Die 4 Sternzeichen, die am meisten vom Vollmond im Skorpion am 23. April betroffen sind

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Bei einigen Sternzeichen wird der Vollmond spürbare Auswirkungen haben – hier erfährst du, warum.

Am 23. April wird der Vollmond im Skorpion von Mars regiert und macht ein Quadrat zu Pluto, was zu Spannungen führt. Obwohl er uns ängstlich machen kann, könnte sich dieser Transit wie eine Fortsetzung des Sonnenfinsterniszyklus anfühlen.

Der Mond wird uns jedoch die Möglichkeit geben, alles zu überdenken und zu überarbeiten, während wir uns darauf vorbereiten, dass Merkur später in der Woche direkt geht. Die Zeichen, die am meisten betroffen sind, sind die fixen Zeichen, was ihnen nur helfen kann, ihre Reise nach oben fortzusetzen.

 

die 4 Sternzeichen, die am meisten vom Vollmond im Skorpion am 23. April 2024 betroffen sind

 

1. Skorpion

Da der Mond in deinem Zeichen steht, kann er zwar Herausforderungen mit sich bringen, aber auch die Türen für neue Anfänge öffnen. Du schließt einen Zyklus ab, und die Jahreszeit Stier hilft dir dabei, voranzukommen und eine Phase der Liebe, der Konfidenz, des Optimismus und des Verständnisses einzuleiten.

Eine weitere Analyse deiner Beziehungsdynamik wird während des Transits eine Rolle spielen. Immerhin hast du eine ähnliche Energie ertragen, als Saturn im Wassermann war und ein Quadrat zu deinem Zeichen machte.

Pluto bedeutet, dass du lernst, dich selbst zu lieben, die Liebe in dein Leben zu lassen und eine solide Grundlage zu schaffen, die dir hilft, disziplinierter und zielstrebiger zu werden, während du deinen Weg zum Sieg fortsetzt.

Der Mond in deinem Zeichen ermöglicht dir tiefgreifendere Veränderungen, wenn du die starke und konfidentielle Version von dir selbst annimmst und bereit bist, Liebe auf eine Weise zu empfangen, die dich erhebt und dir hilft, aufzublühen.

 

 

2. Wassermann

Da sich viele Zyklen schließen, wird der Vollmond im Skorpion für dein Zeichen eine Herausforderung sein. Der Transit kann dir jedoch helfen, deine beruflichen Ziele und Träume mit Bedacht zu verfolgen.

Wenn du dich zur Eile gedrängt fühlst oder frustriert bist, weil du vielleicht nicht die Anerkennung oder die Verdienste bekommst, die du verdienst, können sich die Dinge für dich in eine neue Richtung bewegen, weil du zum Erfolg gedrängt wirst und weißt, wie du die Pläne, um dorthin zu gelangen, fein abstimmen kannst.

Pluto steht in deinem Zeichen und gibt dir die Möglichkeit, Träume zu verwirklichen, auch wenn du dich von den Veränderungen, die sich ergeben, überfordert fühlen kannst.

Aber du wirst es verstehen, wie wichtig es ist, Geduld zu haben und zu wissen, wann du dich anpassen musst und wie du das Ruder übernehmen kannst.

Mit dem Mond im Skorpion verstehst du, was dir emotionalen Reichtum, Stabilität und Glück bringt und was losgelassen werden muss, um starke Neuanfänge zu initiieren.

 

3. Stier

Nach der Welle der Veränderungen, die uns der Finsterniszyklus beschert hat, ist die Sonne schließlich in deiner Jahreszeit. Mit dem Vollmond im Skorpion, der deinem Zeichen gegenübersteht, kannst du Konflikte meistern und mehr mit deiner diplomatischen Seite in Kontakt kommen.

Pluto wandelt die fixen Zeichen um, und obwohl dies eine sehr zermürbende Energie sein kann, kannst du deine beruflichen Ziele besser kontrollieren, dich inspirierter fühlen, um deine Projekte voranzubringen, und neue Menschen finden, die dir helfen, deine Träume zu verwirklichen.

Verbindungen können ein Thema dieses Transits sein und der Mond wird dich in Erinnerungen schwelgen lassen, da Merkur immer noch rückläufig ist und in der Gegenwart steht.

Du kannst die Veränderungen in deinen sozialen Kreisen sehen. Klarheit wird auch in diesem Prozess wichtig sein, denn du wirst die Menschen so sehen, wie sie sind.

 

4. Löwe

Pluto im Wassermann hebt für die fixen Zeichen alles um, und der Vollmond im Skorpion wird dich daran erinnern. Jetzt ist deine Zeit, durch die du glänzen kannst, denn du lernst, wie wertvoll es ist, ein Fundament zu legen, um dorthin zu gelangen, wo du hin willst.

Der Transit hilft dir, deinen Plan zu visualisieren, bevor du etwas unternimmst. Wichtig ist, dass du ein Gleichgewicht herstellst und geduldig mit dir selbst bist, denn in dieser Zeit könnte dir mehr Verantwortung übertragen werden.

Auch der Aufbau besserer Beziehungen zu den Menschen in deinem Umfeld wird sich auf diesen Transit auswirken.

Merkur ist immer noch rückläufig und macht ein Trigon zu deinem Zeichen, was eine hervorragende Zeit sein kann, um alles zu überprüfen, zu überarbeiten und aus deinen Fehlern zu lernen.

Schließlich können die Lektionen, die du während dieser Transite in den festen Zeichen lernst, wertvoll sein, während Pluto das Kollektiv für das nächste Jahrzehnt umgestaltet.