Das Tarotkarten-Horoskop für jedes Sternzeichen für den 21. April 2024

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Was macht deine Tarotkarte für dich aus?

Es ist Wochenende, und wir sind bereit dafür. Hier ist eine Tarotkartenlesung für jedes Sternzeichen in der Astrologie. Finde heraus, was auf dich zukommt.

 

Lerne, was die tägliche Tarotkartenlesung deines Sternzeichens am Sonntag, 21. April 2024, für dich bereithält.

 

Widder (21. März – 19. April)

Tarotkarte: Neun der Kelche

YOLO. Es ist an der Zeit, dass du die Freuden und die Schönheit des Lebens genießt. Mach etwas, das dir Spaß macht und dir erlaubt, die Welt auf eine neue Art zu entdecken. Geh in ein Museum. Besuche einen Park. Mach einen Roadtrip und hab Spaß.

 

Stier (20. April – 20. Mai)

Tarotkarte: Ass der Kelche, umgedreht

Die Welt kann dem Ausdruck von Gefühlen einen negativen Rahmen geben, Stier, aber dafür sind die Menschen gemacht. Natürlich ist es gut, Kontrolle und Gelassenheit zu haben, aber schränke nicht eine Funktion ein, für die du buchstäblich geschaffen wurdest.

Es ist in Ordnung, zu weinen, und es ist in Ordnung, viele verschiedene Gefühle zu haben. Bei all dem solltest du dich auf Wachstum und Einsicht verlassen.

 

Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Tarotkarte: Sieben der Stäbe

Es ist schön, allein zu sein, Zwilling. Heute ist eine Herausforderung für dich, etwas Zeit allein zu verbringen oder einen Termin für dich selbst zu vereinbaren. Du bist ein Juwel, und die Zeit allein kann dir helfen, all das zu erkennen und darüber nachzudenken, was am wichtigsten ist.

Sie kann dich aus deiner Komfortzone herausführen oder dir einen Raum bieten, in dem du deine Intuition und deine Gedanken hören kannst, ohne dass andere dich bedrängen.

 

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Tarotkarte: Ritter der Schwerter

Es ist eine schöne Sache, einen neuen Anfang zu machen, Krebs. Hab keine Angst davor, neue Dinge auszuprobieren oder über etwas nachzudenken, von dem du nicht weißt, wohin es führen wird.

Lass dich in dieser Zeit auf das Unbekannte ein und hab Spaß daran! Das könnte so aussehen, dass du eine neue Aktivität ausprobierst oder eine Idee suchst.

 

Löwe (23. Juli – 22. August)

Tarotkarte: Drei der Stäbe

Spaß ist ein so wichtiger Bestandteil der menschlichen Erfahrung, und zwar nicht nur für Kinder, sondern auch in deinem Leben hier und jetzt! Wenn er dir nicht zufällig geschieht, kannst du keine Treffen oder Aktivitäten planen, die dir Freude bereiten.

Setze Prioritäten bei den Dingen, die für dich wichtig sind, wie Spaß! Das ist auch produktiv.

 

Jungfrau (23. August – 22. September)

Tarotkarte: Zehn der Stäbe

Es gibt nichts Besseres als Freunde, die dich sehen, es wissen und dich mittendrin lieben, Jungfrau. Jetzt ist eine gute Zeit, um deinen Freunden kleine Liebesbriefe zu schreiben, in denen du die Dinge, die du an ihnen liebst und schätzt, zum Ausdruck bringst – auch wenn es nur ein einfacher Text ist.

Ansonsten solltest du über deine Beziehungen nachdenken und herausfinden, wer dich wirklich unterstützt und gut für die Gesundheit deines Lebens ist. Qualität geht vor Quantität!

 

Waage (23. September – 22. Oktober)

Tarotkarte: Königin der Schwerter, umgedreht

Ändert Overthinking etwas, Waage, oder fügt es deinem Leben eine Minute hinzu? Genau wie bei der komplexen Mathematik lässt sich nicht alles in deinem Kopf abbilden. Warum glaubst du, dass dein Leben, ein sehr kompliziertes Ding, es kann, wenn Mathe es nicht kann? Der heutige Tag fordert dich auf, loszulassen und zu vertrauen.

Es ist gut, nachdenklich und vorsichtig zu sein, aber zu viele Sorgen können dir mehr rauben, als sie dir geben. Sei heute achtsam mit deinen Gedanken.

 

Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Tarotkarte: Der Kaiser

Warte nicht, bis du eine Schlacht zu schlagen hast, um stark zu werden, Skorpion. Der heutige Tag soll dich daran erinnern, mit dem umzugehen, was du hast, und viele Bereiche zu stärken.

Das kann dich dazu aufrufen, deine Schwächen zu überprüfen und deine Stärken auszubauen.

 

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Tarotkarte: Der Turm, umgedreht

Du weißt nicht, was du nicht weißt, Schütze. Manchmal musst du es auf die harte Tour lernen. Diese Karte symbolisiert, dass du ein Thema vermisst.

Eine Möglichkeit, wie du mehr Weisheit über Warnzeichen erlangen kannst, ist, andere einzuladen, vor allem solche mit mehr Erfahrung und Wissen. Sie können wie ein weiteres Paar Augen wirken.

 

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Tarotkarte: Die Liebenden

Bevor du große Entscheidungen triffst, Steinbock, erde dich. Du kannst dich gespalten fühlen und hast Probleme, in der Liebe die richtige Entscheidung zu treffen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um in dich zu gehen und in dich zu gehen.

Vielleicht findest du, dass deine Intuition bereits die Antwort über diese Beziehung weiß.

 

Wassermann (20. Januar – 18. Februar)

Tarotkarte: Der Stern

Es ist gut, anderen zu helfen, und das kannst du auch auf einer spirituellen Ebene tun. Scheue dich nicht, deine Werkzeuge und dein Wissen einzusetzen, um anderen zu helfen.

Gib die Lektionen, die du gelernt hast, weiter; ermutige deine Freunde. Wenn es mit dir übereinstimmt, gehe sogar im Gebet für deine Lieben.

 

Fische (19. Februar – 20. März)

Tarotkarte: Der Magier

Du trägst ein vielfarbiges Gewand, Fische! Du bist bestimmt mit vielen Talenten und Fähigkeiten füreinander gestrickt. Ob du sie sehen kannst oder nicht, tut ihrem Wert keinen Abbruch.

Werde neugierig und untersuche deine natürlichen Fähigkeiten. Vielleicht fragst du sogar andere, was sie in dir sehen oder was ihnen über deine Gaben auffällt. Je schneller du weißt, wofür du ein Talent hast, desto besser kannst du es nutzen!