Skip to Content

Das Sternzeichen, das laut Astrologie dein „Schattenselbst“ repräsentiert

Das Sternzeichen, das laut Astrologie dein „Schattenselbst“ repräsentiert

Um im Leben zu wachsen, musst du alles, was du nicht bist, in deinem Spiegel sehen. Dies wird als dein Schattenselbst oder Seelenspiegel bezeichnet.

Dein Sonnenzeichen in der Astrologie zeigt, wie du in der Welt erscheinst. Dazu gehören auch die Handlungen, die du unternimmst und wie du dich im Leben verhältst.
Aber wenn du dein Schattenselbst oder deinen Seelenspiegel in einem anderen Menschen findest, werden dir genau die Eigenschaften zurückgespiegelt, die du verkörpern kannst, um tiefer zu wachsen.

Dein Schattenselbst ist immer dein Gegenstück oder dein Schwesterzeichen. Es steht für die Qualitäten und Eigenschaften, die dir helfen, dich auszugleichen.

Laut Astrologie und Spiritualität TikToker @tarotbybronx sagt dir deine Schattenseite, „woran du als Mensch arbeiten musst.“

Interessant ist, dass dein gegnerisches Zeichen in der Astrologie auch dein siebtes Haus beherrscht, das für deine romantischen Beziehungen steht.

Denn um zu wachsen und dich wirklich erfüllt zu fühlen, brauchst du das Gleichgewicht in dir selbst.

Du und dein gegnerisches Zeichen könnt das Schattenselbst des anderen sein, aber ihr gleicht auch aus, was dem anderen fehlt und umgekehrt.
Dein „Schattenselbst“, laut Astrologie

Widder und Waage 

Widder und Waage haben eine interessante Beziehung, denn jeder von ihnen kann eine Menge vom anderen lernen.

Der Schatten des Widders neigt dazu, impulsiv und egozentrisch zu sein, so dass die Waage ihm zeigen kann, wie man langsamer wird, die Dinge durchdenkt und fairere Entscheidungen für alle Beteiligten trifft.

Die Waage wiederum kann sich aufopfern, wenn es darum geht, den Frieden zu bewahren. Der Widder kann der Waage zeigen, wie sie für sich selbst einstehen kann, damit sie ihre Bedürfnisse besser vertreten kann.

Der Widder kann auch oft temperamentvoller sein, während die Waage als Friedenswächterin bekannt ist. Gemeinsam können sie sich gegenseitig zeigen, wie man das Gleichgewicht zwischen dem Aufbrausen gegen andere und dem Sich-über-den-Tellerrand-Gehenlassen hält.

Die Beziehung zwischen den beiden ermöglicht es jedem, das anzunehmen, was ihm fehlt, sei es, dass der Widder besser über sich selbst nachdenkt oder die Waage sich selbstbewusster in den Vordergrund stellen kann.

Stier und Skorpion 

Der Skorpion neigt dazu, auf einer Achterbahn der Gefühle zu leben, weil er die intensivsten Momente im Leben sucht, während der Stier Stabilität um jeden Preis bevorzugt.

Gemeinsam können Skorpione lernen, den Frieden zu akzeptieren, der sich aus gesunden Situationen ergibt, und Stiere können verstehen, dass Stabilität nicht immer gleichbedeutend mit einer Situation ist, in der sie bleiben sollten.

Stier kann manchmal emotionslos erscheinen, aber weil Skorpion ein so intensives Zeichen ist, kann er dir helfen, dich zu öffnen und in deine größere Tiefe zu gehen. Aber der Skorpion kann auch lernen, die einfachen Freuden des Lebens zu genießen, statt den Nervenkitzel oder das Chaos zu suchen, um sich emotional zu berauschen.

Gemeinsam können sie sich emotional ausbalancieren und sich gegenseitig helfen, ihre Gefühle zuzulassen, aber auch Frieden zu finden.

Zwilling und Schütze 

Der Zwilling ist als eines der flatterhaftesten und kommunikativsten Zeichen bekannt. Der Schütze hingegen ist oft ruhiger und vertritt seine eigene Meinung und Wahrheit.

Bei diesen beiden Zeichen kann der Zwilling einige der überholten Überzeugungen des Schützen herausfordern, während der Schütze dem Zwilling helfen kann, sich in seiner eigenen Wahrheit zu festigen.

Schütze können oft in ihrer Komfortzone feststecken, auch wenn sie den Traum haben, die Welt zu erkunden und zu bereisen. Aber Zwillinge bleiben selten zu lange an einem Ort.

In dieser Beziehung kann der Schütze den Zwilling herausfordern, standhafter zu werden, und der Zwilling hilft dem Schütze, seine abenteuerliche Seite zu entdecken. Gemeinsam helfen sich diese Zeichen gegenseitig, neue Überzeugungen zu entwickeln, einen ausgeprägten Sinn für Identität zu entwickeln und das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Krebs und Steinbock 

Der Krebs und der Steinbock sind als Mutter und Vater der Sternzeichen bekannt. Der eine ist sehr gefühlsbetont, während der andere eher praktisch veranlagt ist, so dass sie wirklich als Gegensätze erscheinen. Dennoch können beide wertvolle Lektionen von ihnen lernen.

Der Krebs kann dem Steinbock helfen, aus der materialistischen Sichtweise des Erfolgs herauszukommen und sie zu lernen, emotional intelligenter zu sein. Sie helfen Steinbock, bei der Arbeit langsamer zu machen und der Familie und der Beziehung mehr Zeit einzuräumen, denn das ist es, was Steinbock helfen wird, sich geerdeter und erfüllter zu fühlen.

Andersherum kann Steinbock dem Krebs helfen, seine Gefühle zu ordnen und die größere Wahrheit zu entdecken, die sie darstellen. Da das eigene Zuhause für den Krebs oft Priorität hat, lehren Steinböcke ihn oft, seinen eigenen Träumen zu folgen und sich nicht auf andere zu verlassen, wenn es um Bestätigung oder Erfüllung geht.

Sie ergänzen sich auf die beste Art und Weise, damit die Gefühle nicht überhand nehmen und das Leben in allen Bereichen erfolgreich gestaltet werden kann.

Löwe und Wassermann 

Löwe ist das Zeichen, das am meisten dafür bekannt ist, seinem Herzen zu folgen, aber es kann auch sein, dass es ihm mehr um das Aussehen als um das Wesentliche geht.

Der Wassermann neigt dazu, immer den Weg des Rebellen gehen zu wollen, auch wenn das nicht bedeutet, sich selbst zu ehren.

Für Löwe zeigt Wassermann, wie man Entscheidungen für sich selbst am authentischsten macht, unabhängig davon, wie es für andere in der Welt aussieht.
Löwe lehrt den Wassermann, sich selbst treu zu bleiben und sein Herz tiefer zu fühlen. So sehr der Wassermann auch ein Freigeist sein kann, ist er doch als eines der Sternzeichen bekannt, das am meisten von seinen Gefühlen losgelöst ist. Doch Löwe hilft dem Wassermann, sich tiefer zu fühlen, damit er ein Gleichgewicht zwischen Souveränität und Bindung finden kann.

Gemeinsam helfen sie sich gegenseitig dabei, vollständiger und authentischer zu leben. Sie helfen sich gegenseitig, ihren wahren Kompass, ihr Herz, zu finden und sich nicht von anderen von ihrer eigenen Wahrheit abbringen zu lassen, egal was das bedeuten kann.

Jungfrau und Fische

Zwei der unwahrscheinlichsten Schattenzeichen sind Jungfrau und Fische. Diese beiden sind wirklich gegensätzlich.

Jungfrauen sind unglaublich analytisch und planen jeden Aspekt ihres Lebens bis ins kleinste Detail. Für sie liegt die Sicherheit in der Planung und darin, zu wissen, was sie erwartet.

Die Fische sind das Gegenteil davon. Sie können so frei und spirituell sein und mit dem Strom gehen, dass sie nur selten etwas erreichen.

Fische lehren Jungfrauen, dass sie nicht ständig logisch denken können und dass sie besonders in emotionalen Angelegenheiten besser dran sind, wenn sie einfach mit dem Strom gehen. So kann die Jungfrau ihre Intuition besser nutzen, um ihr emotionales Ich mit ihrem logischen auszugleichen.

Den Fischen hilft die Jungfrau, zu lernen, die Dinge in kleinere Schritte zu zerlegen, damit sie ihre großen Träume verwirklichen können. Die Jungfrau lehrt die Fische, auf die praktischen Aspekte des Lebens zu achten, die Dinge zu planen und nicht nur darauf zu vertrauen, dass schon alles gut werden wird.

Indem sie diese Lektionen in ihr Leben integrieren, können sich die Zeichen dem Leben hingeben und die Verantwortung für das übernehmen, was sie selbst in der Hand haben.

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,