Die 6 Termine im Mai 2024, die für die Beziehung jedes Sternzeichens tiefgreifende Veränderungen bringen

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Der Mai 2024 – ein neuer Monat mit vielen Möglichkeiten für jedes Sternzeichen – bringt Winde der Veränderung mit sich, die tiefgreifende Veränderungen in euer Leben bringen werden.

Lasse dich auf die Lektionen ein und nimm nur das mit, was notwendig und wertvoll ist. Du hast die erste Sonnenfinsternis-Saison 2024 überstanden, und auch wenn sich bestimmte Teile deiner Beziehungen immer noch fehl am Platz anfühlen mögen, werden dich die sechs wichtigsten und lebensverändernden astrologischen Transite und Ereignisse im Mai 2024 in ein Schicksal führen, das schon immer für dich bestimmt war.

 

Die wichtigsten Daten für jedes Sternzeichen im Mai 2024, die tiefgreifende Veränderungen in einer Beziehung mit sich bringen:

 

1. Pluto rückläufig: Donnerstag, 2. Mai

 

Pluto, der Herr der Unterwelt, beginnt seine Rückläufigkeit im Wassermann und führt dich zu einer neuen Wahrheit und tieferen Heilung. Der rückläufige Pluto hilft dir, Dinge innerlich zu verarbeiten und zu wachsen, damit du eine Beziehung und dein Leben besser nach deinen Träumen gestalten kannst.

Der Herr der Unterwelt fordert dich dazu auf, tief einzutauchen und Traumata aus deiner Kindheit, deine Schattenseiten und Herausforderungen in einer Beziehung zu verarbeiten. Auf dieser Reise kommt deine tiefere Wahrheit zum Vorschein, und genau das wird dir auch helfen, mehr Liebe in deinem romantischen Leben zu finden.

 

 

2. Dienstag, 7. Mai: Neumond im Stier

 

Der Neumond im Stier kann am Dienstag, den 7. Mai, aszendieren und einen Neuanfang auf einem gesunden Fundament gebären.

Stier ist ein Erdzeichen, aber auch eines der herrschenden Zeichen der Venus, was dies in einer Beziehung besonders stark macht. Jetzt, wo Merkur rückläufig ist, solltest du klarer wissen, wohin du deine Energie lenken kannst, um eine stabilere Beziehung zu führen.

Denke darüber nach, wie du einen neuen Anfang finden kannst, auch in einer bestehenden Beziehung, der es dir ermöglicht, dich nicht nur sicherer in deiner Beziehung zu fühlen, sondern auch mehr darüber zu wissen, was Liebe bedeutet.

 

3. Donnerstag, 15. Mai: Merkur im Stier

 

Merkur wechselt am 15. Mai in den Stier und wirkt sich positiv auf die Art und Weise aus, wie du mit deinem Partner kommunizierst und mit dir selbst sprichst. Merkur regiert die Gedanken, die Kommunikation und Vereinbarungen.

Im Stier bist du auf der Suche nach Fakten, Wissen und der Fähigkeit, deine nächsten Schritte zu planen. Jetzt ist nicht die Zeit, die Dinge zu nehmen, wie sie kommen, oder zu sehen, wohin sie gehen könnten. Stattdessen solltest du einen klaren und direkten Plan für das haben, was du willst.

Auch wenn das Leben unweigerlich anders verlaufen wird, als du es dir vorgestellt hast, ist der Plan, den du heute machst, der Traum, den du morgen leben kannst.

4. Dienstag, 21. Mai: Die Saison der Zwillinge beginnt

 

 

Die Jahreszeit der Zwillinge beginnt, und plötzlich hast du so viel zu sagen. Diese Energie hilft dir, dich aus der Winterflaute zu befreien und die Energie des Frühlings zu umarmen.

Du bist in dieser Zeit geselliger und begeisterst dich für neue Möglichkeiten und Aktivitäten. Nutze diese Zeit, um das Leben und die Liebe spielerischer anzugehen. Das soll nicht heißen, dass du die Stabilität, die du dir aufgebaut hast, vernachlässigen sollst, aber stattdessen ist jetzt die Zeit, das zu genießen, was du geschaffen hast.

Genieße nächtliche Gespräche mit deinem Partner, mach einen Wochenendausflug oder plant etwas Neues, das ihr gemeinsam genießen könnt. Lerne, dass Liebe zwar langsam aufgebaut werden kann, dass es aber auch wichtig ist, sich zurückzulehnen, gemeinsam zu lachen und das Leben nicht so ernst zu nehmen.

 

5. Donnerstag, 23. Mai: Vollmond in Schütze

 

Der Vollmond in Schütze steht der Sonne in Zwilling gegenüber und hebt die Themen zwischen deinem höheren Selbst und dem deines menschlichen Ichs hervor.

Dieser Kontrast kann dir helfen, ein besseres Gleichgewicht zwischen Verantwortung und dem Traum zu finden, alles zu erleben, was du kannst. Der Schütze hat das Bedürfnis, eine tiefere Bedeutung zu finden, während der Zwilling lieber einfach nur Spaß haben möchte.

Immerhin kannst du zwischen den beiden erforschen, was es bedeutet, wenn du erkennst, dass das Einlassen auf eine leichte, spielerische Liebe tatsächlich der Sinn eurer Verbindung sein kann.

Am Donnerstag, den 23. Mai, wechselt Venus, der Planet der Liebe, ebenfalls in den Zwilling und bringt mehr Energie und Unruhe in eure Beziehung. In manchen Fällen kann dir das helfen, dich für eine neue Liebe zu öffnen, aber es ist nicht mit einer starken Bindung verbunden.

Deshalb musst du darauf achten, dass du nicht eine unglaubliche Verbindung übersiehst, nur weil du dich nach etwas Neuem fühlst. Achte darauf, dass du mit deinem Partner kommunizierst und gemeinsam neue Erfahrungen machst, auch wenn es darum geht, ein neues Restaurant auszuprobieren oder eure Routine zu verändern.

Flexibilität und Neugierde werden es dir ermöglichen, weiter in deine Beziehung zu investieren und es zu wissen, dass ihr genau da seid, wo ihr hingehört.

 

6. Samstag, 25. Mai: Jupiter in Zwilling

 

Jupiter, der Planet des Glücks und des Überflusses, verlässt am 25. Mai den Stier und wechselt in den Zwilling. Jupiter ist bestrebt, jeden Bereich deines Lebens zu erweitern, den er berührt, und in diesem Fall wird Zwilling auch Themen rund um Kommunikation und mehr Freude am Leben hervorheben.

Auch wenn bestimmte Sternzeichen wie Schütze, Fische und Wassermann dies eher in ihrem romantischen Leben fühlen werden, kann er dir auf seine eigene Weise helfen. Der wichtigste Aspekt von Jupiter im Zwilling ist, dass deine Worte mehr Kraft haben werden.

Es kann sein, dass du dich von dem ablenken lässt, was dir einfach erscheint, aber es wird deine Aufgabe sein, sicherzustellen, dass du dich auf das konzentrierst, was den meisten Wert in dein Leben bringt.