Skip to Content

7 versteckte Zeichen, einer scheiternden Beziehung

7 versteckte Zeichen, einer scheiternden Beziehung

7 versteckte Zeichen, einer scheiternden Beziehung

Ist eure Beziehung so stabil, dass ihr beide für immer glücklich sein werdet?

Beziehungen können unter der Oberfläche sehr kompliziert werden. Ihr alle wisst, dass es Paare gibt, die so glücklich scheinen, dass ihr sicher seid, dass sie ihr ganzes Leben lang füreinander bestimmt sind. Plötzlich geben sie bekannt, dass sie sich getrennt haben. Nach außen hin schien alles in Ordnung zu sein, aber unter der Oberfläche herrschte Aufruhr.

Auch wenn du denkst, dass deine Beziehung solide ist, kann es Probleme geben, die dir nicht bewusst sind.

Wenn du dich mit der Art und Weise, wie deine Beziehung geht, zufrieden fühlst, sind kleine Probleme, die auftauchen, leicht zu ignorieren. Wenn du diese kleinen Probleme ignorierst, können sie sich in der Zukunft zu großen Problemen auswachsen. Du solltest diese Probleme nicht ignorieren, denn sie sollten dich davon abhalten, eine lebenslange Beziehung aufzubauen. Behebe sie, wenn sie auftauchen.

Ständiger Streit, Unzufriedenheit und sogar Affären sind wichtige Anzeichen für eine gescheiterte Beziehung. Diese wichtigen Anzeichen begannen als kleine Probleme, die nicht gelöst wurden, als sie auftauchten. Es sind diese versteckten Sternzeichen, die sich zu größeren Problemen entwickeln können.

Einige der Sternzeichen für eine gescheiterte Beziehung sind im Folgenden aufgeführt. Wenn du eines davon erlebst und glaubst, dass deine Beziehung es wert ist, gerettet zu werden, solltest du sie sofort korrigieren.

Hier sind 7 versteckte Anzeichen für eine scheiternde Beziehung:

1. Unaufmerksamkeit

Nimmst du deinen Partner oder deine Partnerin nicht ernst? Verdrehst du bei seinen Vorschlägen die Augen? Findest du, dass du sie ignorierst, wenn sie etwas zu dir sagen?

Dein Partner oder deine Partnerin kann das bemerken und kann es sogar lustig finden. Dieses Verhalten ist ein Zeichen dafür, dass du ihn oder sie nicht ernst nimmst. Wenn es nur selten geschieht, kann es kein Problem sein, aber wenn du merkst, dass du jedes Mal, wenn dein Partner etwas sagt, denkst „was auch immer“, solltest du versuchen, es zu korrigieren.

2. Kontrolle

Kontrolle und Machtspiele sind oft schwer zu erkennen, wenn der Player versucht, subtil zu sein. Wenn du dir eure Beziehung ansiehst, denkst du, dass einer mehr Macht hat als der andere?

Um glücklich zu sein, muss in einer Beziehung Gleichberechtigung herrschen. Wenn du das Gefühl hast, dass du nicht gleichberechtigt bist oder von deinem Partner dominiert wirst, musst du es ansprechen.

3. Kein Respekt

Respekt ist das A und O in einer Beziehung, wenn du sie halten willst. Wenn ihr euch nicht gegenseitig respektiert, wird jeder von euch aufhören, es zu versuchen. In fast allen Fällen wird sich einer von euch in einen anderen verlieben, der den Respekt zeigt, der in eurer Beziehung fehlt.

4. Den Partner beleidigen

Benutze niemals Beleidigungen, um eine Meinungsverschiedenheit zu gewinnen oder um dich zu rächen. Es ist definitiv nicht cool, deinen Partner vor anderen zu beleidigen. Mach dich niemals über deinen Partner oder deine Partnerin lustig, vor allem nicht, wenn Familie oder Freunde dabei sind. Selbst wenn du das im Spaß tust, wird es deinen Partner verletzen.

Sprichst du gerne über die Unzulänglichkeiten deines Partners vor anderen? Diese Art von Verhalten verstärkt nur den Gedanken, dass dein Partner nicht gut genug ist. Wenn das passiert, sind deine Tage bei dem anderen gezählt.

5. Konflikte nicht lösen

Du kannst glauben, dass es besser ist, Differenzen zu ignorieren, statt darüber zu streiten. Du solltest nie vermeiden, über Dinge zu sprechen, die dich stören. Wenn du feststellst, dass du dich über einige Angewohnheiten deines Partners aufregst und es immer noch nicht sagst, dann wird eure Beziehung Schaden nehmen.

Diese kleinen Frustrationen werden so weit gehen, dass du dich von deinem Partner distanzieren kannst und er nicht versteht, warum.

6. Einander für selbstverständlich halten

Wir alle scheinen uns irgendwann für selbstverständlich zu halten. Versuche, die Situation durch die Augen deines Partners zu betrachten und frage dich, ob du dich dabei gut fühlen würdest oder nicht. Das hilft dir, herauszufinden, ob dein Verhalten lästig ist oder ob du überheblich bist.

7. Schweigsam sein

Schweigen ist Gold, außer in Beziehungen. Stattdessen ist Kommunikation in einer Beziehung das A und O.

Findest du, dass ihr nach der Arbeit kaum noch miteinander redet? Setzt ihr euch vor den Fernseher oder schaut euch Netflix an, statt zu kommunizieren? Du kannst das für eine gute Möglichkeit halten, dich nach einem anstrengenden Arbeitstag zu entspannen, aber ein Mangel an Kommunikation wird euch weiter auseinander treiben. Irgendwann habt ihr nichts mehr, was ihr miteinander teilen könnt.

Wenn du eine langfristige Beziehung willst, solltest du diese 7 versteckten Anzeichen durcharbeiten.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,