Das Ein-Karten-Tarot-Horoskop für alle Sternzeichen am 16. März 2024

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Hier ist, was ein wichtiges Element deines Samstags sein könnte.

Das Wochenende ist da, Sternzeichen! Das Ein-Karten-Tarot-Horoskop für jedes Sternzeichen in der Astrologie ist hier für Samstag, den 16. März 2024. Finde heraus, was auf dich zukommt, wenn die Sterne, der Mond, die Sonne und die Numerologie Freundlichkeit in Beziehungen unterstützen.

 

Lerne, was die tägliche Tarotkartenlesung deines Sternzeichens am Samstag, den 16. März 2024, für dich bereithält.

 

Widder (21. März – 19. April)

Tarotkarte: Zehn der Kelche

 

Konzentriere dich auf das Gute. Lege ein paar deiner Lieblingssongs auf und tanze, wenn du kannst. Du kannst entscheiden, wie dein Kopf an diesem Tag sein wird. Nimm dir vor, mehr als glücklich zu sein, und rate mal, was dann geschieht? Du wirst es sein.

 

Stier (20. April – 20. Mai)

Tarotkarte: Seite der Kelche

Gefühle lassen dich an der Selbstfindung teilhaben. Jedes Gefühl, das du erlebst, gibt dir einen Einblick in das, was in dir geschieht. Achte genau darauf, was in deinem Herzen geschieht, und du wirst mehr finden, als du denkst.

 

Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Tarotkarte: Die Priesterin, umgedreht

Du willst deine Gefühle nicht ignorieren. Stell dir vor, du stehst in einem Raum mit einer anderen Person, die zu dir spricht, und du schaltest sie komplett aus. Wenn deine innere Stimme spricht und du dich entscheidest, nicht zuzuhören, ist es das Gleiche. Achte also auf das, was dir dein Geist heute sagt, und ignoriere es nicht.

 

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Tarotkarte: Der Einsiedler

Deine Gefühle nicht zu teilen, kann im Moment die einfachste Sache sein, aber auf lange Sicht sehr sabotierend. Du kannst die Menschen finden, denen du vertraust und denen du dich gerne öffnest, und dich auch bei deinen Freunden melden.

 

Löwe (23. Juli – 22. August)

Tarotkarte: Der Gehängte

Im Moment macht es Sinn, dass du sehen möchtest, ob jemand, den du magst, seine Gefühle für dich ändert. Aber du vermisst ein Leben, das du führen könntest. Sich zurückzuhalten, kann sich richtig anfühlen, weil du nichts vermissen willst. Ist es nicht seltsam, dass du beim Warten die Liebe vermisst, die du verdienst – deine eigene?

 

Jungfrau (23. August – 22. September)

Tarotkarte: Das Glücksrad

Eine juckende Handfläche, sich wiederholende Zahlen oder Zufälle können verräterische Zeichen sein, dass das Glück dich findet, wo immer du bist. Das könnte ein guter Tag sein, um ein Rubbellos zu kaufen oder eine schnelle Entscheidung zu treffen, um Lotto zu spielen. Wer weiß es schon? Vielleicht bist du ein Gewinner.

 

Waage (23. September – 22. Oktober)

Tarotkarte: Ass der Kelche

Fühlst du dich gelangweilt? Vielleicht ist es an der Zeit, etwas auszuprobieren, das du noch nie gemacht hast. Mache dir eine Liste und fange an, sie abzuarbeiten. Schau dir Dinge in deiner Umgebung an, die aufregend erscheinen, aber außerhalb deiner Komfortzone liegen.

 

Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Tarotkarte: As der Münzen

Du bist bereit, mehr Geld zu machen. Du würdest gerne Schulden abbezahlen oder deine Rechnungen begleichen. Du kannst es nicht wissen, aber vielleicht kann aus einem Hobby ein richtiger Job werden. Sieh nach, ob es ein Potenzial gibt, es zu einem solchen zu machen.

 

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Tarotkarte: Der Kaiser

Du kannst immer erkennen, wenn es jemanden juckt, mit dir zu streiten. Du musst nicht mit ihm/ihr dorthin gehen. Du kannst Grenzen setzen, um einen Streit zu vermeiden. Blockiere ihre Nummer oder schicke ihre Anrufe einfach auf die Mailbox. Heute ist ein Tag des Friedens.

 

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Tarotkarte: Der Hierophant

Veränderung ist gut, aber manchmal willst du nicht, dass sich die Dinge ändern. Du möchtest, dass sie so bleiben, wie sie sind. Versuche also nicht, deine Vorstellungen durchzusetzen. Schau, was geschieht, wenn du dich entscheidest, nichts zu tun. Nichtstun ist eine Form des Handelns.

 

Wassermann (20. Januar – 18. Februar)

Tarotkarte: Vier der Schwerter

Freiheit ist ein so kostbares Geschenk und du träumst davon, frei von Kontrolle oder der Meinung anderer zu sein. Das kann bedeuten, dass du die Neinsager ignorieren musst. Wenn sie anfangen, sich zu beschweren oder dir sagen, dass du etwas nicht tun kannst, lass sie zusehen, wie du dein Ziel erreichst.

 

Fische (19. Februar – 20. März)

Tarotkarte: Sieben der Stäbe

Du brauchst ein bisschen Zeit für dich. Hab keine Angst, darum zu bitten. Genieße die friedliche Einsamkeit in der Natur, bei einem Schaumbad oder in deinem bequemen Bett.