Skip to Content

Die dunkle Seite des Schützen: Schlechte und negative Eigenschaften des Schützen

Die dunkle Seite des Schützen: Schlechte und negative Eigenschaften des Schützen

Jeder Mensch hat negative Persönlichkeitsmerkmale, sogar wenn sie durch starke und positive Eigenschaften ausgeglichen werden. Zum Beispiel der Schütze der Astrologie, das Sternzeichen Schütze.

Der Schütze, der zwischen dem 22. November und dem 21. Dezember geboren wurde, ist für eine Fülle positiver Eigenschaften bekannt, wie z.B. zielorientiert und intellektuell zu sein.

Sie lieben Abenteuer an der frischen Luft, sind aber auch gerne drinnen, um Informationen zu erforschen. Sie sind optimistisch, extrovertiert und haben Spaß an tiefgründigen Diskussionen und Debatten.

Der Schütze wird durch den Bogenschützen oder den Zentauren repräsentiert, was symbolisch für seine Zielstrebigkeit und seinen Willen steht, seine Ziele zu erreichen.

 

Andere Schütze-Eigenschaften sind das Verlangen nach Erfolg und Anerkennung von sich selbst und anderen und ihr unermüdlicher Antrieb, der ihnen hilft, diese Ziele mit Leichtigkeit zu erreichen. Dieses Sternzeichen kann auch durch das Feuer repräsentiert werden, ein Hinweis auf die Flüchtigkeit ihrer Gedanken und Interessen und natürlich auf ihren klugen Gedanken.

Für Schützinnen und Schützen ist jedes Thema fesselnd und ihrer Aufmerksamkeit würdig. Sie scheinen rundum faszinierend zu sein, oder? Nun, bevor sie es tun.

Schützinnen und Schützen haben einige negative Eigenschaften, die nur diejenigen erkennen können, die ihnen am nächsten stehen. Was sind das für Charaktereigenschaften? Die Astrologie hat viel über die negativen Seiten des Sternzeichens Schütze zu sagen.

7 Negative Eigenschaften des Sternzeichens Schütze

1. Egoistisch.

Aufgrund ihrer Begabung für Kontemplation und kritisches Denken neigen Schützinnen und Schützen dazu, ihren Intellekt zu überschätzen und können daher egoistisch wirken.

2. Narzisstisch.

Narzissmus neigt zur Selbstverliebtheit, und Schützinnen und Schützen können sich davon mitreißen lassen. Das beeinträchtigt zwar selten ihre Arbeit, birgt aber die Gefahr, Freunde und Familie zu vergraulen.

3. Stumpf.

Es ist klar, dass sich Schützen ihres Intellekts und ihres Selbstbewusstseins bewusst sind. Von den vielen möglichen Folgen dieses Bewusstseins ist das Maul-zu-Mund-Syndrom wahrscheinlich die konsequenteste.

Schützinnen und Schützen können vergessen zu denken, bevor sie sprechen, was im besten Fall zu Unbeholfenheit führt und im schlechtesten Fall Freundschaften ruiniert.

4. Urteilsfähig.

Auch sie urteilen schnell und achten beim ersten Eindruck auf das Verhalten der Menschen. Der erste Eindruck ist jedoch nicht immer richtig, so dass sich ungerechtfertigter Groll schon vor der zweiten Begegnung einstellen kann.

5. Selbstverliebt.

Manchmal ist Risikobereitschaft eine positive Eigenschaft. Manche Zeichen, wie die Waage, haben Probleme damit, Risiken einzugehen, was dazu führt, dass ihnen im Leben mehr Steine in den Weg gelegt werden als offene Türen. Ein Schütze hat das Gegenteil von diesem Problem.

Sie gefährden sich selbst, indem sie sich riskanten Verhaltensweisen wie Glücksspiel und Drogenkonsum hingeben. Sie machen den Fehler anzunehmen, dass sie unbesiegbar und/oder unantastbar sind, was sie in Schwierigkeiten bringt und oft Brücken bei denen abbrennt, die versuchen, sie aufzuhalten (habe ich schon erwähnt, dass sie es nicht mögen, wenn man ihnen sagt, was sie tun sollen?).

6. Unversöhnlich.

Das Sternzeichen Schütze hegt lange Zeit einen Groll.
Ein Ratschlag für alle, die einem Schützen nahe stehen: Vermeide es, ihm Unrecht zu tun!

Schützinnen und Schützen verzeihen nicht, vor allem wenn jemand ihren Charakter angreift. Wenn ihre Ideen in Frage gestellt werden, sind sie schnell bereit, unverblümt zu argumentieren und werden oft unhöflich.

7. Rachsüchtig.

Wenn Schützinnen und Schützen in den Rücken fallen, rächen sie sich schnell, rücksichtslos und intelligent. Du kannst es vielleicht nicht einmal wissen, dass sie es waren, wenn die Rache gut organisiert war; sie werden dann kreativ.

Alle Menschen haben ihre eigenen negativen Charaktereigenschaften, aber die Schützen haben eine, die nur in ihrem Sternzeichen vorkommt.

Mit ihrer ausgeklügelten Innovationsfähigkeit sind sie jedoch im Vorteil, wenn es darum geht, einen Weg zu finden, ihre dunkle Seite für sich arbeiten zu lassen. Selbstvertrauen ist ihnen nicht fremd, und Selbstvertrauen ist der Schlüssel zu ihrem Durchsetzungsvermögen und ihrer Dominanz.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,