Skip to Content

8 Anzeichen dafür, dass deine Frau dich verlassen will

8 Anzeichen dafür, dass deine Frau dich verlassen will

8 Anzeichen dafür, dass deine Frau dich verlassen will

Das Ende einer Ehe ist meist keine Überraschung.

Auch wenn es abrupt erscheinen mag, wenn sie dir mitteilt, dass sie die Scheidung einreichen will (oder dies bereits getan hat), sind die Anzeichen dafür, dass deine Frau dich verlassen will, wahrscheinlich schon seit einer Weile zu erkennen.

Es gibt viele Anzeichen für eine unglückliche Ehe, die zu dem Traum deiner Frau führen können, dich zu verlassen. Dazu gehören unter anderem ein negativer emotionaler Zustand bei einem oder beiden Partnern, wenig bis keine Zuneigung und Kommunikation in der Beziehung und Selbstzufriedenheit.

Der Schlüssel, um eine Scheidung zu verhindern, ist, sich die Zeit zu nehmen, diese Zeichen dafür zu erkennen. Wenn es noch nicht zu spät ist, könnt ihr gemeinsam daran arbeiten, eure Ehe zu retten.

Woher weißt du es, wenn deine Frau eure Ehe verlassen will?

Wenn du die folgenden Anzeichen dafür bemerkst, dass deine Frau dich verlassen will, ist es an der Zeit, etwas zu unternehmen, wenn du deine Ehe beheben willst.

1. Du spürst keine emotionale Bindung.

Auch wenn die körperliche Anziehungskraft mit der Zeit abnehmen kann, ist eine emotionale Bindung das A und O für eine erfolgreiche Ehe.

Diese emotionale Trennung kann anfangs schwer zu bemerken sein, wenn ihr beide durch den Alltag eurer Beziehung geht. Aber wenn ihr plötzlich feststellt, dass ihr eure Gefühle nicht mehr miteinander teilt oder euch nicht einmal mehr Zeit nehmt, um die Gesellschaft des anderen zu genießen, ist das ein Warnzeichen.

2. Euer Sexleben ist nicht existent.

Ihr könnt zwar nicht immer die Schmetterlinge im Bauch spüren, die ihr beim ersten Kennenlernen gespürt habt, aber körperliche Anziehung und Bindung sind ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen und glücklichen langfristigen Beziehung.

Wenn deine Frau kein Interesse mehr daran hat, mit dir Sex zu haben, bedeutet das, dass sie sich nicht um eine Bindung kümmert und es ist wahrscheinlicher, dass sie mit einem Fuß aus eurer Ehe heraus ist.

3. Sie macht keine Zukunftspläne mit dir.

Ein glücklich verheiratetes Paar berät sich über Zukunftspläne und spricht über die Zukunft als Paar. Eine Frau, die kurz davor ist, dich zu verlassen, wird dagegen eher anfangen, ein Leben ohne dich zu planen.

Egal, ob sie versucht, sich an ein Leben ohne dich zu gewöhnen, oder ob sie deine Gesellschaft einfach nicht mehr genießt: Wenn deine Frau dich nicht in ihre Pläne einbezieht, kann sie darüber nachdenken, dich zu verlassen.

4. Sie sagt viel öfter „ich“ als „wir“.

Glückliche Paare neigen dazu, sich als Einheit zu sehen und über sich als solche zu sprechen, indem sie „wir“ sagen.

Eine Studie aus dem Jahr 2021 hat jedoch herausgefunden, dass Paare, die kurz vor einer Trennung stehen, ihre Sprache unbewusst so anpassen, dass sie mehr „Ich“-Aussagen als „Wir“-Aussagen verwenden.

„Es scheint, dass sich eine Trennung schon auf ihr Leben auswirkt, bevor sie sich dessen bewusst sind“, erklärt die Hauptautorin der Studie, Sarah Seraj, Doktorandin in Psychologie an der UT Austin. „Manchmal wird die Verwendung des Wortes ‚ich‘ mit Depression und Traurigkeit in Verbindung gebracht. Wenn Menschen deprimiert sind, neigen sie dazu, sich auf sich selbst zu konzentrieren und sind nicht in der Lage, sich auf andere zu beziehen.“

5. Sie schaut auf dich herab.

Hat es den Anschein, dass deine Frau es darauf anlegt, dir das Gefühl zu geben, wertlos zu sein? Wenn ja, kann es sein, dass sie Verachtung für dich empfindet. Und laut dem berühmten Beziehungsforscher Dr. John Gottman ist Verachtung einer der „4 Reiter“ der Beziehungsapokalypse und der wichtigste Prädiktor für eine Scheidung.

6. Du hast das Gefühl, dass du nie etwas richtig machen kannst.

Ein weiterer der 4 Horsemen von Gottman ist Kritik. Wenn deine Frau dich und die Dinge, die du tust, ständig kritisiert, kommt sie von einem Ort der Negativität und verschließt die Augen vor den positiven Dingen.

Das kann daran liegen, dass sie bereits den Gedanken gefasst hat, dich zu verlassen und die Dinge nur noch durch eine negative Brille sieht.

7. Sie verbringt mehr Zeit außerhalb ihres Zuhauses.

Egal, ob sie plötzlich länger arbeitet oder mehr Pläne mit ihren Freunden macht, das kann bedeuten, dass sie nach Möglichkeiten sucht, mehr Zeit fern von dir und den Problemen in eurer Ehe zu verbringen.

8. Deine Frau hat eine Affäre.

Es ist nicht leicht, eine Ehe zu verlassen, vor allem, wenn ihr schon lange füreinander bestimmt seid und es Kinder gibt. Das kann deine Frau dazu verleiten, stattdessen zu betrügen.

Wenn du die Anzeichen dafür bemerkt hast, dass deine Frau betrügt, ist das ein klares Zeichen dafür, dass etwas in der Ehe nicht stimmt, und kann ein Vorbote dafür sein, dass sie dich verlässt.

Diese Anzeichen können auch aus Gründen auftauchen, die überhaupt nichts mit eurer Ehe zu tun haben.

Andere Gründe, die dir dafür einfallen könnten, sind zum Beispiel

Depressionen

Wenn eine depressive Episode auftritt, kann sich die Person, die mit Depressionen kämpft, immer mehr zurückziehen. Wenn du dir nicht sicher bist, ob die Verhaltensänderung deiner Frau damit zu tun hat, dass sie depressiv ist oder mit eurer Beziehung, achte auf andere Anzeichen für eine Depression, die sie erleben könnte.

Stress und Burnout

Einige der Anzeichen dafür, dass deine Frau dich verlassen will, ähneln denen eines emotionalen und mentalen Burnouts. Wenn deine Frau nur noch mit ihrer Arbeit beschäftigt ist, kann es nicht daran liegen, dass eure Ehe in Gefahr ist, sondern eher daran, dass sie mehr Verantwortung übernommen hat und sich überfordert fühlt.

Sucht

Wenn deine Frau mit einer Sucht zu tun hat, kannst du eine Veränderung in ihrem Verhalten feststellen.

Das Beste, was du tun kannst, ist, deine Frau auf deine Bedenken anzusprechen und zu überprüfen, wie es um eure Ehe steht.
Die gute Nachricht ist, dass diese Anzeichen nicht unbedingt das Ende eurer Ehe bedeuten.

„Das Beste, was du tun kannst, um deine Ehe zu retten, ist, deine Frau wissen zu lassen, dass du sie zum Funktionieren bringen willst und alles zu tun, was sie für nötig hält“, sagt die klinische Hypnotherapeutin und Beziehungscoach Keya Murthy.

Wenn es den Anschein hat, dass sich deine Ehe dem Ende zuneigt, gibt es ein paar Dinge, die du tun kannst, um sie wieder auf Kurs zu bringen.

Wie die klinische Psychologin und Autorin Susan Heitler schreibt, „gibt es bestimmte Maßnahmen, die ein Ehepartner ergreifen kann, um die Beziehung zu retten.“ Auch wenn es sich so anfühlt, als hätte deine Frau die Beziehung völlig aufgegeben, ist nicht alles hoffnungslos.
Wenn es an der Zeit ist, sich um die Rettung eurer Ehe zu bemühen, schlägt Heitler 7 Schritte vor, die ihr als Paar unternehmen könnt, um dies zu tun:

1. Macht eine Liste mit allen Themen, über die ihr euch streitet oder die euch hoffnungslos erscheinen.

2. Richte den Fokus wieder auf dich selbst.

3. Streiche die Negativität.

4. Bringe deine Bedenken konstruktiv zum Ausdruck und mache Entscheidungen kooperativ.

5. Beseitige Affären, Süchte und Ärger.

6. Steigere radikal die positive Energie, die du mit deinem Partner teilst.

7. Gehe zurück zu den Grundlagen.

Du kannst auch eine Eheberatung in Betracht ziehen, um dir von einem Profi helfen zu lassen.

„Jede Beziehung kann nur funktionieren, wenn ihr beide es wollt“, versichert Murthy.

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,