Skip to Content

Die dunkle Seite des Widders: Schlechte und negative Züge des Sternzeichens Widder

Die dunkle Seite des Widders: Schlechte und negative Züge des Sternzeichens Widder

 

In der Astrologie ist das Sternzeichen Widder ein kardinales Feuerzeichen. Symbolisiert durch den Widder, ist der Widder auch das jüngste der Sternzeichen-Familie und erscheint traditionell als erstes in der Liste der Sternzeichen.

Wenn du nach einer Metapher suchst, stell dir ein sehr energiegeladenes Kind vor, das wie ein Wirbelsturm von einer Aktivität zur anderen rennt und einen Wutanfall bekommt, wenn ein anderes Kind ihm sein Spielzeug wegnimmt.

Um es etwas positiver zu formulieren: Was viele für die schlechten Eigenschaften des Widders halten, ist nur einer der Gründe, warum er so ehrgeizig ist.

Der Widder ist unglaublich ehrgeizig, bahnbrechend und liebt die Herausforderung. Wie eine Rakete brennen sie hell und schnell und übernehmen immer die Führung.

Natürlich gibt es bei jedem Charakterzug der Sternzeichen immer eine positive und eine negative Seite von ihnen. Die negativen Seiten sind nicht unbedingt „schlecht“, aber sie können als Teil des eigenen Schattens betrachtet werden.

 

 

 

 

 

Oft kann ein und dieselbe Eigenschaft entweder positiv oder negativ gesehen werden, je nachdem, wie man sie betrachtet. Aber du bist doch hierher gekommen, um zu sehen, wie tief, dunkel und schmutzig der Widder wirklich ist, oder?

Hier sind also die wichtigsten negativen Eigenschaften des Sternzeichens Widder, laut Astrologie.

1. Widder neigen dazu, hitzköpfig zu sein.

Es wäre klug, einen Widder nicht zu verärgern, denn sein Verbrechen besteht meist in versehentlicher Gewalt oder Mord! Die Todsünde des Widders ist der Zorn.

Der Widder ist schnell wütend und regt sich oft über die meist belanglosen Dinge auf. Selbst wenn man es nicht erwartet, explodiert er plötzlich.

Sie können auch streitlustig sein. Genau wie einige Freundinnen, die du vielleicht kennst, erfinden sie sogar ein Problem, nur um dich zu konfrontieren und einen Streit zu provozieren, vor allem, wenn sie wirklich unsicher sind.

Nimm dich also vor diesem Widder in Acht, denn du könntest die Hörner zu spüren bekommen.

2. Widder sind oft ungeduldig.

Du hättest es dir denken können, denn der Widder mag es, wenn alles schnell geht. Sie lieben schnelle Autos, schnelle Frauen und schnelles Essen.

Die Phrase „Es ist mein Geld, und ich brauche es jetzt“ aus der Werbung könnte sehr gut von einem Widder stammen.

Sie haben eine Vorliebe für Rennen und Sportarten, die mit einem gewissen Risiko verbunden sind, wie zum Beispiel Fallschirmspringen. Der Widder hat keine Zeit für Ihren Quatsch und will nicht warten müssen. Es gibt viel zu viele Felswände zu erklimmen und Flugzeuge, aus denen man abspringen kann.

3. Viele Widder sind offenkundig sexuell.

Für viele ist ein verliebter Widder einfach ein bisschen zu heiß, um damit umzugehen. Wenn es geschieht, dass du ihre Liebe wirst, musst du damit rechnen, dass sie sich auf dich stürzen. Sie werden gejagt wie ein Reh am Ende eines Zielfernrohrs.

Sie sind gerne der Verfolger in einer Beziehung und kommen sehr direkt auf dich zu – so direkt, dass es beängstigend ist.

Sie neigen auch dazu, besitzergreifend zu sein. Sie erwarten nicht weniger als absolute Hingabe und Treue von Ihnen, aber nicht unbedingt für sich selbst. Und so schnell, wie ein Widder in einer Beziehung ist, so schnell kann er sie auch wieder verlassen.

Das alte Sprichwort „Das Gras ist auf der anderen Seite immer grüner“ ist der kurzen Aufmerksamkeitsspanne der Widder sehr vertraut.

4. Widder lieben es, die Besten zu sein.


Widder sind hervorragende Feuerwehrmänner, nicht weil es ihnen so sehr darum geht, Menschen zu retten, sondern weil sie es lieben, der Held zu sein. Für einen Widder geht es darum, ständig der Beste zu sein. Sie hassen es, hinter anderen zurückzustehen, und tun über alles, um eine Führungsposition zu bekommen.

Wenn du einen Widder dazu bringen willst, etwas zu tun, z.B. sein Zimmer aufzuräumen, sag ihm, dass es eine Herausforderung ist. Sag: „Ich wette, du schaffst es nicht, dein Zimmer in 5 Minuten aufzuräumen!“, und dann lehn dich zurück und sieh zu, wie die Klamotten fliegen.

Oder wenn du mit einem Widder zusammen bist und ihre Kaufsucht satt hast, sag ihnen, dass du wettest, dass sie nicht reicher werden können als Bill Gates. Dann bist du schnell ein Millionär.

 

 

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,