Skip to Content

Das Gefährlichste an jedem Sternzeichen

Das Gefährlichste an jedem Sternzeichen

Du kannst dich als jemand darstellen, der sich an Regeln hält und nie etwas aus der Reihe tanzt, aber die Wahrheit ist, dass es Teile von dir gibt, die gefährlich sind. Und wenn wir uns die Astrologie genauer ansehen, wird das Gefährlichste über jedes Sternzeichen deutlich.

Jeder einzelne Mensch birgt eine gewisse Gefahr in sich – schlechte Laune, Rachegelüste, Mobbing-Tendenzen oder vielleicht missachtet er auch das Gesetz. Und weil es gefährliche Sternzeichen gibt, ist es am besten, wenn du weißt, wann es an der Zeit ist, sie allein zu lassen oder das Risiko einzugehen, verbrannt zu werden.

Gefährlich zu sein ist nicht immer eine negative Eigenschaft. Manche gefährlichen Dinge sind sogar überlebenswichtig – das Gift einer Schlange, die Reißzähne eines Tigers oder das Sprechen über Dinge, vor denen andere Angst haben.

Nicht jede Gefahr ist offensichtlich, vor allem wenn es sich um eine emotionale Gefahr handelt. Wenn dir dieselbe Person immer wieder das Herz gebrochen hat und du jemanden findest, der viele der gleichen Eigenschaften hat, weißt du, dass sie eine Gefahr für dich ist. Gehst du das Risiko ein, dass es dieses Mal anders ist, oder drehst du dich um und läufst in die andere Richtung?

https://youtu.be/ghFLcBbScpg

Wenn dein Bauchgefühl dir sagt, dass jemand eine Gefahr für dich ist, solltest du ihm sogar dann glauben, wenn es unmöglich erscheint. Wenn du dich dafür entscheidest, die Warnzeichen zu ignorieren, musst du die Verantwortung dafür übernehmen, dass du diese Gefahr in dein Leben lässt. Wir sind alle gefährlich, aber es liegt an dir, zu entscheiden, ob du mit dieser Gefahr leben kannst.

Die gefährlichsten Dinge über jedes Sternzeichen, laut Astrologie

Widder (21. März – 19. April)

Das Gefährlichste über den Widder sind seine unerwarteten Gefühlsausbrüche und seine Impulsivität.

Von allen Sternzeichen ist der Widder derjenige, der am ehesten zu einem Verbrechen aus Leidenschaft neigt.

Wenn sie wütend werden, schlagen sie um sich, und manchmal sind es nicht nur ihre Worte, die andere verletzen, sondern auch ihre Taten. Widder denken nicht immer nach, bevor sie handeln, und können viel Schaden anrichten, bevor sie sich beruhigen.

Stier (20. April – 20. Mai)

Das Gefährlichste über Stiere ist ihre Sturheit.

Wenn sie sich ihren Gedanken über etwas gemacht haben, ist es schwer, sie dazu zu bringen, ihn zu ändern oder Kompromisse einzugehen, was bedeutet, dass sie sich mit anderen Menschen fürchterlich streiten und prügeln können.

Es kann eine Weile dauern, bis ein Stier richtig wütend ist, aber wenn es soweit ist, brennt seine Wut lichterloh. Stiere neigen zu einer sehr dominanten Persönlichkeit und tun über alles, um ihren eigenen Willen durchzusetzen.

Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Das Gefährlichste an Zwillingen ist, dass sie unzuverlässig und unorganisiert sind.

Sicher, sie werden dich wahrscheinlich nicht ausrauben, aber sie können deine Lieblingskette verlieren, wenn sie sie ausleihen, oder sie können einen Strafzettel so lange verschwinden lassen, bis ein Haftbefehl gegen sie vorliegt.

Es kann gefährlich sein, mit einem Zwilling ins Gespräch zu kommen, wenn du wenig Zeit hast, denn es spielt keine Rolle, wie oft du die Zeit auf deinem Handy überprüfst. Wenn der Zwilling etwas besprechen will, wird er nicht merken, dass du gehen musst.

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Das Gefährlichste über einen Krebs sind seine Stimmungsschwankungen.

Wenn du sie verletzt oder wütend machst und es sie auf eine bestimmte Art und Weise trifft, werden sie heftig überreagieren.

Wenn sie auch nur den geringsten Verdacht haben, dass du sie beleidigt hast oder ihre Gefühle nicht respektierst, werden sie dich so schnell aus ihrem Leben ausschließen, dass du es nicht einmal merkst. Ihre Gefühle können sie überwältigen und dazu führen, dass sie instabil und irrational werden.

Löwe (23. Juli – 22. August)

Das Gefährlichste über den Löwen ist seine passive Aggressivität.

Sie bleiben in Beziehungen, die nicht gut für sie sind, oder tun Dinge, die auf der Schattenseite liegen, wenn sie glauben, dass es ihnen letztlich nützt.

Meist scheinen sie stark und mutig zu sein, aber es gibt auch eine Seite an ihnen, die unsicher, bedürftig und einsam ist. Sie brauchen viel Aufmerksamkeit und werden andere manipulieren, um sie zu bekommen.

Jungfrau (23. August – 22. September)

Das Gefährlichste an Jungfrauen ist ihre Superhirn-Mentalität.

Wenn sie jemanden töten wollen, wird es wahrscheinlich der perfekte Mord sein, weil sie jedes Detail recherchieren werden.

Zum Glück sind Wirtschaftsverbrechen eher das Ding der Jungfrauen. Sie klauen oder betrügen eher, als dass sie jemanden ermorden. Wenn du jedoch eine Jungfrau eines Verbrechens verdächtigst, solltest du wissen, dass sie sehr wohl dazu in der Lage ist.

Waage (23. September – 22. Oktober)

Das Gefährlichste an der Waage ist, dass sie ihre Gefühle zurückhält und dann eines Tages ausrastet.

Wenn sie ausrasten, musst du aufpassen, denn man weiß nie, wozu sie fähig sind – große Geldsummen zu klauen, zu spielen oder mit illegalen Substanzen zu experimentieren.

Waagen sind auch in der Lage, beängstigende Gefühlsausbrüche zu haben und Menschen Dinge zu sagen, die sie normalerweise nicht sagen würden.

Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Das Gefährlichste über einen Skorpion ist sein Bedürfnis nach Rache.

Dieses Zeichen spielt nicht mit, wenn es darum geht, rachsüchtig zu sein. Sie denken sich den perfekten Plan aus und warten dann so lange, bis die Person, an der sie sich rächen wollen, es nicht mehr mitbekommt.
Skorpione vergessen selten, wenn ihnen jemand Unrecht getan hat, sogar wenn diese Person sich entschuldigt. Skorpione sind sensibel, aber das hält sie nicht davon ab, jemanden dafür bezahlen zu lassen, dass er sie verletzt hat.

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Das Gefährlichste über Schützinnen und Schützen ist, wie unverblümt sie sein können.

Sie können dich niedermachen, ohne es zu merken. Ein Schütze kann denken, dass er einfach nur ehrlich ist, aber er scheint sich nicht bewusst zu sein, welchen Schaden er mit seinen Worten anrichten kann.

Sie sind sehr ungeduldig. Wenn du sie aus irgendeinem Grund ausbremst, musst du damit rechnen, dass sie dir eine Abreibung verpassen.

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Das Gefährlichste über Steinböcke ist ihr Mangel an Empathie.

Manchmal sind Steinböcke kalt und geizig. Wenn du einen Steinbock um einen Kredit bittest, solltest du ihn nicht fragen, sonst hält er dir einen Vortrag darüber, dass du nie um Geld bitten und es auch niemandem leihen solltest.

Wassermann (20. Januar – 18. Februar)

Das Gefährlichste über Wassermänner ist ihre Unfähigkeit, das große Ganze zu sehen.

Wenn ihnen etwas oder jemand nicht sofort von Nutzen sein kann, ist der Wassermann nicht interessiert.

Sie neigen dazu, Entscheidungen zu machen, ohne die langfristigen Folgen zu bedenken. Sie wollen sofort Ergebnisse, und wenn sie dafür etwas tun müssen, das nicht auf ihrem Niveau ist, können sie damit leben.

Fische (19. Februar – 20. März)

Das Gefährlichste über Fische ist ihre Vorliebe für Süchte.

Von Alkohol, Glücksspiel, Drogen und Schmerzmitteln bis hin zum Essen – Fische mögen es nicht, wenn man ihnen etwas vorenthält, und wenn sie etwas mögen, geben sie sich voll und ganz hin.

Das Wort „Nein“ sagen sie nicht gerne zu sich selbst, und pass auf, wenn jemand anderes versucht, ihnen etwas vorzuenthalten, wonach Fische sich sehnen. Das kann schnell unangenehm werden.

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,