Skip to Content

An alle Männer, die sagen, sie wollen eine „altmodische Frau

An alle Männer, die sagen, sie wollen eine „altmodische Frau

An alle Männer, die sagen, sie wollen eine „altmodische Frau

Hallo Jungs,

Ich habe gehört, dass du wirklich eine „altmodische“ Frau haben willst, richtig? Das klingt toll. Großartig sogar. Ich kann dir vielleicht sogar sagen, wo du ein altmodisches Mädchen finden kannst.

Aber ich muss ein paar Dinge wissen, bevor ich dir den Weg zu deiner idealen altmodischen Frau zeigen kann. Erstens: Wie altmodisch sind wir?

Reden wir über die altmodischen 1950er Jahre, in denen Frauen diese Retro-Kleider trugen, roten Lippenstift auflegten und irgendwie ständig einen Haushalt führten? Wenn ja, dann kann ich das total verstehen. Ich liebe es, I Love Lucy zu gucken und mir die tollen Klamotten von damals anzusehen. Leider zeigen die meisten Berichte über das Leben in den 1950er Jahren, dass die meisten Hausfrauen nicht in Stöckelschuhen und einem Kleid kochten und putzten. Sorry!

Die einzige Sache ist, dass du wahrscheinlich ein Mädchen willst, das dir auch beim Bezahlen der Rechnungen hilft … und das ist nicht Mrs. 1950s.

Du müsstest der Ernährer sein, und sie würde niemanden akzeptieren, der bei einem Date darum bittet, die Rechnung zu teilen. Wahrscheinlich könntest du es dir nicht leisten und sie würde sich wahrscheinlich weigern, wenn du es wagst, ihr ein Pimmel Pic zu zeigen oder sie zu negieren.

Auch die Kindererziehung könnte ein Problem darstellen. Du würdest dich nicht freuen, wenn du eine Mutter im Stil der 1950er Jahre siehst, die während der Schwangerschaft trinkt, deine Kinder mit geladenen Waffen spielen lässt oder das Jugendamt auftaucht, nachdem sie deine 7-jährigen Kinder unbeaufsichtigt in der Nachbarschaft herumlaufen lässt.

Schließlich waren die Häuser damals deshalb makellos, weil die meisten Kinder draußen spielten, während die Mutter Wein trank, das Haus putzte und sich nach getaner Arbeit entspannte.

Und schließlich waren viele Frauen in den 1950er Jahren mit ihrer Rolle im Leben völlig überfordert, was zu Depressionen führen konnte. In der heutigen Welt würde sie deinen Arsch also wahrscheinlich sowieso verlassen wollen.

Nein, du suchst wahrscheinlich nach einer altmodischen Frau aus den 1880er Jahren, oder?

Diese Frauen waren konservativ, oder? Nun, die gute Nachricht ist, dass sie oft genauso lange arbeiteten wie die Männer des Hauses und auch die Kindererziehung übernahmen, wenn sie nicht an ein Dienstmädchen oder ein Kindermädchen ausgelagert wurde. Wenn du also eine Frau suchst, die definitiv zum Haushalt beitragen kann, ist sie die Richtige.

Aber du willst doch auch, dass sie hübsch ist, oder? Tut mir leid, Kumpel. In den 1880er Jahren war Make-up ein absolutes Tabu. Frauen, die Make-up trugen, galten als Huren, und das ging einfach nicht. Aufgrund von Ernährungsproblemen waren viele Frauen außerdem entweder stark übergewichtig oder untergewichtig.

Da in den 1880er Jahren sehr strenge Umwerbungsregeln galten, reichte ein einziges Pimmel-Foto aus, um sie in die Flucht zu schlagen, ihren Vater zu schnappen und dich von ihm erschießen zu lassen. Wenn du ihr gegenüber ausflippst, würde das auch zu Handgreiflichkeiten mit anderen altmodischen Männern in der Nähe führen.

Oh, und viktorianische Frauen brauchten auf jeden Fall einen Mann mit ordentlichem Stammbaum, um zu heiraten. Wer aus einem unbekannten, niederen oder „zerbrochenen“ Elternhaus kam, hatte Pech. In manchen Fällen konnte sogar der Versuch, ihr den Hof zu machen, damit enden, dass wütende Verwandte den unpassenden Bewerber bedrohten.

Es erübrigt sich zu sagen, dass viele Kerle, die behaupten, dass sie eine altmodische Frau wollen, wahrscheinlich nie auch nur annähernd Erfolg haben werden.

Hm. Vielleicht eine Dame aus der Renaissance?
Ja, irgendwie glauben wir, dass du bei dem Geruch, den sie verströmen wird, zusammenzucken wirst. Baden war in der Renaissance immer noch sehr selten und Zähneputzen war unbekannt.

Also, wo ist die altmodische Dame, die du willst?

Sie ist genau dort, neben dem Feenstaub und den Einhornfürzen. Du hast vielleicht schon gemerkt, dass man die Vergangenheit immer durch eine rosarote Brille sieht.
Wie die Gesellschaft sich an die Menschen „damals“ erinnert, wird immer verzerrt sein. Von einer Frau zu erwarten, dass sie sich wie eine lächelnde, jungfräuliche Dienerin verhält, die toll aussieht, sich um die Kinder kümmert und keine eigene Meinung hat, ist nicht vernünftig. Es zeigt vielmehr, dass du vergessen hast, dass eine Frau ein Mensch mit eigenen Zielen, Gefühlen und Bestrebungen ist.

Anstatt einer Vergangenheit nachzutrauern, die es nie gab, ist es vielleicht an der Zeit, dich umzuschauen und die heuchlerischen Standards, an denen du festhältst, fallen zu lassen.

Die Frauen von heute sind eigentlich ziemlich anständige Menschen … wenn du sie überhaupt so siehst. Wenn du ihnen eine Chance gibst, kannst du dich davon befreien, dass sie vielleicht die Traumfrauen sind, nach denen du schon immer gesucht hast.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,