Der Glückstag jedes Sternzeichens vom 1. bis 7. April 2024

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Folge in der Woche vom 1. bis 7. April deinem Glück.

Während die unerwarteten göttlichen Gelegenheiten in der zweiten Woche des Finsternisportals durch dein Leben wirbeln, erkenne, dass das, wonach du dich sehnst, es zu erschaffen, auch das meiste Glück bringen wird.

Glück findet man nicht, wenn man endlos und unermüdlich daran arbeitet, etwas zu erschaffen, sondern wenn man so sehr mit seiner Seele und seiner tiefsten Freude im Einklang ist, dass man eine Energie des Akzeptierens und der Hoffnung auf alles ausstrahlt, was die Zukunft bringen wird.

Die Woche am 1. April beginnt mit der Rückläufigkeit von Merkur im Widder und dem letzten Viertel des Mondes im Steinbock. Auch wenn wir oft von den Gefahren und Herausforderungen sprechen, die der rückläufige Merkur mit sich bringt, denke daran, dass das, was du als real wahrnimmst, auch das ist, was du erleben wirst.

Das ist Teil des Gesetzes der Anziehung, das besagt, dass du alles als Herausforderung siehst, wenn du dich vor dem rückläufigen Merkur fürchtest. Wenn du stattdessen wirklich daran glaubst, dass alles, was geschieht, zu deinem höchsten Wohle ist, dann kannst du alles, was geschieht, mit einem Lächeln des Vertrauens finden.

Der letzte Viertelmond hilft dir, Stagnation oder übermäßige Bindung an bestimmte Pläne loszulassen und macht so den Raum frei, um mehr von der Magie des Finsternisportals zu empfangen. Er kann dir auch helfen, negative Gedanken, Ängste oder pessimistische Ansichten abzulegen, was dir nicht nur hilft, mehr Positives anzuziehen, sondern auch mehr Glück in dein Leben zu bringen.

Das eigentliche Feuerwerk beginnt jedoch, wenn Venus am Freitag, den 5. April, in den Widder wechselt, bevor sie sich am 6. April mit Pluto in eine Linie bringt. Venus ist meist als Symbol für die Liebe bekannt, aber sie steht auch für Immobilien und finanzielle Angelegenheiten.

Mit Venus im Widder wirst du den starken Wunsch verspüren, deine Träume zu verwirklichen und dir den Erfolg, das Glück und den Reichtum zu verschaffen, von dem du fühlst, dass er göttlich für dich bestimmt ist.

Wenn du über das nachdenkst, was du gelernt hast, oder eine vergangene Gelegenheit nutzt, zögere nicht, Schritte in Richtung eines Lebens zu machen, das dir nicht nur den größten Reichtum, sondern auch die größte Freude bringt.

Die Glückstage jedes Sternzeichens vom 1. bis 7. April 2024:

Widder

(21. März – 19. April)

Glücklichster Tag: Montag, 1. April, Merkur rückläufig in Widder in deinem Haus des Selbst

Ändere deine Einstellung und mach diesen Tag zum glücklichsten Merkur-Rückläufigen, der dir je begegnet ist. Merkur rückläufig im Widder beleuchtet dein Haus des Selbst, was bedeutet, dass deine Überzeugungen, dein Vertrauen und das, wozu du dich berufen fühlst, auf den Prüfstand kommen. Die gute Nachricht ist, dass dies auch deine zweite Chance ist, der Moment, in dem du etwas wieder aufgreifst, über das du dich stark gefühlt hast, das du aber vorher beiseite gelegt hast.

Nutze die rückläufige Energie des Merkurs im Widder, um über vergangene Gelegenheiten nachzudenken, die du abgelehnt hast, und über dein inneres Regelsystem, nach dem du durchs Leben gehst. Das ist deine Chance, das Leben mehr nach deinen eigenen Vorstellungen zu gestalten. Um das meiste daraus zu machen, musst du bereit sein, die Chance für eine Neuorientierung zu ergreifen.

Stier

(20. April – 20. Mai)

Der glücklichste Tag: Montag, 1. April, Steinbock im letzten Viertel des Mondes in deinem Haus des Glücks

Der Aszendent Steinbock hilft dir zu erkennen, wo du zu streng warst, wenn es darum ging, die glücklichen Gelegenheiten zu nutzen, die das Universum dir beschert hat. Versuche, über deine Risikobereitschaft nachzudenken und Risiken einzugehen, während du an das bestmögliche Ergebnis glaubst. Da der letzte Viertelmond auch eine Zeit des Loslassens sein kann, kannst du darüber nachdenken, ob dich selbst einschränkende Glaubenssätze daran hindern, das Glück anzuziehen, das du dir wünschst.

In dieser Zeit ist es wichtig, dass du dich nicht zu sehr an bestimmte Ergebnisse bindest und dass du auch mit dir selbst überprüfst, wie du mit dir selbst sprichst. Es ist eine Zeit, in der du erkennen kannst, dass die unerwarteten Momente oft auch den größten Segen bringen. Es ist in Ordnung, wenn die Dinge nicht nach deinem Plan gehen, denn das bedeutet, dass du dich letztendlich einem viel größeren Plan hingegeben hast.

Zwilling

(21. Mai – 20. Juni)

Der glücklichste Tag: Samstag, 6. April, Venus steht mit Pluto in deinem Sektor des Überflusses im Einklang

Venus, der Planet, der die Finanzen und Immobilien regiert, steht in einer Linie mit Pluto, wodurch Themen wie Überfluss, Wünsche, die in Erfüllung gehen, und die sozialen Verbindungen, die für deinen Erfolg verantwortlich sind, in den Vordergrund rücken. Venus im Widder bringt dir einen positiven Schub für dein Einkommen, deine Geschäftspläne und deine Träume von Reisen und Neuem, während du ermutigt wirst, die glücklichen Verbindungen in deinem Leben zu nutzen. Es ist nichts falsch daran, um Hilfe zu bitten und zu wissen, dass es dir auch hilft, ein größeres Selbstwertgefühl zu verkörpern. Es ist an der Zeit zu erkennen, dass du das Leben erschaffen kannst, von dem du träumst. Du kannst die Hilfe von anderen in Anspruch nehmen, die einen ähnlichen Traum haben.

Wenn Venus am Samstag, den 6. April, mit Pluto in einer Linie steht, solltest du darüber nachdenken, welche Gelegenheiten sich in deinem Leben für Gespräche, Netzwerke oder das Eintreten für dich ergeben. Da Merkur im Widder rückläufig ist, willst du vielleicht eine frühere Verbindung oder einen Arbeitskollegen wieder besuchen, um dir zu helfen, deinen Traum zu verwirklichen. Der wichtigste Gedanke dabei ist, dass du das, was du jetzt erreichen willst, nicht allein erreichen kannst. Je eher du dir also die Hilfe anderer holst, desto schneller wird sich das Glück in deinem Leben manifestieren.

KREBS

(21. Juni – 22. Juli)

Der glücklichste Tag: Freitag, 5. April, Venus in Widder in deinem Haus der Karriere

Am Freitag, den 5. April, wechselt Venus in den Widder und intensiviert damit Themen rund um deine Karriere und deine Finanzen. Diese Energie wird dir helfen, deine Finanzen aufzubessern, aber du wirst auch dazu angeleitet, dich mehr auf das zu konzentrieren, was du am liebsten tust. Du kannst an deinen Arbeitsplatz zurückkehren oder ein berufliches Ziel wieder in Angriff nehmen, das du schon einmal verfolgt hast. So sehr du auch weißt, was du in diesem neuen Kapitel schaffen willst, musst du auch dafür sorgen, dass es dir Spaß macht. Finanzieller Reichtum wird dich nicht glücklich machen, aber Glück wird den Reichtum anziehen, den du dir erträumst.

In dieser Phase ist es wichtig, über deine Bindung an deinen Beruf oder dein Studium nachzudenken, da du in diesem Bereich deines Lebens nach einer tieferen Erfüllung suchst. Aber durch diesen Prozess wirst du belohnt: Sobald du dich auf das ausrichtest, was dir am meisten Freude bereitet, wirst du auch einen größeren finanziellen Reichtum erleben. Hab keine Angst, zurück zu gehen, denn das kann der notwendige Schritt sein, um weiterzukommen.

Löwe

(23. Juli – 22. August)

Der glücklichste Tag: Freitag, 5. April, Venus in Widder in deinem Sektor der Expansion

Wenn Venus am Freitag, den 5. April, in den Widder eintritt, geht es um Expansion in deinem Leben. Das wird dir helfen, aus dem Trott herauszukommen, in dem du dich befunden hast, oder aus der Verwirrung, nicht zu wissen, welche Chance du ergreifen sollst. Wenn du auf göttliche Weise geführt wirst, ist es das Ziel, zu allem Ja zu sagen, was dir über den Weg läuft – sogar wenn es nicht etwas ist, was du gerade tust oder woran du bisher gedacht hast. Wenn es mit deiner Seele übereinstimmt, dann verdient es ein klares Ja aus deinem Inneren.

Venus im WIDDER hilft dir, deine Ziele intensiver zu verfolgen und deiner Seelenaufgabe nachzugehen. Das wird besonders am 6. April der Fall sein, wenn Venus mit Pluto im Einklang steht. Schließe in dieser Zeit keine Ideen oder Möglichkeiten aus, weil sie dir zu groß oder zu kompliziert erscheinen. Oft hilft es, Ja zu sagen, wenn sich der Weg auftut und du letztlich erkennst, dass alles schon immer zu deinem größten Vorteil geschehen ist.

JUNGFRAU

(23. August – 22. September)

Glücklichster Tag: Montag, 1. April, Merkur rückläufig in Widder in deinem Haus der Transformation

Der rückläufige Merkur im Widder bringt eine äußerst glückliche Zeit in dein Leben, da er sich in deinem Haus der Transformation befindet. Veränderungen sind manchmal nicht einfach für jeden. Du findest es besonders schwierig, dich hinzugeben und zu vertrauen, wenn die Dinge anders oder schneller gehen, als du erwartet hattest. Deshalb hast du in der Vergangenheit die Bequemlichkeit oder das Vertraute dem Neuen vorgezogen – sogar dann, wenn es so aussah, als ob es alles wäre, was du schon immer wolltest. Jetzt bekommst du eine zweite Chance.

Da Merkur rückläufig in deinem Haus der Transformation steht, ist es wichtig, dass du dir Zeit für die Veränderungen nimmst, die du in deinem Leben gemacht hast oder die du vermeiden wolltest. Dies kann auch mit Vereinbarungen und Verträgen zu tun haben und damit, wie authentisch du das, was du willst, honoriert hast. Hab keine Angst, zuzugeben, dass du deine Meinung geändert hast oder dass du dich geirrt hast. Wenn du dich auf den Prozess der Veränderung in deinem Leben einlässt, wirst du auch zum Magneten für das Glück, das du dir erhofft hast.

Waage

(23. September – 22. Oktober)

Glücklichster Tag: Montag, 1. April, Steinbock im letzten Viertel des Mondes in deinem Glückssektor

Das ist dein Zeichen vom Universum, dich ausschließlich auf das zu konzentrieren, was dir Freude bereitet. Ehrlich gesagt hast du dir das Recht verdient, ein bisschen egoistisch zu sein. In diesem Fall geht es darum, dass du nicht mehr selbstlos bist. Wenn du deinem Glück den Vorrang gibst und alles loslässt, was dich bisher daran gehindert hat, diesem Thema in deinem Leben den Vorrang zu geben, wirst du auch anfangen, neue Energie zu tanken. Wenn du dich für die Freude entscheidest, erkennst du auch, dass die Dinge nur dann schwer sind, wenn du glaubst, dass sie es sein müssen.

Nimm dir beim letzten Viertelmond im Steinbock einen Moment Zeit, um darüber nachzudenken, was dir im Leben am meisten Freude bereitet, sei es im Beruf, in persönlichen Beziehungen oder bei Freizeitaktivitäten. Dann überlege, was dir dieses Gefühl nimmt oder dir die Energie raubt. Die glücklichste Entscheidung, die du diese Woche machen kannst, ist zu erkennen, dass Glück nicht nur ein Geschenk ist, sondern dein göttliches Recht.

Skorpion

(23. Oktober – 21. November)

Glücklichster Tag: Freitag, 5. April, Venus in Widder in deinem Haus des Wohlbefindens

Venus, der Planet der Liebe, der Finanzen und der Immobilien, wechselt am Freitag, den 5. April, in den Widder und rückt dein Haus des Wohlbefindens und der Entschlossenheit in den Mittelpunkt. Dies geschieht kurz vor der Konjunktion von Venus mit Pluto im Wassermann, der ebenfalls die Themen Heilung, Familie und Zuhause anspricht. Venus in Widder verlangt von dir, dass du dich auf deine geistigen, emotionalen und körperlichen Bedürfnisse konzentrierst. Du wirst dazu angeleitet, über deine Grenzen nachzudenken und deine Entschlossenheit zu erneuern, ein Leben zu gestalten, das all deinen Träumen gerecht wird.

Wenn Venus am Samstag, den 6. April, mit Pluto in einer Linie steht, wird sich ein Teil einer größeren Geschichte abspielen. Du kannst dich auf Veränderungen konzentrieren, die du in deinem häuslichen Leben machen willst. Egal, ob es sich um einen Umzug oder die Heilung einer toxischen Situation handelt, dein Glück liegt diese Woche darin, zu wissen, was du brauchst und was du verdienst, und dich dann bewusst dafür zu entscheiden, nicht aus irgendeinem Grund weniger zu akzeptieren.

Schütze

(22. November – 21. Dezember)

Glücklichster Tag: Montag, 1. April, Neumond im Steinbock in deinem Wohlstandssektor

Die Woche am 1. April beginnt mit dem letzten Viertel des Mondes im Steinbock, der dir helfen wird, jegliche Knappheits- oder Mangelmentalität zu heilen, die dich daran hindert, den Wohlstand zu erlangen, den du dir wünschst. Steinbock regiert deinen Wohlstandssektor und lässt dich erkennen, dass der von dir gewünschte Reichtum Anstrengung und einen soliden Plan erfordert.

Der letzte Viertelmond hilft dir zu wissen, dass das Gefühl, das Erreichte zu verlieren oder nie genug zu haben, deinen Zielen entgegenwirkt. Dies ist ein Teil der Knappheitsmentalität, die hinter den Kulissen wirken kann, die du aber überwinden und heilen kannst.

Nutze diese Energie, um darüber nachzudenken, woher deine Einstellung zu Geld und Überfluss stammt, sei es aus der Gesellschaft, aus der Familie oder aus deinem persönlichen Umfeld. Das kann dir auch helfen, von einer Überlebenshaltung zu einer Haltung des Gedeihens überzugehen, in der du darauf vertraust, dass deine Bedürfnisse immer befriedigt werden, solange du dich mit Integrität, Mühe und Ehrlichkeit bewegst. Indem du diese Ängste in dir selbst heilst, kannst du unerwartete Chancen auf Reichtum freisetzen, die dir bestätigen, was du schon immer verdient hast.

Steinbock

(22. Dezember – 19. Januar)

Der glücklichste Tag: Montag, 1. April, Steinbock im letzten Viertel des Mondes in deinem Haus der Initiative

Investiere deine ganze Energie in den Glauben an das bestmögliche Ergebnis für deine Träume und Ideen. Es gibt keinen Grund, sich Sorgen zu machen, was man tun soll, denn du hast bereits alles getan und alles für deinen Erfolg vorbereitet. Jetzt musst du dich nur noch daran erinnern, dass du nicht scheitern kannst, und so findest du jede glückliche Chance des Universums mit dem vollen Wissen, dass du dich auf dem Weg befindest, den du gehen sollst.

Der Letzte Viertelmond im Steinbock kann dir helfen, darüber nachzudenken, was deinen Sinn für Initiative angetrieben hat. Du hast es dir wirklich erlaubt, zu den Höhen aufzusteigen, für die du bestimmt bist. Der letzte Viertelmond ist eine Zeit der Reflexion und des Loslassens. Im Steinbock helfen sie dir, alle Gedanken loszulassen, die nicht von deinem besten Selbst kommen. Du bist bereit für diese neue Ebene des Erfolgs. Jetzt musst du nur noch dafür sorgen, dass du mit dem Kopf wirklich bei der Sache bist.

WASSERMANN

(20. Januar – 18. Februar)

Der glücklichste Tag: Freitag, 5. April, Venus in Widder in deinem Haus der Kommunikation

Du trittst in eine äußerst glückliche Phase ein, wenn Venus in den Widder wechselt und dein Haus der Kommunikation in den Mittelpunkt rückt. Venus regiert über Liebe, Finanzen und Immobilienangelegenheiten. In Widder neigt sie dazu, mutiger zu sein und geht dem nach, was sie will, während dieser Teil deines Astrologie-Horoskops dir hilft, die Gespräche zu führen, die dein Leben auf die bestmögliche Weise verbessern können.

Merkur wird auch im Widder rückläufig sein, was bedeutet, dass das Glück, das du anziehst, dich auch auffordern kann, vergangene Themen in deinem Leben zu überdenken. Das ist deine Chance, für das einzutreten, was du willst und was du wert bist, und Wiedergutmachung für die letzten Herausforderungen in deinem Leben zu leisten. Es ist nie zu spät, dem nachzugehen, was du wirklich willst, aber um das zu tun, musst du dir erst einmal erlauben, das anzuerkennen, was es ist. Du kannst übermäßig fokussiert und zielstrebig wirken, aber das liegt nur daran, dass du dich von der Widder-Energie aufgeladen fühlst und es weißt, dass das Glück auf deiner Seite ist.

Fische

(19. Februar – 20. März)

Der glücklichste Tag: Freitag, 5. April, Venus in Widder in deinem Sektor für finanziellen Erfolg

Die erste Woche im April wird einige positive Entwicklungen für deinen finanziellen Erfolg mit sich bringen, denn Venus trifft auf den Nordknoten im Widder. Obwohl auch Merkur rückläufig ist, kann das dazu führen, dass einige positive Angebote oder Entwicklungen, die früher stattgefunden haben, wieder auftauchen. Aus welchen Gründen auch immer, sollte dieses Angebot damals nicht zum Tragen kommen. Jetzt bist du letztlich an einem Ort, an dem du nicht nur deinen Wert kennst, sondern auch Grenzen gezogen hast, um das zu schützen, was für dich bestimmt ist.

Wenn Venus in den WIDDER wechselt, solltest du sicherstellen, dass du die Dinge von einem praktischen Standpunkt aus betrachtest. Das bedeutet nicht, dass in deinem Leben keine göttliche Magie im Spiel ist, sondern nur, dass das Universum dafür sorgt, dass du dich ernsthaft und engagiert um den Erfolg kümmerst, den du dir wünschst. Wenn du dich auf die praktischen Aspekte der Finanzen und des Lebens konzentrierst, wirst du auch in der Lage sein, den Raum zu schaffen, um zu bemerken, wenn sich die glückliche Gelegenheit für eine zweite Chance auf Reichtum – und Ruhm – bietet.