Das Tarotkarten-Horoskop für jedes Sternzeichen für den 23. April 2024

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Die Tarotkarten für jedes Sternzeichen vom Dienstag sind hier.

Zu Beginn der Woche steht uns viel bevor, und mit dem Skorpion-Vollmond sind wir bereit, zu sehen, wohin die Dinge in Zukunft gehen werden. Um dir dabei zu helfen, gibt es hier eine Tarotkartenlesung für jedes Sternzeichen in der Astrologie von Widder bis Fische.

 

Lerne, was die tägliche Tarotkartenlesung für dein Sternzeichen am Dienstag, den 23. April 2024, für dich bereithält.

 

Widder (21. März – 19. April)

Tarotkarte: Sieben der Schwerter – Umgekehrt

 

Bleib ruhig. Heute können die Verrückten in voller Stärke auftauchen, weil sie “Fakten auf der Grundlage von Fehlinformationen” sehen. Was du hörst, wird dein Blut zum Kochen bringen, denn du weißt es. Nimm es nicht persönlich; jeder hat eine Lernkurve.

Du kannst geduldig sein, dich nicht mehr an dem Gespräch beteiligen oder dich entscheiden, sie aufzuklären. Aber denke nicht, dass es an dir liegt, wenn du weißt, dass es an ihnen liegt.

 

Stier (20. April – 20. Mai)

Tarotkarte: Sechs der Münzen

Oft gibt es nicht das eine Ding, das du sagen kannst, um Menschen mit verschiedenen Schwächen, die dir auffallen, zu ändern oder zu korrigieren.

Oft hat er eine komplizierte Erziehung hinter sich und lässt sich nicht so schnell wieder rückgängig machen. Du kannst dich jedoch dafür entscheiden, ein umfassenderes Bild zu sehen: eines des Mitgefühls, damit du mit ihnen gnädiger umgehen kannst und dich weniger verzehrst.

 

Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Tarotkarte: Vier der Stäbe – Umgekehrt

Heute wird deine Geduld auf die Probe gestellt; du wirst einige kleine Unannehmlichkeiten erleben. Du könntest eine Absage oder eine Terminverschiebung bekommen.

Es kann viel Verkehr herrschen, wenn du unterwegs bist, oder das Wetter ist einfach schlecht. In solchen Situationen kann dir Achtsamkeit helfen, und mit der Zeit kannst du auch eine größere Toleranz gegenüber Unannehmlichkeiten entwickeln. Atme tief durch und lass es auf dich zukommen.

 

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Tarotkarte: König der Schwerter

Du bist eine verblüffende Führungspersönlichkeit. Du kannst unglaubliches Wissen und Weisheit weitergeben. Die Menschen bewundern dich und lieben deine Arbeit, deshalb bist du so einflussreich. Du bist ein Kraftpaket.

Mit großer Stärke kann auch Einschüchterung einhergehen. Manchmal haben Menschen Angst vor dir, also solltest du das im Kopf behalten, wenn du konstruktive Kritik übst, auch wenn du versuchst, dir zu helfen.

 

Löwe (23. Juli – 22. August)

Tarotkarte: Königin der Kelche – Umgekehrt

Es ist Zeit, sich zu verändern. Als du ein Kind warst, war es leicht, dich durch Tränen durchzusetzen, und vielleicht hast du gelernt, dich selbst zu bemitleiden.

Aber jetzt ist es an der Zeit, tapfer und mutig zu sein, auch wenn du Angst hast. Du wirst feststellen, dass du viel inneren Mut und Kraft hast und keine kindischen Spielchen mehr spielen musst.

 

Jungfrau (23. August – 22. September)

Tarotkarte: Der Kaiser – Umgekehrt

Der einfachste Weg scheint zu sein, einen Job, einen Freund oder alles, was dich unangenehm fühlen lässt, zu gespenstern.

Aber die Zeit wird dich lehren, dass du jedes Mal, wenn du dabei bleibst, stärker und fähiger wirst. Wenn du nicht da sein willst, wo du jetzt bist, dann sage es, aber was auch immer du tust, laufe nicht weg, ohne die Tür hinter dir zu schließen.

 

Waage (23. September – 22. Oktober)

Tarotkarte: Die Liebenden

Du bist ein Tagträumer. Du willst Dinge tun, die du noch nie zuvor getan hast, aber viele Dinge sollten auch unbedingt auf dem Boden der Tatsachen bleiben. Sei realistisch, was deine Ziele angeht, damit du sie auch erreichen kannst. Alles braucht ein Gleichgewicht.

 

Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Tarotkarte: Der Gehängte

Es kann sich in letzter Zeit so anfühlen, als würden dich die Leute ignorieren, egal was du sagst oder tust; du fühlst dich klein und ungehört. Manchmal kann es ein großer Segen sein, versteckt zu sein.

Diese Zeit ermöglicht es dir, an dir selbst zu arbeiten und stärker zu werden, ohne dass du gestört oder abgelenkt wirst.

 

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Tarotkarte: Fünf der Schwerter

Du brauchst dringend Hilfe, und im Moment kann das Geld knapp werden. Die gute Nachricht ist, dass du für den Anfang wirklich nicht viel brauchst. Sei einfallsreich mit dem, was du hast, und du könntest sehen, wie du darauf aufbauen kannst. Du könntest sogar mit einem Nebenerwerb Geld machen.

 

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Tarotkarte: Der Streitwagen

Nimm den hohen Weg, Steinbock. Auf dich wartet ein Leben im Überfluss, das vielleicht ein paar Veränderungen oder ein Abweichen von der Masse erfordert.

Jetzt ist die Zeit, um nachzudenken und zu überlegen, was wirklich Gutes in dein Leben bringt. Du kannst dir ein Leben erschaffen, das du liebst und in dem du Schritt für Schritt aufwachst!

 

Wassermann (20. Januar – 18. Februar)

Tarotkarte: Drei der Schwerter

Die Beendigung einer Freundschaft ist so verletzend. Es ist schwer vorstellbar, dass dein bester Freund kein Interesse mehr daran hat, mit dir zusammen zu sein, weil er einen Partner hat.

Es wird einige Zeit dauern, bis die Leere, die sie hinterlassen haben, gefüllt ist. Aber du kannst neue Freunde machen, und wenn es mit der Beziehung nicht klappt, kommen sie immer zurück.

 

Fische (19. Februar – 20. März)

Tarotkarte: Vier der Schwerter – Umgekehrt

Sei vorsichtig. Manchmal tun Menschen Dinge aus Versehen, ohne es zu wissen, dass sie falsch sind. Heute ist es riskant, einen Strafzettel zu bekommen oder einen wichtigen Termin vor Gericht zu vermissen. Wenn du einen Termin hast, den du machen musst, dann sei vorsichtig und sei pünktlich dort.