Die brutale Wahrheit darüber, warum du niemals einen Mann um ein Date bitten solltest

Uncategorized

Emma Schmidt

👇

Die brutale Wahrheit darüber, warum du niemals einen Mann um ein Date bitten solltest

 

Gibt es einen Kerl, der mit dir flirtet, dich aber nie um ein Date bittet, so dass du dich fragst, ob du ihn wieder fragen solltest?

Vielleicht hast du einen Mann gefunden, als du mit Freunden unterwegs warst, und er blieb die ganze Nacht an deiner Seite … hat aber nie nach deiner Nummer gefragt. Oder ein Kerl hat angefangen, dich auf Facebook anzuschreiben, aber er hat nichts mehr gemacht? Und das macht dich verrückt!

Warum tun Männer so etwas? Sie tun so, als hätten sie ein romantisches Interesse an dir, machen aber nicht den wichtigen nächsten Schritt, um mit dir auszugehen.

Das geschieht jeder Frau, die nach Liebe sucht und ist ein häufiges und frustrierendes Dating-Problem. Du verbringst Zeit, vielleicht sogar Stunden damit, mit deinen Freundinnen zu reden und versuchst herauszufinden, warum er dich nicht um ein Date gebeten hat.

Mein Herz geht an dich und ich fühle deinen Schmerz. Ich war mit 40 Single und diese Art von männlichem Verhalten führt zu einer Menge Angstzuständen. Ich habe in deinen Schuhen gesteckt und die gemischten Signale, die Männer schicken, können deine Knöpfe drücken, wie nichts anderes es kann.

Die meisten Frauen beginnen zu raten, warum ein Mann sich zurückhält. Die Chancen stehen gut, dass du am Ende denkst: “Er muss schüchtern sein. Warum sonst sollte ein Mann so viel flirten, texten oder Nachrichten schreiben, mich aber nie um ein Date bitten?” Das ist sicherlich eine logische Schlussfolgerung, und ich verstehe, warum du hier gelandet bist.

Aber als Dating-Coach weiß ich eines ganz genau: 99,9% der Männer, die interessiert scheinen, dich aber nicht um ein Date bitten, haben einen Grund. Und diese Gründe sind es, warum du einen Kerl nicht um ein Date bitten solltest.

Hier sind einige mögliche Gründe, die ihn noch davon abhalten können, den nächsten Schritt mit dir zu machen und warum du einen Kerl nicht um ein Date bitten solltest:

1. Er hat bereits eine feste Freundin, eine Frau, mit der er zusammenlebt, oder eine Ehefrau.

Ja, ich würde mich da nicht einmischen wollen.

2. Er will sich im Moment nicht verabreden oder in einer Beziehung sein.

Wahrscheinlich will er einfach nur reden, ohne Druck, sich zu binden oder in etwas gezwungen zu werden, für das er noch nicht bereit ist. Und das willst du auch nicht.

3. Er baut nur sein eigenes Ego auf, indem er mit dir und anderen flirtet oder textet.

Ja, das ist ein bisschen eklig. Aber es könnte der Grund sein, warum er dich nicht um eine Verabredung gebeten hat, also sei offen vor dir, wenn du das Gefühl hast, dass dies der Grund ist.

4. Er denkt, du bist attraktiv und lustig, aber es ist nicht sein Typ.

Leider kann es sein, dass du fantastisch und wunderbar bist, aber eben nicht sein Typ. Das ist nicht deine Schuld.

5. Er fantasiert über dich, ohne körperlich eine andere Frau zu betrügen.

Das sind nur ein paar Gründe und Nachteile, einen Kerl um ein Date zu bitten….

Meistens ist es so, dass Männer, wenn sie mit dem Status Quo nicht zufrieden sind, Maßnahmen ergreifen, um ihn zu ändern. Das ist es, was Männer tun – sie gehen dem nach, was sie wollen. Sie suchen die Frauen, die sie daten wollen (oder zumindest mit ihnen schlafen).

Hilft dir das also, besser zu verstehen, dass wenn er dich nicht nach einem Date fragt, es daran liegt, dass er einfach nicht will?

Denke mal darüber nach. Wenn er zu schüchtern wäre, wäre er dann mutig genug zu flirten? Würde er dich auf Facebook oder auf einer Dating-Seite ansprechen? Nein, ganz und gar nicht.

Er ist männlich genug für diese Dinge, was bedeutet, dass er mutig genug ist, um dich um ein Date zu bitten. Er entscheidet sich nur nicht dafür.

Okay, ich höre dich. Vielleicht hat er Angst, abgewiesen zu werden. Vielleicht wurde er in seiner letzten Beziehung emotional verprügelt und fühlt sich jetzt “schüchtern”, dich um ein Date zu bitten. Oder vielleicht hat er eine schlechte Phase durchgemacht und niemand hat in letzter Zeit “Ja” zu ihm gesagt. Je weiter die Zeit geht, desto unwahrscheinlicher wird es, dass er einen Versuch wagt, für den Fall, dass er wieder abgelehnt werden könnte.

Hmmm, hört sich das nach der Art von selbstbewusstem Mann an, mit dem du Zeit verbringen willst? Ich hoffe, du hast gerade “Nein” gesagt.

Sagen wir, du glaubst mir immer noch nicht.

Du fühlst einen unwiderstehlichen Drang in deiner Seele brennen, dem du unbedingt nachgehen musst.

Wenn du also einen Mann schon einmal um ein Date gebeten hast, solltest du ihn dann noch einmal fragen oder warten?

Wenn du dich fragst: “Soll ich ihn um ein Date bitten oder darauf warten, dass er mich fragt?”, dann solltest du niemals denselben Mann mehr als einmal um ein Date bitten! Ich weiß, dass das einen Dämpfer für die Anpassung an die Geschlechterrollen bedeutet, aber es gibt Gründe dafür.

Wenn es sich herausstellt, dass er schüchtern war oder Angst vor Abweisung hatte, lässt ihn das Ausfragen wissen, dass du ihn magst. Du bist jetzt eine sichere Sache. Egal wie viel Spaß ihr beide habt, wenn ihr geht, frage ihn nicht noch einmal.

Das ist der Grund, warum du einen Kerl nicht mehr als einmal um ein Date bitten solltest, denn wenn er weiß, dass du ja sagen würdest und das immer noch nicht genug Motivation ist, um ihn dazu zu bringen, dich wieder zu fragen, dann nimm diesen Mangel an Aktion als Zeichen. Es ist eine klare Botschaft, dass er nicht mehr will … mit dir, oder vielleicht mit jemandem.

Das heißt, wenn es um Online-Dating und Dating-Apps geht, wenn 7 bis 10 Tage seit eurem ersten “Matching” vergangen sind, ist es eine Zeitersparnis, um ein Treffen zu bitten.

Er wird entweder zustimmen oder verschwinden. Allerdings solltest du nicht weiter texten, ohne dass eine Verabredung feststeht, denn er wird nur deine Zeit verschwenden.

Der Unterschied mit Dating-Seiten und ist, dass diese erste Begegnung kein echtes erstes Date ist.

Du schneidest dich einfach durch weitere fruchtlose Kommunikation (sogar wenn sie Spaß macht), um dich zu finden. Die meisten Experten bezeichnen ein erstes Treffen als “Date Zero”, weil es nicht als erstes Date angesehen wird, bis er dich um ein Date bittet. Sobald er dich findet, dich schätzt und fragt, ob er dich wiedersehen kann, Bingo – das ist ein erstes Date! Es bedeutet, dass er den Schritt gemacht hat, dich zu suchen und dich besser kennenzulernen.

Einige starke, erfolgreiche Frauen denken, dass Geschlechtergleichheit bedeutet, dass es keinen Grund mehr gibt, einen Mann nicht um ein Date zu bitten. Ich hoffe, dass du nach dem Lesen dieses Posts verstanden hast, dass es am besten funktioniert, wenn du den Mann dich suchen lässt. Das ist der einzige Weg, wie du jemals wissen wirst, ob er wirklich interessiert ist.

Der Beweis liegt in seiner Verfolgung, und nichts anderes zählt. Also lehne dich zurück und warte ab.

Wie lange solltest du warten, um zu fragen, ob du wieder mit ihm abhängen willst?

Nach fünf bis sechs Dates kannst du bei Gelegenheit initiieren. Sobald du in einer Beziehung bist, gleicht sich alles aus und du wirst dich nicht mehr zurückhalten müssen.

Aber anfangs zahlt es sich sehr aus, einen Mann führen zu lassen und dich um ein Date zu bitten, um herauszufinden, ob er deine Zeit verschwendet, sein Ego aufbläht oder es ernst meint, dich kennenzulernen.