Skip to Content

7 Kleidungsstücke, die Männer unwiderstehlich anziehend finden

7 Kleidungsstücke, die Männer unwiderstehlich anziehend finden

Dessous sind nicht das A und O, wenn es um sexy Outfits geht. Korsetts, Spitze und Push-up-BHs machen zwar Spaß, aber sie sind auch ein bisschen schlicht.

Der Punkt ist, dass Dessous nicht die einzige sexy Kleidungswahl sind, die du treffen kannst, wenn du deinen Mann in den Wahnsinn treiben willst.

Denk mal über den Tellerrand hinaus. Gib dich nicht mit demselben rosafarbenen Bustier zufrieden, das jede andere Frau auf dem Heimweg von der Arbeit im örtlichen „All Things Sex“-Laden annimmt.

Denn es gibt andere Outfits, die Männer VIEL mehr anmachen als die üblichen BHs und Höschen.

 

 

Hier sind 7 Dinge zum Anziehen, die Männer unwiderstehlich attraktiv finden:

1. Yogahosen

Oh, Lululemon. Warum sind deine Produkte so viel sexier als alles, was Victoria’s Secret derzeit in seinen Regalen hat?

In den letzten Jahren haben sich Yogahosen zu einem echten sexuellen Fetisch entwickelt, und ich verstehe, warum. Während Unterwäsche fast nichts der Fantasie überlässt, haben Yogahosen einen Weg gefunden, beides zu haben.

Sie bedecken alles UND zeigen alles – wie ist das überhaupt möglich?

Aber glaub mir, Männer würden einer Frau, die in ihrer neuen Yogahose ihren Abwärtshund vorführt, jederzeit lieber zusehen als einer kitschigen Bustier-Modenschau.

2. Karierter Schulmädchen-Rock

Ja, ich weiß, es ist eklig, das andere Geschlecht zu infantilisieren, aber eine erwachsene Frau in einem grün karierten, katholischen Schulmädchenrock, der bis knapp über die Knie reicht, hat schon etwas Aufregendes.

Dazu noch ein paar kniehohe Socken und … tot. Ich bin tot.

3. Brillen

Ich weiß, dass Liz Lemon eigentlich keine sexy Bibliothekarin ist, aber eine Frau, die ihren vernichtenden Blick hinter einer dicken schwarzen Brille versteckt, hat etwas, das im Gehirn eines durchschnittlichen Mannes viel zu viele Sub/Dom-Knöpfe drückt.

4. Abgefahrene Stiefel

Und damit meine ich nicht nur das hervorragende Broadway-Musical.

Sogar wenn du keinen Fußfetisch à la Quentin Tarantino hast, ist es schwer, nicht auf die Beine einer Frau zu starren, die knie- oder oberschenkelhohe Leder- oder Latexstiefel trägt. Sie sehen einfach so stark, so einschnürend, so heftig aus.

Das Klacken dieser Absätze – mit etwas Nancy Sinatra im Hintergrund – wird deinen Mann in über 2,2 Sekunden vergessen machen, dass er jeden Tag an diesem blöden Dessousladen vorbeifährt.

5. Lederjacke

Schlechte Frauen sind verdammt sexy, viel sexier als ein zartes Spitzenunterwäschemodell.

Eine tolle Lederjacke – denk an Sandy in der Schlussszene von Grease – wird in der ganzen Rydell High und darüber hinaus die Kinnladen runterklappen lassen.

6. Sexy Cosplay

Die meisten Männer haben ein ziemlich aktives sexuelles Fantasieleben, ob sie es zugeben oder nicht.

Aber sie träumen nicht davon, mit naiven jungen Mädchen in Babydoll-Nachthemden rumzumachen. Sie träumen von einer erotischen Begegnung mit Harley Quinn, Lara Croft, Ramona Flowers aus Scott Pilgrim oder einer zufälligen Anime-Frau, die sie einmal gesehen haben, aber nicht mehr vergessen können.

Und sexy Cosplay kann das geschehen lassen.

Wenn du deinen Mann heiß machen willst, ignoriere die Fredericks aus Hollywood und lass dich stattdessen von der Comic Con inspirieren. Er wird dir später dafür danken, dass du seine Fantasie wahr gemacht hast.

7. Dein kleines schwarzes Lieblingskleid

Nein, wirklich. Überleg mal: Wenn dein Mann dich in Unterwäsche sieht, ist der Sex bereits beschlossene Sache.

Es ist fast schon eine ausgemachte Sache. Es gibt keine Überraschungen mehr, keine Intrigen oder subtilen Andeutungen. An diesem Punkt ist es so gut wie EIN.

Aber dein schwarzes Lieblingskleid… sieht so gut an dir aus.

Und du bist so selbstbewusst darin. Wir können sehen, dass du dich darin liebst.

Diese Liebe ist ansteckend und plötzlich wissen wir zu schätzen, wie gut das Kleid zu dir passt und… ja, wir sind begeistert. Wir sind voll dabei. Am Ende sehen wir vielleicht die Unterwäsche, die du drunter trägst, aber das kleine Schwarze hat den Ausschlag gegeben.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,