Die ehrliche Wahrheit über die Suche nach dem richtigen Partner, die die meisten Menschen nicht verstehen

Liebe

Emma Schmidt

👇

Die ehrliche Wahrheit über die Suche nach dem richtigen Partner, die die meisten Menschen nicht verstehen

 

Wenn es um die Liebe geht, irren sich die meisten von uns ein wenig in dem, was sie ist und wie wir denken, dass wir sie finden werden. Um den richtigen Partner zu finden, muss man zuallererst die richtige Person sein.

Es gibt so viele meiner Freunde, die sich über das Leben beklagen und sagen, wenn sie nur eine nette Freundin hätten, würde alles super für sie laufen. Nun, das ist ein Fehler Nr. 1. Es gibt nichts so Magisches über einen anderen Menschen, dass er in dein Leben kommt und mit einem Handstreich alles gut macht. Wenn du denkst, du brauchst eine Freundin, damit du letztendlich glücklich sein kannst, dann siehst du das falsch.

Es ist schön zu denken, dass die richtige Partnerin die Lösung für all deine Probleme sein könnte, aber die Wahrheit sieht anders aus, und wenn du das nicht akzeptierst, stellst du dich auf einen sehr schlechten Fall ein. Denn wenn du dich in eine Beziehung begibst mit der Hoffnung, dass alles perfekt ist und so weiter, und dann siehst du, dass es nicht so perfekt ist, wie du geglaubt hast, wirst du enttäuscht und verärgert sein.

Viele Menschen können sich vorstellen, was ich sage, weil sie es am eigenen Leib erfahren haben. Das bedeutet aber nicht unbedingt, dass sie es sich für das nächste Mal gemerkt haben. Und sie gehen darüber, die gleiche Vermutung immer wieder zu machen.

Dein Zustand des Gedankens definiert, welche Art von Beziehung du mit deinem Partner haben wirst.

Höre auf, nach dem richtigen Partner zu suchen. Konzentriere dich auf deine Ziele und den Neuaufbau deines Lebens. Die richtige Person wird irgendwann ihren Weg zu dir finden.

Hast du schon einmal gehört, dass wenn du Gutes im Leben willst, dann musst du auch Gutes tun. Das Gleiche gilt auch für Beziehungen. Wenn du dich auf eine Beziehung einlässt, vollkommen glücklich und zufrieden mit dem, was du bist, und deinem Leben, sind die Chancen, dass diese Beziehung erfolgreich ist, viel höher. Jedes Mal, wenn ein neues Mädchen Zeit mit dir verbringt, bemerkt sie die kleinen Dinge, die viel über deine Lebensqualität aussagen.

Wenn du glücklich und zufrieden bist mit dem, was du hast, kommst du als eine echte und glückliche Person rüber. Und glaube mir, das ist für jede Dame ein sehr positives Zeichen. Auch wie du dein Leben lebst, beschreibt eine Menge über dich.

Es gibt so viele Kerle, die ich kenne, die sich nicht einmal ein bisschen Mühe geben, sich gesund zu halten, ihre Sachen sind immer durcheinander und sie sollen die Dinge noch aufschieben. Sie haben nie die Energie, neue und aufregende Dinge auszuprobieren. Und dann sagen sie, dass sie unglücklich sind. Nun, kein Wunder, Bruder, wenn du so lebst und nur das Nötigste tust, wie willst du dann Glück oder Zufriedenheit finden?

Und noch schockierender ist, dass sie wirklich glauben, dass in einer Beziehung zu sein ihnen helfen wird, all das zu überwinden. Als ob ein Freund/eine Freundin einen magischen Schalter in ihrem Gehirn umlegen würde und sie sich ohne jede Anstrengung umdrehen würden. Und genau da liegst du falsch.

Keine andere Person kann dich glücklich machen, wenn du selbst nicht glücklich bist.

Jeder sagt es, dass wir eine andere Person brauchen, um uns ganz zu machen. Das ist Bullshit. Du musst in deinem eigenen Selbst vollständig sein. Und wenn du mit dir selbst glücklich bist, wirst du Menschen anziehen, die zu deinem Glück beitragen würden. Von jemand anderem zu erwarten, dass er dich glücklich macht, ist falsch und unfair, sowohl dir als auch deinem Partner gegenüber.

Eine weitere Sache, die die meisten Menschen übersehen, ist, dass du dein Leben in Ordnung bringen musst, um jemanden so lange anzuziehen, dass er bleibt. Denn wenn eine Person dich zum ersten Mal findet, hat sie keine Ahnung, wie gut du als Mensch bist oder wie golden dein Herz ist. Sie beurteilen dich anhand von Anhaltspunkten, die für sie sichtbar sind.

Was für ein Leben du führst. Wie eintönig oder aufregend dein Tag war und so weiter. Wenn du nichts vorzuweisen hast, wie sollen sie dann bleiben? Sie werden eine eintönige Zukunft sehen, mit einem Kerl, der keine eigenen Hobbys hat und sie werden nicht bleiben, um zu wissen, welche Möglichkeiten ihr zwei haben könntet.

Denk mal darüber nach, sind sie wirklich dafür verantwortlich zu sehen, wer du bist, statt wer du sein könntest, nur wegen ein paar Dates? Ein weiteres Problem ist, wenn wir mit unserem eigenen Leben nicht glücklich sind, wenn wir keine Hobbys und Leidenschaften haben, die unsere Zeit und Aufmerksamkeit in Anspruch nehmen, werden wir am Ende zu besessen von dieser neuen Person in unserem Leben. Und versteh mich nicht falsch, jeder liebt es, Aufmerksamkeit zu bekommen, aber zu viel zu schnell kann jeden abschrecken.

Und die Sache ist die, dass du dir nicht selbst helfen kannst, nach so viel alltäglichem und vorhersehbarem Zeug, hast du letztendlich eine Quelle der Neuheit und Aufregung, die du nicht erkennst, wenn du anfängst, dein eigenes Glück zu definieren, oder noch schlimmer, deinen Selbstwert basierend darauf, was diese andere Person von dir denkt.

Ihre Meinung wird viel zu wichtig für dich, weil du keine andere Person oder Dinge hast, die dich von deinem Gedanken ablenken. Es ist nicht nur falsch, sondern es wird auch eine Menge Probleme für dein Selbstwertgefühl verursachen, wenn du einer Person zu viel Kontrolle über deine eigenen Gedanken und Gefühle gibst. Das ist der Grund, warum du, wenn sie anfangen dich zu ignorieren, viel mehr betroffen bist, als du solltest.

 

Auf der anderen Seite, wenn du glücklich bist, dein eigenes Leben zu leben, wirst du nicht zu viel über jemandes Meinung über dich oder die Zustimmung des richtigen Partners nachdenken.

Du wirst nicht nach deren Zustimmung suchen und das ist in der Tat ein sehr befreiendes Gefühl. Nicht nur das, es ist auch ziemlich attraktiv, wenn du deine eigenen Hobbys hast. Über etwas zu sprechen, das dich begeistert, ist ein sehr guter Weg, um jemanden zu beeindrucken. Allerdings ist das nicht der Grund, warum du es tun solltest.

Denke einfach daran, wenn du in deinem eigenen Ich glücklich bist, wird auch die Qualität der Beziehungen, die du schmiedest, automatisch besser sein. Wenn du lernst, dich selbst zu lieben, lernst du auch, wie du jemand anderen lieben kannst. Glücklich zu sein sollte aus dir selbst kommen. Gemeinsam könnt ihr dieses Glück verstärken, aber die Quelle muss bei euch beiden individuell liegen.