie können sich fühlen, als hätten sie die beste Beziehung der Welt mit jemandem gefunden, der die Dinge ganz anders sieht. In vielerlei Hinsicht können sie naiv sein, weil sie so offen gegenüber anderen sind und oft von anderen oder in Beziehungen ausgenutzt werden.

Der Schlüssel zum Umgang mit dieser Kombination ist, die rosarote Brille abzunehmen, Grenzen zu setzen und darauf zu achten, wie sie behandelt werden.

Sie müssen auch lernen, die Beziehung zu verlassen, wenn sie ausgenutzt oder belogen werden oder sich in einer verwirrenden Beziehung wiederfinden, die keine wirkliche Grundlage in der Realität hat, wie es manchmal der Fall sein kann.