Das eine Persönlichkeitsmerkmal, dass Beziehungen retten oder zerstören kann

Liebe

Emma Schmidt

👇

Jeder will es wissen, wie man gesündere und glücklichere Beziehungen führen kann, ob das nun Freundschaften, romantische Beziehungen oder familiäre Bindungen bedeutet.

Du willst, dass deine Beziehungen das Beste sind, was sie sein können. Warum also halten manche Beziehungen Jahre – oder sogar Jahrzehnte – und andere verpuffen so schnell, wie sie begonnen haben?

Es hat sich herausgestellt, dass es eine zentrale Persönlichkeitseigenschaft gibt, die laut Wissenschaft nach für glückliche, gesunde Beziehungen entscheidend ist.

Psychologische Flexibilität ist die wichtigste Eigenschaft für gesunde Beziehungen.

In einer meta-analytischen Studie mit 43.952 Teilnehmern fanden Forscher heraus, dass “in schwierigen und herausfordernden Situationen gedanklich und emotional flexibel zu sein, nicht nur das Leben des Einzelnen verbessert, sondern auch seine engen Beziehungen stärken und bereichern könnte.”
Was ist psychologische Flexibilität?

Psychologische Flexibilität beinhaltet, offen zu sein und gute und schlechte Erfahrungen zu akzeptieren, ein achtsames Bewusstsein für die Gegenwart im alltäglichen Leben zu haben und Gedanken und Gefühle zu erleben, ohne von ihnen besessen zu sein.

Es ist auch Ihre Fähigkeit, bei den wechselnden Stimmungen eines jeden Tages mit Ihren eigenen Grundwerten in Kontakt zu bleiben.

Auch wenn dies zu einfach erscheinen mag, sollte die Komplexität dieses Talents definitiv nicht als selbstverständlich angesehen werden.

Flexibilität ist in allen Aspekten des Lebens wichtig, und so ist es nicht verwunderlich, dass Menschen, die diese Eigenschaft einsetzen können, gesündere, solidere Beziehungen eingehen können.

Sich noch eine breite Perspektive zu bewahren und durch Rückschläge auf ein Ziel hinzuarbeiten, sind ebenfalls Schlüsselelemente.

Bei der psychologischen Flexibilität geht es um die Fähigkeit, sich anzupassen, wenn Herausforderungen auftreten.

Psychologische Flexibilität ist an stärkere Verbindungen zwischen Individuen und eine lohnendere Beziehungsdynamik gebunden.

Wenn man die Fähigkeit hat, sich anzupassen oder “mit den Problemen zurechtzukommen”, dann hat man eine größere Chance, das Problem schnell einzuschätzen und nach Wegen zu suchen, es zu überwinden.

Das kann Ihnen bei Auseinandersetzungen, persönlichen Konflikten oder auch bei dem Versuch, auf ein Ziel hinzuarbeiten, helfen. Was auch immer das Problem ist, wenn man sich nicht von der Herausforderung abschrecken laässt, hat man eine bessere Chance, das Ergebnis zu seinen Gunsten abzuwägen.

In romantischen, platonischen und familiären Beziehungen führt ein höheres Maß an psychologischer Flexibilität typischerweise zu weniger Konflikten und Stress und insgesamt zu größerer Zufriedenheit.

Denke daran, dass jemand in einer Beziehung ist, der die Klappe hält, wenn sein Partner sich scheinbar grundlos aufregt, im Gegensatz zu jemandem, der das Problem ruhig angehen und es ausdiskutieren kann, bis es eine Lösung gibt.

Es ist offensichtlich, welches Szenario schnell gelöst werden würde, und welches Szenario damit enden würde, dass beide Partner sich übereinander aufregen und vielleicht nicht einmal miteinander sprechen.

Beziehungen, die wenig psychologisch flexibel sind, sind weniger wahrscheinlich, um Herausforderungen zu überwinden.

Auf der anderen Seite sind psychologische Inflexibilitätsmerkmale Dinge wie das Vermeiden von Problemen, das Ablenken im alltäglichen Leben, das Überwältigtwerden durch Stress und die Unfähigkeit, Rückschläge zu verarbeiten.

Dazu kann auch “stonewalling” gehören, das heißt, dass du deinen Partner ausschließt, um das Problem nicht zu diskutieren.

Es sollte nicht überraschen, dass das Vermeiden von Problemen die absolut schlechteste Art ist, mit seinen Problemen umzugehen, aber für viele Menschen kann es ein unüberwindbares Problem sein, sich ihnen frontal zu stellen.

Und obwohl einige Menschen das Glück haben, mit dieser Persönlichkeitseigenschaft geboren zu werden, bedeutet das nicht, dass man die Fähigkeiten nicht verbessern und lernen kann, wie man diese Eigenschaft im täglichen Leben einsetzen kann.
Für jeden, der mit psychologischer Flexibilität kämpft, ist nicht alles verloren!

Es gibt ein paar Dinge, die du tun kannst, um deine allgemeine Flexibilität zu verbessern, z.B. solltest du deine Gedanken stimulieren, indem du jeden Tag etwas Neues lernst, indem du deine Routine anders gestaltest, indem du neue Dinge ausprobierst und indem du aus deiner Komfortzone kriechst.

Auch wenn sich dies wie eine Herausforderung anfühlen mag, weißt du, dass es sich am Ende absolut lohnt.

Wenn du dir selbst die Möglichkeit gibst, innezuhalten und verschiedene Elemente deiner Probleme zu betrachten, sollte dir das helfen, noch ruhiger und rationaler zu werden. Und mit diesem Gedanken findest du leichter Lösungen, da du nicht durch Stress, Angst oder Wut eingeschränkt bist.
Die Arbeit an dieser enorm wichtigen Eigenschaft wird dir in vielen Bereichen deines Lebens zugute kommen.

Dein emotionaler Zustand, deine Gedanken und sogar das Beharren anderer Menschen auf einem einzigen Ziel oder einer Richtung, werden dich nicht davon abhalten können, das zu tun, was getan werden muss.

Wenn du erst einmal erkannt hast, wie du mit einem Problem arbeiten kannst, um es zu überwinden, anstatt dagegen anzukämpfen, ist es wahrscheinlicher, dass du eine glückliche Beziehung führst, die stark genug ist, um so ziemlich jede Herausforderung zu meistern, die sich dir bietet.

Viel Glück bei der Arbeit an dieser psychologischen Flexibilität!

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

    View all posts